Der neue "unsere zerstörten Teile"-Thread

Beiträge
5.580
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Ich hab die letzte Info aus dem verlinkten Thread, letzte Meldung 21.08.19, zuletzt gesehen 1.9.19.... :(
Gruß Krischan
 
Beiträge
5.580
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Son Mist... Aber der Abschleppservice ist geil, oder? (ich brauchte nur 45 Minuten zu warten..... )
Mach ein Foto vom VM auf dem Abschlepper, es gibt hier einen Faden ;)
Ich hoffe, Du bekommmst bald Ersatz oder einen Reparaturlösung zustande...
Gruß Krischan
 
Beiträge
622
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
Foto mach ich (y)
Reparatur muß ich schauen... hängt davon ab, wie diese Bolzen in dem Adapter befestigt sind... im schlimmsten Fall muß ich die ausbohren und neue Gewinde reinschneiden... oder einen neuen bestellen.
 
Beiträge
622
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
Aber der Abschleppservice ist geil, oder? (ich brauchte nur 45 Minuten zu warten..... )
7:02 Anruf beim ADFC-Notruf
7:27 SMS: Wir haben den Abschleppdienst XY beauftragt.
7:32: Anruf vom Abschleppdienst: Wir kommen in 45-60 Minuten
8:30 SMS: Der Abschleppdienst ist unterwegs
8:47 Abschleppdienst da
9:35 Ankunft zuhause

Mach ein Foto vom VM auf dem Abschlepper, es gibt hier einen Faden ;)
wo?
 
Beiträge
622
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
20200518_085251.jpg

Befestigung war übrigens gar kein Problem: Im Mango die Feststellbremse arretiert und dann ein Spanngurt durch die Vorderräder und einer durchs Hinterrad - fertig. Daß die Haube bei 80 km/h hält, hab ich neulich in freier Fahrt schon mal ausprobiert ;) - und hier steht das Mango ja noch zusätzlich im Windschatten der Kabine (zumindest teilweise).
Der Abschlepper war sehr hilfsbereit und freundlich und auch interessiert an meinem Gefährt...
Und ich mußte auch weder was unterschreiben noch Vorkasse leisten (das war bei meiner letzten Abschleppung durch den ADFC 2016 noch anders).
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
615
Ort
Dresden
Liegerad
Eigenbau
Da habe ich hoffentlich die Quelle der ständigen Knacks- und Knarzgeräusche gefunden, und gleichzeitig ein paar Tage Velomobilpause verschrieben bekommen... :(
Genau das hab ich auch schonmal an einem DF XL getauscht. Ist jetzt ein Gelenkkopf aus Metall drin. Gibts für ein paar Euro bei Conrad-Elektronik.
 
Beiträge
6.288
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Ich glaube Daniel hatte mal geschrieben, dass die leicht halten?
War aber wahrscheinlich nichtzu einem DF, sondern einem anderen VM...
 
Beiträge
22.657
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Das im Hintergrund sieht aber sehr nach DF aus..
Kann mir gut vorstellen das die Kalotte, also das "Drehding in Gelb", fest ist und somit dauerhaft Biegekräfte aufs Gewinde kam. Und bei M8 in Kunststoff geht da nicht viel..
 
Beiträge
94
Ort
Marburg
Trike
HP Gekko
Also irgendwas mache ich falsch. ;)
Gestern habe ich das Gekko ein bißchen geputzt, 8 g Dreck aus der Kette entfernt und dabei festgestellt, daß sowohl der Faltpuffer als auch ein paar Kettenrohre ein wenig kaputt sind. Das mit dem Faltpuffer ist sehr ärgerlich, jetzt muß ich schauen, wo ich den als Ersatzteil herkriege. In der Zwischenzeit werde ich mir irgendwas basteln müssen. Ich habe eher wenig Lust, bei HP Velotechnik 11 Euro Versand für so ein Ding zu bezahlen. Naja, mal schauen.
Die Kettenrohre sind eine andere Geschichte, ich glaube, die werde ich beizeiten mal tauschen. Bei dieser Gelegenheit kann ich dann auch gleich schauen, ob es denn wirklich so viel Rohr sein muß, ich habe das Gefühl, das bringt teilweise eher wenig und sorgt nur dafür, daß sich Dreck effektiv festsetzen kann.
gekko-faltpuffer-kaputt.jpggekko-kettenrohr-kaputt.jpg
 
Beiträge
94
Ort
Marburg
Trike
HP Gekko
Keine Sorge, das habe ich teilweise auch gemacht, anders konnte ich sie ja nicht mehr richtig zusammenbauen.
Mein Gekko wird leider sehr oft gefaltet. Der Hersteller preist das als Feature an, aber das Falten und Abstellen geht schon an die Substanz. Wasser und Dreck können gefaltet kaum aus den Kettenrohren raustropfen, und durch das kleine 20"-Hinterrad verläuft die Kette schon sehr nah über dem Boden, wo sie sicher auch ihre Extraportion Dreck aufsammelt. Die Kette muß dann auch noch etwas zu lang bleiben, damit das Rad sinnvoll gefaltet werden kann. Ich werde aber mal ein Bild machen und dann ein neues Thema erstellen, hinsichtlich der Kettenrohr-Frage habe ich nämlich noch Beratungsbedarf.
 
Beiträge
22.657
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@tomate : 11€ Versand ist ok. Wenn du deine Arbeitszeit, die realen Verpackungskosten, usw. rechnest die es bedingt um so ein "Fitzelteil" ohne nennenswerte Gewinn zu verschicken...
Im Industriebedarf gibts meist Mindestbestellwerte, das wird da also schonmal nichts.

Kannst aber auch Sowas hier nehmen.
 
Beiträge
94
Ort
Marburg
Trike
HP Gekko
@tomate : 11€ Versand ist ok. Wenn du deine Arbeitszeit, die realen Verpackungskosten, usw. rechnest die es bedingt um so ein "Fitzelteil" ohne nennenswerte Gewinn zu verschicken...
Im Industriebedarf gibts meist Mindestbestellwerte, das wird da also schonmal nichts.

Kannst aber auch Sowas hier nehmen.
Oh, das ist ein Standardteil?! Hervorragend! Dann besteht ja noch Hoffnung auf baldigen Ersatz. ;)
Ich brauche sowieso noch ein paar weitere Schrauben und andere Mechanik-Standardteile, dann kann ich sowas gleich mitbestellen.

Bitte nicht falsch verstehen: Ich denke nicht, daß die 11 Euro Versand übertrieben oder ungerechtfertigt sind. HP Velotechnik verkauft Räder, keine Ersatzteile. Wenn ich es über den nächsten Liegeradhändler beziehe, muß ich ein paar Wochen warten, der bestellt das dann bei der nächsten Bestellung mit. Blöd nur, daß ich dort aktuell nicht hinfahren will, da ich den Nahverkehr nach Möglichkeit vermeiden will. Außerdem wäre baldiger Ersatz natürlich ganz gut, damit nichts kaputtgeht, wenn das Rad gefaltet wird. Nur: Wenn ich für das Ersatzteil nicht allzu viel bezahlen muß, dann freut es mich natürlich umso mehr.
 
Oben