Continental Contact Urban in 406

Beiträge
2.365
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Bei 622 will ich gar nicht erst nachschauen (28, 32, 35, 37, 40, 42, 47, 50, 55 Hallooooo, gehts noch?)
Verschwörungstheorie: Es gibt eine hohe Nachfrage nach 622, aber nicht genug Formen, um die in ausreichend hoher Stückzahl zu produzieren. Also nehmen sie Reifenformen in allen verfügbaren Breiten her ...
Nässe im Winter verhintert sicher auch gut, das sich der Reifen warmfahren kann...
Wenn der Reifen tatsächlich warm würde, dann würde das sehr spürbar viel Leistung kosten. Ich will Reifen, die sich niemals warm fahren (auch, weil sie bereits bei tiefen Temperaturen geschmeidig sind).
 
Beiträge
94
Ort
Hünstetten
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
Flux S-600 (UL)
Glückauf!

Verfolge den Thread jetzt schon einige Zeit und bin, aufgrund eurer Ausführungen, zu dem Schluss gekommen im Frühjar die beiden 50-406 Big Apple gegen Contact Urban zu tauschen.
Da ich die Standardfelgen von Velomobiel.nl dran habe kommen ja nur der 42er oder 50er in Frage.
Macht der Unterschied zwischen den beiden in Sachen Rollwiderstand viel aus?
Optisch würde ich eher zum 50er tendieren.:confused:
 
Beiträge
4.179
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Macht der Unterschied zwischen den beiden in Sachen Rollwiderstand viel aus?
Ich behaupte nimm lieber 42 als 50. Vermutlich noch besser auf Lutz hören und sogar 32 nehmen.
Meine Überlegung zwischen 32 und 42 war, dass ich letzteren mit 0,5-1 bar weniger Druck fahren könnte und der Komfort sich verbessert.
Jetzt muss ich erstmal wieder auf trockeneres und wärmeres Wetter warten, um die Theorie noch etwas zu erforschen.

Nur zur Überzeugung: Ich habe meine HR-Nabe des 26er Rades zu Ginkgo geschickt, damit @Lutz/Co die mir in eine TL-Felge neu einspeichen, um es mir zu ermöglichen den 47-559 Urban in tubeless zu fahren.
Ich tendiere dazu, das 32-406 und 47-559 (lieber noch 42-559 aber gibt es ja nicht) die bessere Kombi ist. Vorne schmaler macht nochmal etwas schneller wegen geringeren Rollwiderstand und größeren Wendekreis, da mehr Platz im Radkasten zum einlenken genutzt werden kann.
 
Beiträge
94
Ort
Hünstetten
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
Flux S-600 (UL)
Meinst Du die Felgen mit 25mm Inneweite? Auf diesen kannst Du auch den 32-406 Urban Contact fahren.

viele Grüße
Der Lutz
Auf der VM.nl Seite steht nur Gingko Hollow. Hab gerade mal den Abstand aussen gemessen. 30mm. Dann kommt das mit der Innenweite von 25mm wohl hin. War zu faul den Reifen abzuziehen.:cool:

Vielen dank für die Tipps @Lutz/Co und @Cars10

VG
Markus
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.432
Ort
96450 Coburg
Velomobil
Milan
Liegerad
Manufactory 1.1
Trike
ManufactoryTrike
Wenn die halbrundprofilig ist und seitlich etwas versetzte Löcher hat, dann ist das die die ich meinte. Auf der Felge würde vor ein paar Jahren sogar der 23mm Ultremo gefahren...:).
 
Beiträge
4.179
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Der Contact Urban mag es nicht, wenn man ihn zu sehr lobt...:censored:
Gestern morgen rechte Seite auf 0,7 bar runter. Aufgepumpt und Milch tropft halbseitig raus (also nicht Lauffläche, nicht Felgennähe, dazwischen halt)
Dichtmilch tat ihren Job, ein etwa 3mm großes Loch war zu sehen. Leider war das nach 3 km wieder offen. Auf der Arbeit wieder gepumpt und war OK, dann auf Heimweg wieder offen. 20 km mit 0,5 bar machen keinen Spass.
Deswegen Tubelessflicken und auch Baumwollflocken™ bestellt.
Das soll jetzt nicht heißen, dass der Urban Probleme macht, es zeigt nur wie schlecht die belgischen Wege sind.

DSC_1241.JPG
 
Beiträge
2.584
Velomobil
DF XL
Heute wollte ich auch schon über den Urban schimpfen...
Er war es aber nicht, der Übergang Ventilschaft/Gummi ist undicht geworden.
Dieser Latexschlauch war aber auch ca. 2 Jahre ohne Panne in Benutzung!

Die Haftung des Urban ist jedoch sensationell, auch bei überfrorener Nässe.
 
Beiträge
1.348
Ort
Kostheim
Velomobil
DF
Haftung super jap, Naesse bremst ihn aber auch gut aus, und letzte Woche das erste Mal Plattfuss, war aber ein Durchschlag als ich volle Pulle ueber ne Kante gefahren bin und das mit zu wenig Luftdruck....ansonsten finde ich ihn bis jetzt den bester Winterreifen den ich bis jetzt hatte. ProOne zaehlt nicht, ist zwar schnell aber auch anfaellig...
 
Oben