Canyon "concept car"

Beiträge
2.093
Ort
23564 Lübeck
Velomobil
Milan
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
... Mehrplatzbedarf ..., aber das so ein Fahrzeug weniger als ein Viertel der Größe eines Autos hat wird nicht erwähnt...

Noch haben Autos fast zehnmal so viel Platz wie die Radfahrer – wenn man den unterschiedlichen Verkehrsanteil berücksichtigt.
Erstaunlich das Du Autos und Fahrräder im Stand? vergleichst; was ich bei Beiden nicht als deren haupsächliche Bestimmung erkennen kann. Z.B.: die überlärmte Fläche schätze ich bei Autos um den Faktor 100 größer als bei Fahrädern ein und den Raumbedarf der Vergiftungen der Umwelt um den Faktor 1000. Von mir gefühlte Werte (bei denen ich Produktion und Entsorgung berücksichtigt habe...).

Gruß Heiko
 
Beiträge
783
Ort
Köln
was ich mich frage ist wie Die die Rahmenmaße in den Griff bekommen wollen? 250 lang okay (ich bin momentan bei 190 ohne 2ten Sitz) 80 breite auch machbar aber jetzt 110 höhe( im geschlossenen Zustand?). Wie hoch sind eure Zigarrenkisten?
Klar mit Tretlagerüberhöhung bis in Brusthöhe geht das, aber wer von den Aeronauten draußen will das? Man braucht Klickies, eine bestgimmte Körperhaltung die erst mal sehr neu ist für jemanden der sich ein Fahrrad kaufen will. Ich hab das für mich probiert mit meinem ersten Aufschlag im Trikebau und gleich wieder sein gelassen... okay sehr persönlich, aber jeden der Platz nahm hat das gleiche geäussert.
Deshalb geht bei mir heute nur leicht bis mittel nach unten. (Tretlager 28cm/Sitz 45-55 cm)
gespannt
 
Beiträge
783
Ort
Köln
Mit Motor geht das
bei dir vll. Wenn man die Kraft dann nicht in die Schultern ableitet, sondern in den Steiß brauchst du keinen Motor ;) alles eine Frage der Körperbeherrschung
btw, warst du das nicht der das BolleXXL beinahe kaputt getreten hat? Danke ich dir heute noch für, hat mir nämlich ne eklatante Schwachstelle der Konstruktion aufgedeckt (y)
 
Zuletzt bearbeitet:

seemann11

Team
Beiträge
1.164
Ort
Köln
Velomobil
Alleweder A6
Um zum Thema zurückzukommen:
Wenn dieses Gefährt bestellbar wäre, wäre ich der erste Kunde.
Wie es aussieht, ist @JKL aber schneller.
*mit den Fingern auf der Schreibtischplatte trommelnd ;) *
Sag mal Chrisol, hast du im Lotto gewonnen oder was treibt dich?
Erst ein neues Alpha 7, dann willst du den Sunrider3 kaufen und jetzt noch das Canyon ?
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.725
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
häää, echtich fahr so seit über 5 Jahren rum und meine Knie sind tipitoppi. Da muß bei dir was falsch zusammen gebaut sein. Da würde ich an deiner Stelle mal zum Radar gehen :unsure:
Da müsste man sich vielleicht nochmal über die Art der Fortbewegung austauschen. Wie weit, mit welcher Kraft/Speed? Zeitbuget?
 
Beiträge
7.796
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Ich rechne bei meinem 180kg Gesammtgewicht, mit 1km weniger Reichweite pro 10hm
Da das Gewicht sowohl bei den Höhenmetern als auch beim Rollwiderstand linear eingeht sollte es keine Rolle spielen, denn die Anzahl der Beschleunigungen bzw. Bremsungen sind ja immer situations- und streckenabhängig.

Somit ergibt sich bei deinem Fahrzeug eine Rollwiderstandszahl von 10m/1000m = 0,010.
Sind es die schweren Reifen oder doch die schlechte Fahrbahn oder gar ... ?
 

JKL

Beiträge
3.700
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
Da das Gewicht sowohl bei den Höhenmetern als auch beim Rollwiderstand linear eingeht sollte es keine Rolle spielen, denn die Anzahl der Beschleunigungen bzw. Bremsungen sind ja immer situations- und streckenabhängig.
Somit ergibt sich bei deinem Fahrzeug eine Rollwiderstandszahl von 10m/1000m = 0,010.
Ähhm ... ich verstehe den Gedanken nicht.
Was haben Höhenmeter mit dem Rollwiderstand zu tun?

Wie schnell fährst du eine 6% Steigung?
Vermutlich etwas langsamer als die selben 6% bergab und in beiden Situartionen ist der Rollwiderstand gleich.

Ich kann eine 6% Steigung mit ~45km/h fahren, brauche dafür aber 4000W, soviel brauche ich in der Ebene nun wirklich nicht.
;)

Gruß Jörg
 
Oben