Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
195
Ort
Vorderrhoen
Hatte vor 2 Wochen seit langem wieder mal Hundestress und das zwei mal auf 3km. Erst ein nicht angeleinter
Kampfhund, den das Herrchen mit ausgebreiteten Händen zu beschwören versuchte, weil er mich zu spät sah.
Funktionierte einigermaßen. Kurze, nicht sehr ernstgemeinte Verfolgung.
Das machte der große,schwarze Mischling, der hinter seinem Frauchen auf Fahrrad herlief dann um so konsequenter.
Gottseisank ging es leicht bergab und ich konnte ihn nach 200m abhängen. Das war ernsto_O!
Ich hatte vorher noch nicht darüber nachgedacht, das mein Kopf in beissreichweite ist und man sich aus der Position
heraus kaum wehren kann:oops:.
Kurios ist daran, dass ich als Tierfreund mir jetzt mal ne ordentliche Dose Pfefferspray besorgen werde:cool:.
 
Beiträge
769
Ort
31582 Nienburg
Im VM sitzend OK. Mich verfolgten mal 2 Windhunde während ich auf dem RR fuhr. An der Stelle war ich weder zuvor noch hernach so schnell wie an dem Tag.
Doch das geht noch eine nummer schneller.
GLaube ich war damals so 14jahre alt.
In der Marsch ist hier ein Bulle ausgebrochen der nicht gerade sehr begeistert war das ich dort Langgefahren bin.
Bin bei der Flucht noch fast mit ein Trecker zusamen gestoßen. da waren vielleicht nur noch 2m und ich wäre Platt gewesen
 
Beiträge
4.526
Ort
22043 Hamburg
Keine Ahnung was ihr für Probleme mit Hunden habt. Vielleicht schau ich denen zu grimmig? :cool:

Bei kleinen unsympatischen Kläffern die das Trike verfolgen wollen fahr ich nach nem kurzen Knurren in der Regel auch weiter, aber grad bei jungen Hunden bleib ich lieber stehen und schick sie zurück zu ihren Besitzern. Die wollen dann wirklich nur spielen, laufen sonst ewig lang hinter/neben dir her und finden vielleicht nicht mehr zurück. Einen begeisterten jungen Schäferhund hab ich mal im großen Bogen durch den halben Park "geführt" und zu seinem sehr dankbaren, aber mittlerweile völlig abgehetzten Frauchen zurückgebracht. Ich glaub sie hat den "Wink mit dem Zaunpfahl" verstanden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.526
Ort
22043 Hamburg
Das machen die in der Regel auch wenn ich mit dem Trike unterwegs bin. Grad die größeren Hunde stehen dann gern mit großen Augen auf der anderen Seite von ihren Herrchen oder hüpfen plötzlich einen Meter zur Seite. :LOL:

Mir tut das nur immer furchtbar leid wenn die armen Schnuffies aus Furcht vor dem Trike anfangen am ganzen Körper zu zittern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben