Wahoo Elemnt (Bolt)

Reinhard

Team
Beiträge
21.187
Ort
48599 Gronau-Epe
Moin,

Fragen zum Wahoo Elemnt bzw. Elemnt Bolt:

Lässt sich der Geschwindigkeitssensor am Velomobil(-Hinterrad) betreiben?

Kann ein GPX-Track auf dem Smartphone drahtlos via Bluetooth o. WLAN zum Elemnt übertragen werden?

Elemnt oder Elemnt Bolt wenn das Geräte am/auf dem Tiller befestigt werden soll?
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.450
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Moin,

Fragen zum Wahoo Elemnt bzw. Elemnt Bolt:

Lässt sich der Geschwindigkeitssensor am Velomobil(-Hinterrad) betreiben?

Kann ein GPX-Track auf dem Smartphone drahtlos via Bluetooth o. WLAN zum Elemnt übertragen werden?

Elemnt oder Elemnt Bolt wenn das Geräte am/auf dem Tiller befestigt werden soll?
zu 1. wo der Garmin funktioniert, funktioniert der Wahoo auch ... ich hoffe das hilft, oder hattest du Stress bei Garminsensoren
zu 2. Die Kommunikation mit dem Handy finde ich eine der besonderen Eigenschaften.
Plane mit Koomot oder Gpsies und kriege unkompliziert die Karten auf den Wahoo.

Ich hatte mir erst nen Garmin 840 angeschafft und bin dann über @bike_slow und einen Mitarbeit auf die Wahoos aufmerksam geworden.
Im direkten Vergleich Garmin 840 gegen Bolt habe ich gar nicht mehr auf den Garmin geschaut. Einzig die Trainingsempfehlung des Garmin nach der Tour fehlt mir ein wenig.
Mittlerweile verkaufe ich die Geräte auch und habe nur zufriedene Kunden.
 
Beiträge
6.690
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Als das Spielkind, das ich bin, musste ich mir das Gerät natürlich erstmal googlen. Ich bin zwar eigentlich ein zufriedener Garmin-Benutzer, aber mein Edge 1000 will bei Tagestouren immer schon nachmittags an den Akkutank. Das nervt.

Der Wahoo Elemnt Bolt scheint auch nur Akkus zu haben, laut Herstellerseite reichen die für 17h, Benutzeraussagen habe ich mit 12h angegeben gelesen. Das wäre schonmal ein kleines wenig besser.

Dass die Fragestellung im ersten Post auch das Hochladen von Tracks war, ist mir erst gerade eben aufgefallen, nachdem ich genau das auch gesucht hatte. Das scheint zwar möglich zu sein, erfordert aber wohl Internetzugriff. Diese Aussage ist von Januar '17, mit etwas Glück hat sich da in der Zwischenzeit etwas getan.

Sensoren sollten alle funktionieren, sowohl BTLE als auch ANT+.

Von den technischen Daten unterscheiden sich Elemnt und Elemnt Bolt ja nicht, der Bolt ist einfach ein wenig kleiner, leichter, hat einen kleineren Bildschirm und etwas weniger Akku (15h statt 17h). Ich schwanke da etwas in der Entscheidung. Die Aerodynamik des Bolt ist am Tiller ja hinfällig, aber weniger Info und Akku ist blöd. Dafür hat man ein kleineres Gerät zwischen den Händen. Ich denke, ich würde mich für das Elemnt entscheiden.
 
Beiträge
10.433
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Dass die Fragestellung im ersten Post auch das Hochladen von Tracks war, ist mir erst gerade eben aufgefallen,
Nach unserem Urlaub werde ich hoffentlich etwas zum Wahoo Elemnt sagen können. @eisenherz hatte mir so ein Elemnt-Dings übers Wochenende geliehen, nach 10 km hat mir die Ablesbarkeit so gefallen, dass ich es (zusammen mit einer unverschämt teuren Alu-Halterung; übrigens gibt es zöllige Torxe:mad:) gleich genommen habe. Ich denke, es war eine gute Wahl.
Tracks kann man hochladen (ich habe mir alle in base camp gesammelten .nl-Tracks in einer gpx-Datei per Mail geschickt und kann in Komoot alle einzeln anwählen und nachfahren)

Wir fahren morgen föllich(TM) ohne irgendeinen Plan mit dem WoMo weg, vielleicht Richtung Süden, vielleicht auch wieder nach Nordholland, hängt vom Regenradar ab.
Jedenfalls ohne Karte oder vorbereitete Tracks und sind gespannt ob und wie uns als "Nicht-Nerds" die Elemnt-Schlaufön-Kombi weiterhilft.

Gruß
Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10.433
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
O.k., Urlaub läuft zwar noch, aber zum Wahoo Elemnt kann ich etwas sagen. Kurz: es hat sich bewährt.
Als A-zu-B Navigation haben wir es nicht genutzt. Wir sind mit dem WoMo von Camping zu Camping gefahren und haben uns dort jeweils ein paar Strecken rausgesucht und sind diese nachgefahren. Das ist zwar nur eine eingeschränkte Nutzung, aber immerhin.
Vorteile:
  • Das Display ist immer (also bei jeder Sonneneinstrahlung) ablesbar. Deutlich besser als ein Garmin.
  • Es passt -im Gegensatz zum Smartfön- prima auf den Tiller (habe die große Version, nicht den Bolt)
  • Man kann gpx-Dateien Vom Rechner/ Tablet / Smartfön übernehmen und die Tracks abfahren.
  • Touren ohne Planung sind einfach: von jedem Punkt aus eben mal eine Tour von Komoot oder gpsies auf dem Smartfön raussuchen via Bluetooth auf das Gerät und abfahren - gar kein Problem
  • Bei Touren von Komoot gibt es Abbiegehinweise per Ton, LED und Straßennamen / Entfernung auf dem Display.
  • Es meldet sich unauffällig per Ton und LED, wenn man den Track verlässt
Nachteile, Unzulänglichkeiten:
  • Es ist nicht selbsterklärend. Als Smartfön-Neuling bei Komoot an melden und die Elemnt App einarbeiten, na ja. Ging aber.
  • Zeigt häufig irrtümlich eine Abweichung von der Route, die nur eine GPS-Ungenauigkeit war.
  • Bei Tracks fehlen die Abbiegehinweise (machte der Garmin auch nicht, aber ehrlich, man gewöhnt sich so schnell daran („Düülüp“, 200m -> Prinz Pilsje Gracht), dass ich heute 2 Mal an klar erkennbaren Abzweigungen vorbei gefahren bin.
  • Rundkurse kann man sinnvoll nur vom Beginn aus starten. Es wird immer die Entfernung zum Ende angezeigt, auch wenn man auf halber Strecke startet.
  • Fährt man eine Rundstrecke 200m vor deren Beginn an, hat man 200m weiter das Ziel erreicht und muss die Route neu starten...
  • Es ist noch viiiel weniger ein Ersatz für eine Karte als ein Garmin. Ohne Track nur grob orientierend für die Richtung zu gebrauchen.
  • Der Akku hält ca. 12 h.
  • Voll funktionell eigentlich nur mit Internet-Zugang per Smartfön.

Zwischenfazit:
Als „Navi“ für die Wegweisung im unbekannten Terrain muss ich es noch ausprobieren. Im „Urlaubsmodus“ (Irgendwo ankommen und dort ohne Aufwand eine schöne Strecke finden) hat es sich gut bewährt.

Gruß
Christoph
 
Beiträge
10.433
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Hier.
A0D8499F-C21D-4EF2-89B4-AFE63B8AB426.jpeg
Allerdings mit der mundgeklöppelten verstellbaren (sofern man an 3/16 Zoll Torxe kommt) Alubefestigung.
3F118555-767A-48E9-8B93-B2306AE8A50B.jpeg
Gruß
Christoph
 
Oben