Vom s-Pedelec zum Velomobil?! +Vorstellung

Beiträge
34
Ort
Kreis WAF
Sorry, war vielleicht doch etwas mißverständlich. Ich meine, wenn du einen Scheinwerfer mit der Mechanik wie in dem Vid "ausgeklappt" hast, dann kann es schnell passieren, dass dieser bei Fahrt über Unebenheiten nach oben zu schwingen beginnt. Bei der Menge an Drehpunkten kommt ganz zwangsläufig immer etwas Spiel mit rein, und je nach Aufbau wirkt sich dieses mehr oder weniger aus. Gerade zum Ende des "Herausklappens" dreht sich dein Scheinwerfer aber besonders weit, bezogen auf die Winkeländerung deiner Streben. Hier würde sich also ein Spiel besonders deutlich auswirken, würde der Scheinwerfer -wie alles andere auch- durch Fahrbahnunebenheiten nach oben bewegt werden. Würdest du so nachts fahren, würden einige davon ausgehen, du 1) machst Lichthupe oder 2) hast einen losen Scheinwerfer.
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Ah, OK. Da hast du Recht! Den Klappscheinwerfer habe ich verworfen. Aus genau dem von dir geschilderten Grund. Hatte ich oben schon irgendwo geschrieben.
 
Beiträge
34
Ort
Kreis WAF
;) Okay, du hattest geschrieben, dass der klappert. So weit hatte ich nicht mehr gelesen, weil mir nur noch im Kopf herumschwirrte, dass du für den ggf. ein Loch ins Chassis schneidest.
 
Oben