Vom s-Pedelec zum Velomobil?! +Vorstellung

Beiträge
547
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Toxy-ZR
Die Hochräder aus dem 19. Jahrhundert hatten verstellbare Kurbellängen.
Die Kurbeln hatten ein Langloch, für die Befestigung der Pedale.
Welche Erkenntnisse gab es schon damals?
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
da ich ja noch ne ganze Zeit auf den dreirädrigen Untersatz warten muss, habe ich mal angefangen etwas zu basteln. Ein Tagfahrlicht soll es werden. Bestehend aus zwei Cree xp LEDs zwei Carclo 10mm Linsen mit ovalem Abstrahlwinkel, ein AL-Drehteil und einem 3-D-Druckteil.
Elektronik.jpg
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Doch nun zu einer Frage: Kennt jemand den Radius der Hutze vom Milan SL? Ich habe leider keinen zum Messen.
Radius.jpg


Dann könnte ich das 3-D-Druckteil fertig Zeichnen und schon einmal drucken.

Baugruppe1.JPG


Das Teil ist erst einmal grob gezeichnet. An dem ein oder anderen Detail werde ich noch etwas "feilen".
 
Beiträge
716
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Ein Unterderschrankedurchfahrtverhinderer.
Hab' ich auch schon drüber nachgedacht. Vielleicht hilft es, das Teil nur mit Klett zu befestigen und eine "Fangschnur" durch die Kabelbohrung zu führen, die kürzer als die Stromzuleitung ist. Die Stromleitung sollte dabei selbst ca. 10cm "Überlänge" haben...

Edit: wenn man dann hängenbleibt, kippt die Lichtkanone idealerweise einfach nur nach hinten weg und baumelt an der Sicherungsleine?
 
Beiträge
15.767
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Resultat: Zu hell,...
erstaunlich was mit einem Watt möglich ist! Hätte ich so nicht vermutet.
Hätt ich dir Vorher sagen können!
So 200mA sind ok für Rücklicht.
für ein TFL würde ich auch nicht mehr nehmen.

Velomobiel.nl verwendet ja simple Weiss-Dioden mit 5mm Durchmesser.
die werden üblich mit 20mA/Stück angesteuert.
 
Beiträge
716
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Hier mal ein Beispiel mit 5mm LEDs mit 20 Grad Abstrahlwinkel, die jeweils von einer 20mA Konstantstromquelle gespeist werden. Nominale Lichtstärke 10.000 mCd (also 10 Candela)
Das Foto habe ich gerade eben in der „Mittagssonne“ aus 1m Abstand mit dem Handy aufgenommen.
Nachts reichen die mir, aber für tagsüber ist mir das zu schlapp.
BDC131ED-8B4A-48AE-8367-9EA904FAAA91.jpeg
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Hätt ich dir Vorher sagen können!
So 200mA sind ok für Rücklicht.
für ein TFL würde ich auch nicht mehr nehmen.

Velomobiel.nl verwendet ja simple Weiss-Dioden mit 5mm Durchmesser.
die werden üblich mit 20mA/Stück angesteuert.
Was denn nun :unsure:? Vorher sagen, dass 200mA zu hell sind und dann für ein Rücklicht ok? Gerade das Rücklicht ist Nachts mit 200 mA zu hell ;).

Wenn ich mit der original Beleuchtung beim Vorführer zufrieden gewesen wäre, würde ich mit Sicherheit nichts eigenes bauen, bzw. aus dem Motoradbereich kaufen.
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Hier mal ein Beispiel mit 5mm LEDs mit 20 Grad Abstrahlwinkel, die jeweils von einer 20mA Konstantstromquelle gespeist werden. Nominale Lichtstärke 10.000 mCd (also 10 Candela)
Das Foto habe ich gerade eben in der „Mittagssonne“ aus 1m Abstand mit dem Handy aufgenommen.
Nachts reichen die mir, aber für tagsüber ist mir das zu schlapp.
Sehe ich genauso, darum das stärkere TFL!
Für Nachts muss ich die KSQ weiter drosseln.
 
Beiträge
15.767
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Was denn nun :unsure:? Vorher sagen, dass 200mA zu hell sind und dann für ein Rücklicht ok? Gerade das Rücklicht ist Nachts mit 200 mA zu hell ;).
sorry, hab nur Ein Watt gelesen und hab nicht verstanden das dies max Leistung der Led ist.
Ich meine mich zu erinnern bei meinem ersten Quest 2007 das Rücklicht mit 200mA befeuert zu Haben.
kann aber sein das damals die Leds schlechter waren...
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Die LEDs könnten bis zu 1A mit Kühlung vertragen. Also deutlich zu viel. Taste mich langsam an das Thema LEDs ran. Hab mich noch nie mit dem Thema beschäftigt
 
Beiträge
22.831
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Servus,
ne einfache zweistufige Stromregulierung wäre sinnvoll um zwischen "Tagmodus" und "Nachtmodus" umschalten zu können.
Wenns am Tag hell genug ist, brennts einem Nachts als Hintermann die Augen weg.

@RaptoRacer : Wann war denn "damals" ? Als ich mit LED-Technik angefangen habe, erreichten die besten weißen LEDs ca. 60-90Lumen pro Watt. Heute sind 150 normal, 200 bereits als Endkunde kaufbar.
 
Oben