Vom s-Pedelec zum Velomobil?! +Vorstellung

Beiträge
716
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Eigentlich müsste es reichen, zwei unterschiedlich starke KSQ parallel per Wechselschalter an die LEDs anzuschliessen und zwischen diesen jeweils umzuschalten. Welche Stärken Sinn machen, kannst Du ja erstmal via Labornetzteil (sofern vorhanden bzw. leihbar - Schule?) oder mit Vorwiderständen ausprobieren.
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.912
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Konstantstromquellen sind selten gegen ausgangsseitig eingeleitete Spannungen (reverse flow) geschützt. Pro KSQ eine Diode dahinter positionieren hilft.

Viel einfacher sind KSQ, welche den Strom mittels Messwiderstand einstellen. Hierbei einen zweiten Messwiderstand über Schalter parallelschalten. Oder KSQ mit Lötbrücken zur Stromeinstellung (bewirkt exakt das Gleiche: Parallelschaltung von Widerständen). Einen der Widerstände via Schalter brücken, anderen dauerhaft.
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Da der Urlaub in "fernen" Ländern ausfällt, das Wetter zu kalt zum außen Streichen ist und der Termin für die Lieferung des Milans sehr ungewiss erscheint, habe ich mich an den Rechner gesetzt und einen ersten Entwurf für einen Klappscheinwerfermechanismus gezeichnet.
Da ich noch keinen Milan zum Ausmessen habe, weiß ich nicht einmal, ob vorne mittig genug Platz wäre.




Beim Scheinwerfermodell handelt es sich um einen Dual Stream von Highsider.
 
Beiträge
566
Ort
Hildesheim
Velomobil
Quest
Liegerad
Sonstiges
Trike
AnthroTech Trike
einen ersten Entwurf für einen Klappscheinwerfermechanismus gezeichnet
Was spricht dagegen den fertigen von velomobil.nl zu nehmen. Der funktioniert sehr zuverlässig.

Da ich meinen Beitrag nicht löschen kann.

Habe erst beim zweiten Mal gesehen, das es nicht um eine Verstellung geht, sondern um ein Ausklappen wie beim Mazda MX5. Damit ist mein Einwurf völlig unrelevant.

Johannes
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Demnächst soll sich der Milan aus Rumänien auf den Weg machen :) . Für eine Probefahrt habe ich eine provisorische Lichtanlage zusammengebastelt. Lichtkanone und Blinker sind mit Tape zu befestigen.

Licht.jpg
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Leider hat sich der Milan nicht auf den Weg gemacht :confused:. Aber was nicht ist, kann ja noch werden :).
Habt ihr für einen Anfänger ein paar Tipps, worauf ich bei der Übergabe/Probefahrt besonders achten soll?
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
7.910
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Also wenn das Teil vom Service ist, dann schau dass Sitz Tretlager etc sauber auf Dich eingestellt wird. Das ist langwierig. spätere Sitzverstellung erfordert Bohrmaschine. Kopf sollte unter die optionale Haube passen. Wenn Du rennen fahren willst sogar mit Helm. Also eigentlich ist die beste Sitzeinstellung so dass Du gerade noch bequem über den Deckel hinweg die Zehenhubbel siehst. Die ganze Einstellerei fängt mit der Augenhöhe an. Mit und ohne Sitzmatte musst Du vor dem Einstellen festlegen. Wenn es verschiedene Sitze gibt, jeden mal vorher probesitzen.
Normalerweise stimmt die Spureinstellung ab Werk, aber lass Dir kurz zeigen wie man sie einstellt im Fall...
Ansonsten alles zeigen lassen, Hinterradausbau z.B., Reifenwechsel ohne Ausbau, etc.
Zubehör: z.B. Schalkasten (wird Dir zu klein sein, aber für Schalter in Reichweite ist er gut.) Gepäckfächer. Hinterradachsenabzieher. Den überlangen Inbusschlüssel erhältlichenfalls mit zusätzlichem M10 Aussengewinde. Reflektorstreifen. Bremslichtschalter, Hupe...
Wer bietet mehr?
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Vorgestern hat der Milan Rücklicht und Blinker verpasst bekommen.
MVIMG_20200704_090135_004.jpg

IMG_20200704_205640_922.jpg



Kann mir jemand von den erfahrenen Milan Piloten sagen, auf welchem Weg die Kabel vom Lenker zur Schalterkonsole normalerweise laufen?
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Kann mir jemand ein Foto von der Befestigung der Hupe im Milan schicken?

Vielen Dank!
(Bei der Bestellung hat es ein Missverständnis (meine Schuld) gegeben, nun möchte ich eine nachrüsten)
 
Beiträge
34
Ort
Kreis WAF
Bevor du deinen Scheinwerfer im Milan einbaust, überprüfe aber bitte davor extern angebracht, inwieweit der Scheinwerfer beim Fahren hoch- und runter wackelt. Nicht, dass es da eine böse Überraschung gibt. Immerhin sitzen die Lampen generell schon tief, in der Standardausführung sogar sehr, weswegen ich mich u.a. für das Sicherheitsmodul entschieden habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Die Position und Befestigung für den Hauptscheinwerfer liegt noch nicht ganz fest. Momentan plane ich eine extrem schnell demontierbare bzw. montierbare Befestigung zwischen den Fußhubbeln. Den Scheinwerfer würde ich nur bei Nachtfahrten dort montiert haben. Tagsüber bin ich mit meiner Lichtkanone sehr zufrieden. Den Klappscheinwerfer habe ich verworfen. Der klappert zu stark oder ich müsste ihnen zu schwer bauen.
 
Beiträge
80
Ort
22880 Wedel
Velomobil
Milan SL
Leider verstehe ich nicht genau, worauf du mich hinweisen möchtest. Natürlich möchte ich aber gerne alle Hinweise beachten.
Ich werde auf eine rüttelsicher Befestigung achten, die deutlich höher als die originale Befestigung ist.
 
Oben