UV-Schäden bei (Sicht-)Carbon? Stabilität beeinträchtigt?

Beiträge
275
Ort
Aurich
Velomobil
Mango Plus
Wenn die Mikrobläschen in den Fadenzwischenräumen durch Wärmeeinwirkung mal zur Oberfläche hin aufgebrochen sind, dann passiert doch im weiteren Verlauf nicht mehr viel. Es ist halt ein kosmetisches Thema, weniger ein technisches.
Man kann das auch so bauen, dass keine Bläschen aufbrechen können, aber wenns dann das doppelte kostet und wiegt, wer will das dann?
 
Beiträge
22.031
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Carbonfasern sind extrem "schwarz", absorbieren fast das komplette eintreffende Sonnenlicht und werden gerade im Sommer bei wenig Wind und dünnwandigen Teilen (schlechte Wärmeableitung) extrem heiß. Das kann auch mal über 100°C gehen. Da zersetzt sich das Harz dann auch schon langsam, bzw. altert extrem viel schneller. In Kombi mit eingeschlossener Feuchtigkeit (die verdampft und dann diese Bläschen bildet) und UV stirbt das Deckharz dann innerhalb weniger Jahre an Alterung.
 
Beiträge
1.257
Ort
im Norden
Velomobil
Quest
Liegerad
Optima Baron
Trike
Catrike 700
Ja, natürlich. Ich habe den Hersteller entsprechend gewählt. Bislang alles TOP, nur Schäden durch das Paddel...
Beim RR habe ich auch auf Sichtcarbon verzichtet. Bei einer Investition von > 5k EUR finde ich, muss auch die Optik stimmen. Egal ob Alpha oder Trek . :) Rwd, der derzeit eher an einem Roller interessiert ist
 
Beiträge
138
Ort
Beelitz
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
HP Scorpion
ich nehme für mich aus dem Faden mit, das ich bei den VM auf Sicht Carbon verzichten würde
und genau das ist verkehrt, man kann sehr wohl Sichtcarbon nehmen, wenn man das möchte und wenn der Hersteller das richtige Harz benutzt, das sieht man an den neueren Modellen von Daniel, wo man keine solche Schäden sieht, auch nicht nach 4 Jahren.

einzigen langen tropischen Fahrt durchs Oberrheintal bei 32-35°
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei einer Fahrt solche Schäden beim richtigen Material bekommen kann. Mein VM ist schon öfter bei Hitze in der prallen Sonne gewesen und auch längere Zeit gestanden. Man sieht weder am Wartungsdeckel noch an der Haube irgendwas.
Ich werde deshalb auf schlechte Qualität verzichten!
Das ist der beste Rat
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.156
Ort
61200 Wölfersheim
Velomobil
DF XL
Trike
Hase Kettwiesel
Wer sein Fahrrad liebt, der pflegt es auch. Es gibt wunderbare Mittelchen aus der Detailer-Branche, die kosten nicht viel, machen kaum Arbeit, aber schützen, nachweislich. Dann bleibt auch das Sichtcarbon auf Jahre hin ansehlich.
 
Beiträge
1.257
Ort
im Norden
Velomobil
Quest
Liegerad
Optima Baron
Trike
Catrike 700
und genau das ist verkehrt, man kann sehr wohl Sichtcarbon nehmen, wenn man das möchte und wenn der Hersteller das richtige Harz benutzt, das sieht man an den neueren Modellen von Daniel, wo man keine solche Schäden sieht, auch nicht nach 4 Jahren.
Ist doch ok, ich schrieb nur für mich, aber ich gebe zu, es gibt mir zu viel Berichte über Lagerprobleme, Nabenprobleme und eben auch diese Sichtkarbonprobleme, als das ich über 10 kEur (im Falle eines Daniel VM noch mehr) in die Hand nehme um 10 kg gegenüber meinem Glasquest Gewicht zu sparen. Reizen tut es natürlich, der generelle Fortschritt ist nicht zu übersehen.
Rwd
 
Beiträge
5.630
Ort
Vorarlberg, Österreich
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Toxy-LT
Im allgemeinen wird mehr gemekkert wie das mal was positiv geschrieben wird.
Hier zb ist es erst um den Glasdeckel welche irrtümlich behauptet wird das es uv durchlässt und dadurch das Velomobil zerbröselt..nun geht es um Sichtkarbon?
Ich bin mit al meine Velomobile bis jetzt zufrieden und möchte immer noch leichter.
Sie sind alle (die ich ausser mein erstes) wartungsfreundlich, sehr stabil gebaut, hat mich schon mein Leben gerettet, ziemlich flott, fahre schneller wie viele Mopeds, fahre jeden Tag ohne bedenken das ich unterwegs liegen bleibe. Kleine Probleme gibt es immer wieder, sind aber echt meistens was hier im Forum geschrieben wird als kleines Problem oder als schlechte montage oder manchmal aks produktionsfehler zu bezeichnen. Dann sollte man aber den Händler aufsuchen statt hier zu meckern so das alle was daran haben.
Diskussion offen
 
Beiträge
6.600
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Rumänisches Sichtcarbon ist lackiert. Wo ist jetzt der Unterschied in der Haltbarkeit ob es klar oder farbig lackiert wird?
 
Beiträge
11.451
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
und genau das ist verkehrt, man kann sehr wohl Sichtcarbon nehmen, wenn man das möchte und wenn der Hersteller das richtige Harz benutzt, das sieht man an den neueren Modellen von Daniel, wo man keine solche Schäden sieht, auch nicht nach 4 Jahren.
in meinem Fall mit den Carbonscheiben muss ich sagen, dass die ersten 5-6 Jahre nix aufgefallen ist..
und dann plötzlich...
(vielleicht hatte die ersten 4 jahre der Vorbesitzer es aber auch nie der sonne ausgesetzt, das kann ich nicht sagen)
 
Beiträge
8.735
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
@Kraeuterbutter beachte bitte:
und wenn der Hersteller das richtige Harz benutzt,
Es ist bekannt, daß für die Radscheiben eine Zeit lang ein nicht ausreichend UV-stabilisiertes Harz genommen wurde. Die Radscheiben sehen irgendwann dann halt so aus. Das wurde schon bei Beyss abgestellt und Daniel hat das ebenfalls im Griff.
natürlich kommen auch bei guten Harzen die Schäden irgendwann. Mein Gelb am Milan wurde im Jahr mit 3w4f auch blind und blasser, das hätte in Sichtcarbon mies ausgesehen - @Felix hat die Abhilfe ja gepostet.
Es ist schon berechtigt, wenn man auf Sichtkarbon verzichtet, wenn einem etwas blinder, aufgehellter Gelcoat oder Lack lieber ist als Sichtkarbon mit grauem Star ;)

Gruß,

Tim
 
Beiträge
11.451
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
@TimB
das hab ich schon verstanden..

ich hab nur angemerkt, dass meine Scheiben als ich mein Evo-K als 4-jähriges übernommen habe wie neu ausgeschaut haben..
und 1 Jahr später immernoch glänzten..
erst dann ging das "Verfärben" usw. los..

vondaher ist für mich die Aussage von Vr0nie halt noch nicht ein Beweis dass das da nicht passieren kann, wenn sie schreibt, dass auch bei 4 Jahre alten Modellen alles passt..
;) :D

wahrscheinlich wird alles passen, da ja Problem erkannt und Harz umgestellt wurde..

wie gesagt: nur dieses "4 jahre"... ich hatte auch 5 Jahre lang perfekte Radscheiben am K ;)
 
Oben