Trans America Bike Race 2018

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von marcel.g, 23.04.2018.

  1. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    8.881
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    beschämt mich das zu sehen...
    und ich jammer, zuwenig Platz im K zu haben :eek:

    das wird die Motivation für nächstes Jahr Spezi: das was ich an habe und fertig...
    werd dann halt recht alleine rumstehen ;) (mir wars vor 2 Jahren schon sehr unangenehm, im Zug nach 2-3h Fahrt im Regen mit den nassen muffigen Sachen neben @Fanfan zu sitzen.....)

    dieses Bikeshop in Newton ist a Wahnsinn..
    auch wenn er anfangs Velomobile immer als "car" bezeichnet hat (was ja eigentlich riesen beleidigung ist):
    diese Bike-Shop-Videos machen die ganze Sache 10mal ineressanter, weil man plötzlich Gesichter zu den Punkten auf der Karte hat !

    großartig !
     
    JKL, marcel_r1, Cars10 und 6 anderen gefällt das.
  2. Cumulus

    Cumulus

    Beiträge:
    765
    Liegerad:
    Eigenbau
    Danke, stimmt (mit der Transponder-Abschattung), die Lichtkanone ist auch drauf... hatte ich vergessen, die sieht man nicht ;)
    Ich weiss nicht wie sinnvoll ist es in der Praxis, aber einfach aufklappern oder hinten drauf tun bei den Klettern-Segmente klingt effektiver als innen verstauen zu müssen (anhalten ist nichts, also fährt man der Abschnitt eher offen, vermute ich). Jetzt das angeblich rauf und runter geht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2018 um 20:49 Uhr
  3. WILDerEINser

    WILDerEINser

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Na das Peter Andersen mit einem Alpha 8 schnell fahren könnte, glaub ich schon auch.
    Aber noch schneller könnte das wohl Christoph Strasser, der in den ersten 21h des RAAM 412 Meilen fuhr! (und der wohl in den nächsten
    Tagen eine Durchschnittsleistung von 200W, 23h jeden Tag aufs Pedal drückt....!)

    Also wenn DD seine Alphas bekannt machen will, muss er den Christoph dazu bringen, nach seiner Karriere die schnellsten
    Kontinent-Durchquerungen mit dem Alpha zu machen....! ;-)

    Aber all das soll und kann Marcel`s Leistung in keiner Weise schmälern. Wer schon mal tagelang Kilometer geschruppt hat, mit wenig Schlaf, großer Hitze
    und self-supported unterwegs war, der sollte diese Leistung definitiv zu würdigen wissen. Noch dazu ist wohl noch kaum einer von uns allen auf 3600 Metern
    mit dem Rad unterwegs gewesen.

    Trotzdem, wie auch schon Reinhard sagte: Ich bin auch der Meinung, dass es super ist, dass die Rules die VM`s zulassen, aber trotzdem bleibt ein schaler
    Beigeschmack, weil die upright Welt das wohl niemals anerkennen wird....!

    Marcel fährt gegen Dave, thats it!
     
    JKL und Kraeuterbutter gefällt das.
  4. Cumulus

    Cumulus

    Beiträge:
    765
    Liegerad:
    Eigenbau
    mir scheint es dass Dave sein Rhythmus gefunden hat, das kann noch spannend werden:
     

    Anhänge:

    veloeler, JKL, WILDerEINser und 2 anderen gefällt das.
  5. WILDerEINser

    WILDerEINser

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    @Kraeuterbutter :

    Ja, das Posting das Christoph nach Mikes Unfall geschrieben hat, war eine unfassbar ergreifende Huldigung bei der mir heute noch
    die Gänsehaut den Rücken runterrinnt, wenn ich es lese.
    Die Huldigung eines absoluten Helden der "supported" Races, an den absoluten Helden der "unsupported" Races.

    Er hat damit nicht nur Respekt gezeigt, sondern auch viele Menschen, die vorab noch nichts von Mike Hall und unsupported
    Races gehört haben, dazu gebracht, für Mikes Familie zu spenden.
    Das war eine wirklich große Tat, die den SuperSportler Strasser zum absoluten Vorbild werden liess....nicht nur sportlich, auch menschlich!
     
    keepsmiling, Drood, spreehertie und 4 anderen gefällt das.
  6. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    8.881
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    also bei meinem letzten "Rennen" (RTF) wo ich mitgefahren bin, hab ich auf ca. 65km (und 700hm) die Haube ca. 10mal vor und zurückgegeben..

    das wäre 10mal aussteigen gewesen..
    bis ca. 20km/h kann ichs wärend der Fahrt machen, dann wird Wind zustark

    das wäre 10mal stehen bleiben, 10mal von 0 weg beschleunigen etc. gewesen..

    was aber noch dazukommt, zur Zeit die fürs Ein und Aussteigen nötig ist:
    manchmal läuft es richtig gut.. dann bleibt man aus irgendeinen Grund stehen - und der "flow" ist gebrochen, es läuft danach nimma genauso gut...

    also es ist nicht sinnlos...

    AUF DER ANDEREN SEITE:
    Daniel hat sich extra einsperren lassen, um die Aerodynamik des Alpha7 ganz genau sich durchüberlegen zu können... besser würde sie mit Haube hinten drauf wohl nicht werden (bergauf natürlich wurscht)
     
    Cumulus gefällt das.
  7. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    4.611
    Alben:
    18
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition

    Video über Ashley Sharp, wie er sich vom Bike Shop für den Abflug vorbereitet.
    Nach 5 Stunden Schlaf (der Kommentator sagt, das ist ganz schön lang für einen Trans-Am Racer)
    Er hatte seine Ritzel falsch zusammen gebaut, 6 zwischen 7 und 8 :).
    Er weint fast: "No more straigth roads"
    16.15 kg Fahrrad inkl Gepäck und Trinkflaschen. Die hätten mal die Velomobile wiegen sollen!
     
    veloeler gefällt das.
  8. Guzzi

    Guzzi

    Beiträge:
    2.823
    Alben:
    3
    Ort:
    38378 Warberg
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Mit Jason Öestreicher habe ich jetzt sogar einen der schnellen RR mit Leistungsmessung gefunden. Zahlen zu ungefähr identischen km sind gleichfarbig markiert.

    Dave_12.png
    Bei dem Rythmus würde ich sterben :eek:, aber ihm scheint's zu gefallen, auch wenn die Leistung zwischenzeitlich doch ganz schön runter ging.

    Marcel_12.png
    Für die gleiche Entfernung haben Dave und Marcel ungefähr die gleiche Energie benötigt. Da Marcel die größeren Verluste aufgrund der höheren Geschwindigkeit hatte, ist die Effiziens des A7 also mal mit Zahlen belegt (naja vereinfacht, wegen Reifen und Systemgewicht). Mit 10W mehr war er 4km/h im Schnitt schneller.

    Jason_12.png
    Jason tritt nochmals 30W mehr als Marcel (y). Aber für die gleichen Weg hat er auf dem RR über 50%(!!!) mehr Energie (das muß man erstmal durch den Magen und Darm bekommen :whistle:) benötigt als Marcel im A7, obwohl er 5km/h langsamer war.
     
    keepsmiling, SpeedyG, olafg und 24 anderen gefällt das.
  9. Cumulus

    Cumulus

    Beiträge:
    765
    Liegerad:
    Eigenbau
    Danke, ich glaube ich hatte es von Dir gelesen, deswegen konnte ich es mir für Marcel als sinnvoll vorstellen, aber da war wahrscheinlich auch keine Zeit mehr um einzubauen und testen. Klar auch, nur solange es nicht zu schnell geht.
    Ich weiss es nicht ob Dave so fahren kann, Schattenspender und Belüftung in einem -auch nur so lange es langsam geht- mit einem Stab besser als mit der Hand...
     

    Anhänge:

    veloeler, JKL und Cars10 gefällt das.
  10. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    8.881
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    @Guzzi
    danke für die Arbeit !!!
    puhh... der Vorteil der VMs doch größer als ich aufgrund des Vorsprungs bis jetzt vermutet hatte...

    also trotz der nicht unbedeutenden Höhenmetern, 50% weniger Energie aufgebraucht für die gleichen ~3180km
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.06.2018 um 21:58 Uhr ---
    bei mir hält es auch bei 95km/h noch.... (aber marcel hats ja mit >120km/h schon krachen lassen ;) )

    (bei Seitenwind/böigem Wind von der Seite geb ich die Haube aber vorne drauf + Gummis)
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.06.2018 um 22:00 Uhr ---
    auf dem Bild von dir, Daves Milan..
    so wie er es da hält: fürs bergauffahren hätte er die Haube auch seitlich irgendwie ans velomobil hänten können, mit Hacken an den Süllrand.... könnte man auch wärend der Fahrt machen
    die Haube so wie am Bild Minutenlang oder gar stundenlang zu halten... puhhh..
     
  11. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    3.751
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velokraft VK2
    Was macht dave?
    Doch ein „car“?
    117CBDAC-902B-4A3C-A623-5814D2D78C84.png
     
    JKL, Cars10 und Kraeuterbutter gefällt das.
  12. Christian

    Christian

    Beiträge:
    658
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Toxy-CL
    Trike:
    HP Scorpion
    Die Bedeutung von car ist im Amerikanischen etwas lässiger gefasst als das, was wir mit Auto bezeichnen. Car kann auch mit Fahrzeug, Waggon oder sogar (Ballon)korb/(Luftschiff)gondel übersetzt werden. Auch wenn er natürlich die korrekte Bezeichnung kennen sollte, ist trotzdem die Verwendung von car meiner Meinung nach weit weniger ignorant als es zunächst den Anschein haben mag.

    Gruß,

    Christian
     
    derTill, dooxie, JKL und 3 anderen gefällt das.
  13. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    8.881
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    @Christian: war mir sogar klar, war auch mehr als Spaß gemeint, weils weiter vorne von jemanden kritisiert wurde ;)


    falls jemand wissen will, wie die da in Newton übernachten: eine "Roomtour":


    die haben sogar - neben der Dusche für die Fahrer - eine Dusche für die Räder ;)

    muss ich mal meiner Freundin zeigen und vorschlagen *lol*
     
    Gwynfor, dooxie, JKL und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Profibenutzer

    Profibenutzer

    Beiträge:
    232
    Auf diesem Foto ist zu sehen, dass Dave vor dem Start einen Stab hatte:
    Wie gut der bei welchen Geschwindigkeiten funktioniert und ob es den noch gibt weiß ich natürlich nicht.
     
    Cumulus gefällt das.
  15. andy

    andy

    Beiträge:
    435
    Alben:
    2
    Ort:
    Oberschwaben
    Velomobil:
    DF
    Wurde hier schon das Gesamtgewicht von Peter Andersens Rad inkl. Ausrüstung genannt?

    In Minute 2:00 wurde bei seiner Abfahrt im Newton Bike Shop gewogen, stolze (?!) 46 Pounds :/


     
    JKL, Delta Hotel, Jupp und 2 anderen gefällt das.
  16. Sturmvogel

    Sturmvogel

    Beiträge:
    523
    Alben:
    2
    Ort:
    Nordhorn
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Dave steht seit 30 min an der Tanke vor der Mississipibrücke (y).
    Danach wird wieder hilly-Zeit für eine richtige Pause?
     
  17. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Marcel meint wohl er braucht die Lufteinlässe an den Hosen nicht mehr. Die Bremsen scheinen sich zu bewähren.

    53AB2A78-9DE5-47B6-A8E1-A75BDD6C068A.jpeg
     
    andy-gerdes und JKL gefällt das.
  18. JKL

    JKL

    Beiträge:
    132
    Ort:
    Hennef
    Velomobil:
    Sunrider
    Moin,

    Dave ist seit 4 Stunden Zweiter
     
    maxinblack gefällt das.
  19. crummel

    crummel

    Beiträge:
    4.551
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
    Trike:
    Catrike Expedition
    Auf Facebook habe ich gerade gelesen, dass man den Mississipi per Fähre überquert. Die letzte um 9:50 PM hat er wohl verpasst, die nächste fährt um 6 AM.
     
    veloeler gefällt das.
  20. Felix

    Felix

    Beiträge:
    12.186
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Ist das viel?

    metric.jpg
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden