1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radabdeckungen/Radkappen: Stoff oder Carbon oder...?

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Doc Thor, 11.05.2014.

  1. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    1.397
    Alben:
    1
    Ort:
    Minden
    Velomobil:
    Quest
    Das ist nun wieder mir nicht aufgefallen, als ich den Stoffgedöns entfernt hatte.

    Allerdings fahre ich mit "Earbags" , gegen Fahrtwindgeräusche auch im Sommer. Vielleicht ist das dem einen oder anderen ne Hilfe.
     
    Kraeuterbutter gefällt das.
  2. tüfti

    tüfti

    Beiträge:
    3.123
    Alben:
    9
    Ort:
    86399 Landkreis Augsburg
    Velomobil:
    Strada Carbon
    Radkappen aus Monokote - das ist eine aufbügelbare Folie für Modellflugzeuge - sind sehr leicht und sind in vielen Farben und Decors erhältlich.
    Ob sie den rauen VM-Alltag überstehen ist fraglich.
    Hier ein Video, wie man das machen kann:
     
  3. Jack-Lee

    Jack-Lee Weltmeister 2015 (MT) gewerblich

    Beiträge:
    19.410
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Ich hab dafür Folien zum folieren von PKW genommen. Viel stabiler und selbst dellen usw. kann man einfach per Heißluftfön wieder "rausföhnen". Steffen hat zwar beim Transport durch das hineinschlagen eines Pedals ein Loch rein bekommen, aber das wäre wohl auch mit ner CFK Scheibe nicht anders gewesen.
    Kosten pro Scheibe unter 10€.
     

    Anhänge:

  4. Erdie

    Erdie

    Beiträge:
    1.150
    Alben:
    1
    Velomobil:
    DF XL
    Wär das nicht was fürs VM Hinterrad? Das liegt ja nicht offen und ist daher weniger gefährdet und die Optik ist auch egal.
     
  5. Jack-Lee

    Jack-Lee Weltmeister 2015 (MT) gewerblich

    Beiträge:
    19.410
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Das sieht optisch auch gut genug für vorn aus. Und bei Beschädigung ists schnell und günstig getauscht.
     
  6. tkosi

    tkosi

    Beiträge:
    4.714
    Alben:
    2
    Ort:
    21029 Hamburg
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Performer JC-20
    Dann könnte man ja auch Spannpapier verwenden und es nachher mit Sprühcoating (Sprühbare Felgenfolie) überziehen?
     
  7. Erdie

    Erdie

    Beiträge:
    1.150
    Alben:
    1
    Velomobil:
    DF XL
    Bringt die Abdenkung hinten überhaupt irgendwas (wurde bestimmt schon mal irgendwo diskutiert)?
     
  8. tkosi

    tkosi

    Beiträge:
    4.714
    Alben:
    2
    Ort:
    21029 Hamburg
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Performer JC-20
    Ja...mehr als ein Streamer ... statt Messerspeichen eben.
    --- Beitrag zusammengeführt, 13.11.2017 ---
    arrgh ... du meinst natürlich am Velomobil.
    ...-keine Ahnung-
     
  9. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    1.397
    Alben:
    1
    Ort:
    Minden
    Velomobil:
    Quest
    Wie hast Du das mit dem Ventilloch gelöst?
    Klebt das einfach so auf der Felge?
     
  10. Jack-Lee

    Jack-Lee Weltmeister 2015 (MT) gewerblich

    Beiträge:
    19.410
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Die Folie wurde um die Kante gelegt und dann glattgeföhnt. Einmal ordentlich Sonne drauf und alle eventuellen Dellen ziehts bei der ersten Radumdrehung raus, sehr praktisch.
    Das Ventilloch ist ja auf der Innenseite, da ist ja keine Scheibe drauf. Bei meinem Trike war innen eine feste CFK Scheibe mit Loch.
     
    jostein und bumfidel gefällt das.
  11. Hansdampf

    Hansdampf

    Beiträge:
    458
    Alben:
    2
    Ort:
    Aichach
    Velomobil:
    Quest
    Nutzen die Scheiben auch noch viel bei meinem Quest? Das verkleidet ja die Räder....
     
  12. Jack-Lee

    Jack-Lee Weltmeister 2015 (MT) gewerblich

    Beiträge:
    19.410
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Quest hat ja schon verkleidete Räder. Bringt nicht wirklich viel mehr.
     
    Hansdampf gefällt das.
  13. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    1.397
    Alben:
    1
    Ort:
    Minden
    Velomobil:
    Quest
    Also wenn nur beidseitig, wenns beim Quest was bringen soll.
     
  14. berbr

    berbr

    Beiträge:
    2.628
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    Irgendwo in den Tiefen des Forums gab es eine Diskussion, ob Radverkleidungen bei geschlossenen Radkästen kontraproduktiv sind.
     
    Hansdampf gefällt das.
  15. bumfidel

    bumfidel

    Beiträge:
    1.397
    Alben:
    1
    Ort:
    Minden
    Velomobil:
    Quest
    Genau. Weiß nur nicht mehr wo. Aber da bremsten einseitige Abdeckungen sogar.
     
  16. Ich

    Ich

    Beiträge:
    320
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    bumfidel gefällt das.