QuestXS Nr.123 Reparatur / Lackierung

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.424
Ort
Uppsala
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
ich will es lieber mit kleben versuchen
Ist am besten mit 5 min Epoxy oder MS Polymerkleber.
Ist da nicht eigentlich Sikaflex die noch bessere Option, da es etwas elastisch bleibt?
Übrigens habe ich meine nur geklettet. Hintergrund war, dass ich sie rausnehmen könnte, wenn nicht benötigt. Das ist dann allerdings nie passiert. Stabiler ist es natürlich geklebt.
 
Beiträge
180
Ort
Kirchwerder
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
Challenge Fujin
Ist da nicht eigentlich Sikaflex die noch bessere Option, da es etwas elastisch bleibt?
Übrigens habe ich meine nur geklettet. Hintergrund war, dass ich sie rausnehmen könnte, wenn nicht benötigt. Das ist dann allerdings nie passiert. Stabiler ist es natürlich geklebt.
Welches Klebeband hast du denn dafür genommen? War meine erste Idee, war ich hab immer etwas Angst das dann mal was unterwegs abfällt, aber Kletten wäre mir sogar noch lieber. Ansonsten werde ich mal in Richtung MS Polymer schauen, danke für die Tipps!
 
Beiträge
180
Ort
Kirchwerder
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
Challenge Fujin
Hallo Olo97,
schön geworden, deine Quest!
Frage: wieweit hast du die Karosserie für den Lackierer vorbereitet? Selbst abgeschliffen? abgeklebt?
Ist die neue Lackierung Autolack?
Gustav
Moin Gustav,
ich habe tatsächlich gefragt damals, und der Lackierer wollte gern so wenig wie möglich Vorbereitung, Angst vor Verschlimmbesserung meinerseits war wohl auch gerechtfertigt. Ich habe nur recht mühsam die originalen Reflexstreifen und Logos vom Quest abgemacht, die Blinker und Spiegel abgebaut und alles was irgendwo noch rausstand entfernt. Geschliffen, Gelcoat bei den Abplatzern und Lackieren hat alles der Profi gemacht. Es ist "Autolack" in Farbe Candy-Red, was genau kann ich dir aber garnicht sagen, mehrere Schichten durch die Metallic Farbwahl.

LG Ole
 
Beiträge
180
Ort
Kirchwerder
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
Challenge Fujin
Du könntest für dein Dänisches Kreuz folgende Folie nehmen, die reflektiert so wie ein Straßenschild
Danke, die hatte ich mir auch schonmal abgespeichert, hast du dazu ein "Skalpell" zum zuschneiden oder sonst Erfahrung damit? Werde mir wohl mal zwei Meter bestellen und schauen wie es läuft :D
 

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.424
Ort
Uppsala
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
Welches Klebeband hast du denn dafür genommen?
Das hatten die in velomobilcenter.dk (Kopenhagen) gemacht, war aber wohl "normales" Klettband zum Einkleben (Velcro, schätze ich), das dann mit Heissluftpistole (Fön) vorgewärmt wird. Die Klebestelle vorher vlt. noch mit Aceton fettfrei machen.
Das hat immerhin ein paar Jahre gehalten, trotz grosser Belastung, nutze meine Taschen regelmässig zum Einkaufen mit 3 kg jede Seite. Jetzt müsste ich es nochmal erneuern.
 
Beiträge
3.091
Ort
am Taunus
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP GrassHopper fx
Reflexion muss ich irgendwie realisieren, mal schauen was sich da am Ende anbietet.
Wenn es Dir tatsächlich nur darum geht, den Anforderungen zu genügen und gesehen zu werden:
  • rote Reflexfolie ans Heck, wie beim Quest üblich
  • vorne (/seitlich) einen hinreichend breiten, dennoch dezenten Streifen schwarze Reflexfolie (reflektiert weiß)
... passt mMn viel besser zur eleganten Lackierung als so 'ne rollende Leuchtreklame.

Bei meinem Strada finde ich die relativ unauffälligen zusätzlichen Reflektoren von einem der Vorbesitzer ganz geschickt (hier "in Aktion") umgesetzt -- eben weil sie tagsüber nicht sonderlich auffallen.
 
Beiträge
180
Ort
Kirchwerder
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
Challenge Fujin
Ursprüngliche wollte ich es so wie in diesem etwas älteren Beitrag gestalten, weil ich großer Dänemarkfan bin und mit dem VM hoffentlich oft dorthinkomme. Ich habe jetzt erstmal nen breiten weißen Streifen aus Papier gebastelt und werde ein bisschen rumspielen und schauen ob mir die Idee immer noch gefällt. Schade dass es schon jetzt so elegant aussieht das ich es eigentlich auch lassen könnte und nur die angesprochenen notwendigen Applikationen anbringen müsste. Am Ende muss es aber auch mir gefallen, und manchmal hab ich es lieber anders als die Mehrheit, also mal sehen. Danke für den vielen Input, das gefällt mir gut!
 
Oben