Quest 238

Beiträge
2.319
Velomobil
Sonstiges
Platz 133 auf Strava, da wäre noch etwas Potenzial. RR?
Soo jetzt wieder zurück zum Quest 238!
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Vielleicht morgen?
...da ist man mal ein paar Stunden nicht online...
Aber auch wenn ich's gesehen hätte wär's leider (wie schon gesagt) nicht gegangen.

Und wenn ich Deine Geschwindigkeit bergauf (y)(y) sehe tun mir direkt die Knie weh.

Die Kraft für etwas mehr Tempo als neulich wäre bei mir nur eine kurze Zeit abrufbar, und würde sogleich doppelt bestraft: Schmerzen in den Knien, plus Lunge aus dem Hals; hab's anfangs ein paarmal erzwungen, später nur noch wenn ich mich verschaltet hatte.
Ich versuch mich zu steigern (s.a. das Motto des Videos, das zum 5. Gebot der "velominati" verlinkt ist :whistle: ) , bin aber nicht sicher wie weit das im Knie möglich ist ?
Deren 6. Gebot ist sicher Teil der Übung.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
und Du endlich anfängst Kilometer zu sammeln.
Ich "mußte" ja wie erwähnt Urlaub machen, und dort ging in punkto Fahrrad fahren diesmal leider gar nichts.

Dafür habe ich's letzte Woche tatsächlich geschafft jeden Tag einmal Niederwiesen und zurück zu fahren, und dabei den Schnitt auf über 27 heben, bei Ankunft am Wendeplatz in NW war der Schnitt immer etwa 21,5. Die Woche schlägt mit 130 km zu Buche, ohne Probleme im Knie.
Am WE war dann Garten etc. fällig, aber gestern war etwas mehr Zeit, deswegen ging's ins Appelbachtal, bin bis zur Baustelle in Würzweiler gefahren, am Wendepunkt 33 km und Schnitt noch 20,8, wieder zu Hause waren's knapp 66 km mit Schnitt > 24 km/h. Knie ist immer noch OK :)

Heute Pause (Laub fegen), morgen wieder.

Bin jetzt bei knapp 400 km, und das Jahr wird schon wieder recht kurz...

Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Am Mittwoch ging's wieder in's Appelbachtal bis zur Baustelle in Würzweiler.
Am Wendepunkt 33 km war der Schnitt jetzt 21,8, bis heim war der Schnitt > 25 km/h.
Knie ist immer noch OK :)

Damit mußte ich's diese Woche leider bewenden lassen, aber das ist OK:
an 2 Tagen soviele km wie in der letzten Woche an 5 :D

Dann habe ich vorhin dies gelesen :
Heute mit dem VM eine 60 km Runde gedreht, ja es ist vollbracht, mein
Bein ist wieder OK, nur die Muskeln müssen wieder aufgebaut werden,
habe gar nicht gewusst das das VM auch spass macht wenn man Langsam fährt,
bin mit einem 26 km/h Schnitt gefahren, für den Anfang ganz gut.
vermute aber daß die Nähe zu Rhein da hilft ?

Bis bald,
Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Die Reaktionen vieler Autofahrer auf das Quest sind echt sonderbar. Hier in der Gegend gab's damit bisher wohl wenig Erfahrung...

Etliche halten unnötig viel, und zu lange, Abstand, obwohl genug Platz zum Überholen wäre ohne mich zu gefährden.
Bei manchen habe ich den Eindruck daß es daran liegt daß sie Abstände wirklich überhaupt nicht einschätzen können. In dieser Gruppe häufig die kleinen LifeStyle - Kisten, und SUVs.
Einige erscheinen neugierig, und wollen nur länger hinschauen, Beifahrer zückten schon den "Tricorder" :rolleyes:
Manche scheinen auch nur abzuwarten wie schnell "das Ding" wohl ist, um sicherzugehen wie es am Besten zu überholen sei.

Es gibt natürlich auch die "Normalen", die mit unnötig kleinem Gang bei entsprechender Drehzahl, und zu geringem Abstand vor, beim und nach dem Überholen dem Alien zeigen was sie von ihm halten.

Heute spätnachmittag hat mich eine Dame im chic_en Klein-Wagen mit unnötig großem Abstand überholt, und ist noch ewig auf der Gegenspur geblieben.
Den UP-Fahrer, der ihr entgegenkam, hat sie dann erst sehr spät gesehen, als der laut schrie und mit den Armen fuchtelte.

:eek:

Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
In den letzten Tagen ist es ja wieder kühler, und ich fahre jetzt mit Schaumdeckel.

Bei größeren Unebenheiten oder Schlaglöchern, die nur auf eines der beiden Vorderräder wirken, bewegt sich der seittliche Rand des Schaumdeckels teilweise schlagartig Richtung Unterkiefer.
Habt Ihr das auch ?
Das Material des Schaumdeckels ist zwar relativ weich, aber das Auftreffen auf's Gesicht ist dann schon recht unangenehm.
Schlaglochvermeidung wird leider noch wichtiger....

Nach den schlechten Straßen auf Sizilien wollte ich mich ja eigentlich nie mehr über deutsche Straßen beschweren,
aber nur als Autofahrer :cool:

Grüße,
Christian
 
Beiträge
4.311
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Bei größeren Unebenheiten oder Schlaglöchern, die nur auf eines der beiden Vorderräder wirken, bewegt sich der seittliche Rand des Schaumdeckels teilweise schlagartig Richtung Unterkiefer.
Alles eine Sache der Sitzposition, ich sitze etwas tiefer im Quest und so habe ich dann den Schaumdeckel an den Ohren. Beides ist unangenehm besonders bei kalten Temperaturen. Hatte mir schon gedacht, die Stellen, wo der Schaumdeckel streift etwas weicher zu gestalten durch Abpolsterungen. Da ich diesen Schaumdeckel aber selten benütze, habe ich mir da noch keinen Kopf darum gemacht.
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Außer bei der "Anprobe" bei @Cars10 hatte ich die Haube noch nicht in Benutzung, wird wohl mal Zeit dafür :)

Grüße,
Christian
 
Beiträge
190
Ort
41542 Dormagen
Velomobil
Quest
Alles eine Sache der Sitzposition, ich sitze etwas tiefer im Quest und so habe ich dann den Schaumdeckel an den Ohren. Beides ist unangenehm besonders bei kalten Temperaturen. Hatte mir schon gedacht, die Stellen, wo der Schaumdeckel streift etwas weicher zu gestalten durch Abpolsterungen. Da ich diesen Schaumdeckel aber selten benütze, habe ich mir da noch keinen Kopf darum gemacht.
Hallo aus Dormagen.
Den Schaumdeckel am Kopf ein paar Centimeter abschneiden.
Dann passt es perfekt
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Nach Ausschneiden wäre der hochgezogene Rand weg, Wasser könnte reinlaufen.
Mir wäre lieber die Straßen würden endlich gemacht (Armsheim/Flonheim ist ja inzwischen OK, gern mehr davon...).

Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Kleine Basteleien für's Quest 238, noch nicht fertig, wird's wohl erst nächstes Jahr (siehe mein Album Quest 238).

....die Beschädigung des alten Zahnrads war in doppelter Hinsicht selbstverschuldet.
Bei der notwendingen De-Montage des Zahnrads vor dem Umbau auf den Schlitten hatte ich mich gewundert,
daß sich der Ring so leicht lösen ließ, aber noch nichts kapiert.
Ich hatte hatte den Drehmoment-Schlüssel auf 130 Nm eingestellt, siehe Foto "30Nm".

Bei der Re-Montage hatte ich prompt den stählernen Zwischenring vergessen,
aber, weil mir Zweifel wegen der 130 Nm kamen, nur mit 100 Nm angezogen.

Dann fiel mir der Zwischenring wieder ein, und beim Lösen des Rings rutschte ich das erstemal ab.
Alu auf Alu ohne den Zwischenring "hält" ziemlich gut...

Später fiel mir die beim Abrutschen verursachte "Karies" auf, und habe das neue Zahnrad bestellt.


Der Aufdruck auf dem neuen Zahnrad ist optisch klarer, siehe Foto "40Nm".
Bevor ich es aufziehen konnte zerbrach beim Lösen des Rings das alte Zahnrad.

Erst beim Zusammenstellen der letzten Fotos fiel mir auf, daß die vermeintliche "1" vor der 30 nur ein Trennstrich ist ...

Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Nach der Arbeit noch eine "Hausrunde" gefahren (heute gegen den Uhrzeigersinn, bei SW ist das besser; bei NW fahre ich im Uhrzeigersinn). Bei Gumbsheim war der Blick wunderschön, das Dummphone gibt's einigermaßen wieder.
Am Ende stand der Tacho genau auf 700 (eigentlich hatte ich ja auf 1000 gepeilt :rolleyes: ).

Grüße,
Christian
Screenshot from 2018-12-28 19-49-48.png
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Gute Vorsätze...
Bin gestern und heute zusammen 51 km gefahren, heute auch an den Fotoapparat gedacht.
An der JVA hat mich bergauf ein Mountainbiker überholt, den ich später bergab nicht gefahrlos überholen konnte. Irgendwann hat er dann meine quietschenden Bremsen gehört, er wähnte mich wohl weit zurück. Zu spät, Durchschnitt war dahin.
Aber wunderschönen Himmel fotografiert:

Screenshot from 2019-01-02 17-59-22.png

Blick von der Straße zw. Gumbsheim und Eckelsheim, Richtung Siefersheim.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Gute Vorsätze...
Diese Woche jeden Tag gefahren (Donnerstag Streetmachine, alle anderen: Quest). Weil morgen Krankenhausbesuch und Familie ansteht heute noch ne Schippe draufgelegt, für morgen gleich mit. Heute 62 statt 25,5 km.
138 Quest, 12,5 SM, für eine Hochrechnung vielleicht noch etwas früh :rolleyes: , aber da geht was.

Grüße,
Christian
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Gute Vorsätze 2....
Jeden Tag zu fahren habe ich dann doch nicht durchhalten können, aber bis heute (liegend) jeden 2. Tag,
allein mit Quest 238 schon mehr als ein Drittel der km aus 2018.
Freitag und heute auf der kurzen "Hausstrecke" bei 2° bzw. 0° im Schnitt um 25 km/h.
Grüße,
Christian
Foto0539.jpg
 
Beiträge
926
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Gute Vorsätze 3....

heute noch 2° kälter, bei -2° auf der kurzen "Hausstrecke" Schnitt immer noch über 25 km/h, bisher kein Schnee.
Wieder nur im Hemd (die Nachbarn frieren beim Zuschaun), aber wegen der Kälte an Kopf und Hals mal die alte Sturmhaube unterm Helm angezogen:
Gesichtsöffnung ist zu klein. Sonnenbrille paßt nicht drunter (Sonne gab's keine, war mehr Windschutz für die Augen), das Helmvisir runtergelassen, hilft aber nicht viel, zieht trotzdem. Die Naht der Sturmhaube geht genau über die Stirn, drückt. Kondensierender Atem sammelt sich schnell im Stoff.
Muß bei Gelegenheit schaun was es da gibt, soll ja noch eine Weile kalt bleiben.

Grüße,
Christian
 
Oben