Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Beiträge
565
Ort
Hamburg
Liegerad
Eigenbau
eine wenige cm hohe rampe.
mit 50 wie es sein sollte, 'hubbelt' es nur, mit 150 fliegt man ab ;-)
das ganze am besten vor einer kurve mit riesen 5x5m warnschildern, dann kann keiner sagen er hätte es nicht gesehen (ausser er schaute nicht aus dem auto, was er während der fahrt ja nicht darf) und hat dann selber schuld...
leider geht sowas in D nicht.

ich würde auch gern krallen in die fahrbahn bauen die bei doppelter als erlaubter geschwindigkeit kurz ausfahren und die reifen 'bremsen'.
leider darf man das auch nicht.

oder ein EMK-impuls bei doppelter geschwindigkeit als erlaubt und die elektronik grillen?
ja ich hab manchmal böse ideen....

mit den blinkern stimmt, die kann man je neuer das modell, immer schlechter wahrnehmen, gerade vorn am fahrzeug.
ich bin beifahrer und hab die chance lange zu suchen ob einer blinkt und da reicht teils die zeit nicht aus den blinker zu finden. beliebt ist auch blendende scheinwerfer vorn und dann einen mini-blinker integriert den man dank blendung nicht sieht, da muss man schon seitlich oder hintere blinker zu sehen versuchen um erkannen zu können ob und wohin derjenige blinkt.
allerdings ist blinken in HH eh ziemlich aus der mode, auf abbiegespuren schonmal garnicht....
 
Beiträge
749
Ort
76437 Rastatt
Velomobil
Milan
Trike
HP Scorpion fs
Bei meinem letzten Englandurlaub, Mitte der 80er des letzten Jahrhnderts, sah ich, auf Nebenstrecken, Schilder "risk of grounding".
Die Spuren auf dem Asphalt waren Anlass genug Tempo rauszunehmen.
 
Beiträge
927
Ort
63450
Trike
HP Scorpion
Genau so fahren viele, zumindest nach meiner Beobachtung.
Und die Sache mit den Blinker an sich ist mir auch schon aufgefallen. Früher (TM) waren die Flächen, die Blinker, Brems- und Rücklicht hatten gleich groß. Mittlerweile dominieren Rück-und Bremslicht. Das nervt auch ziemlich, mich zumindest.
LG Oliver
 
Beiträge
11.515
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
das ganze am besten vor einer kurve mit riesen 5x5m warnschildern,
mit dem Flugziel Schrottpresse?

Nägel, die automatisch aus der Straße kommen wenn zu schnell.
Würden niemand belästigen der sich an die Regeln hält.
Schwierig. Stell Dir vor, Du wirst von so einem Arschloch überholt, dann bekommst Du die Nägel und er fährt über die nagelfreie Gegenfahrbahn?

Blinken versaut dem Hintermann(Frau) die Überraschung!
Vor allem dem Wartepflichtigen, der dann merkt, dass er gar nicht wartepflichtig ist und dann erst einmal eine endlose Karawane dem Nichtblinker folgender Kfz durchlassen muss.
 
Beiträge
1.614
Ort
27356 Rotenburg
Velomobil
Mango
Liegerad
HP Streetmachine
"Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!" --> ich mir selber!

- Wo ist der Eifer - wo die Motivation?
- Warum tendiere ich zur Gemütlichkeit wo ich doch den "Thrill" vom Velomobilfahren kenne?
... und warum gehe ich Sachen nicht an, von denen ich weiß, dass Sie dran sind, sondern schiebe Sie immer weiter weg und lebe lieber mit dem Damokles-Schwert über mir weil ich weiß, dass irgendwann die Deadline erreicht ist?

F*** geh ich mir auf den Sack!
 
Beiträge
11.515
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Ich kann aus Erfahrung bestätigen, dass das mit einem FAW noch deutlich besser funktioniert...
Was, das Mülltonne rausstellen? Ich nehme ja öfter mal eine leere Mülltonne mit dem Scorpion am langen Arm von der Straße auf dem Privatweg bis zu unserem Haus mit, aber mit einem VM? Und dann noch eine volle Tonne? Oder hast du eine Spezialkupplung? ;)
 
Beiträge
1.101
Trike
ICE Adventure
Warum tendiere ich zur Gemütlichkeit
Weil du genau das dringend nötig hast. Ein Leben unter Volllast und ständig auf der Überholspur fordert eben seinen Preis und erscheint mir wenig erstrebenswert. Einfach mal die Seele baumeln lassen sorgt für neue Energie, ewige Hetzerei für Burnout. Ich weis wovon ich rede.
Aus diesem Grund werde ich gleich wieder mit dem ÖPi in den Wald ziehen, heute schon das zweite Mal. Ich habe mir zwischen zwei Hölzern ein gemütliches Rindenbett gebaut, worauf ich die BW Isomatte und mich legen werde. Dazu ein Thermoskännchen Kaffee, ein belegtes Brötchen und ein gutes Höhrbuch via Handy. Der Pinscher darf nach Mäusen buddeln und ich schaue den Eichhörnchen beim Turnen zu.
Seit dem ich mich keinen Zwängen von mir und anderen mehr unterwerfen muss tuckert mein Herz wieder gemütlich wie der alte Schiffsdiesel von Banana Joe und ich kann in mir ruhen wie ein Budda. Besser ist das.
 
Oben