Naca Duct in DF-Service-Öffnung

Beiträge
4.793
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Ich hatte an meinem Dfxl an dem Lufteinlass vorne im oberen Bereich ein 55mm Flansch anlaminiert und dann ein Loch dahinein gebohrt. Ein großer Heizungsschlauch (ca.60mm) führte mittig oben an die Karosse geheftet bis zum Einstiegsrand. Das ganze brachte wunderbaren Luftstrom zur Brust und zum Mund, genau dahin wo man Luft braucht.
Nach meinem Unfall hab ich es nicht wieder eingebaut aber oft vermisst.
Meiner Meinung nach weniger Arbeit als ein Nacaduct ordentlich zu bauen und vor allem konstruktiv Regendicht.
 
Beiträge
739
Ort
Hennef, 53773
Velomobil
DF
Noch jemand Interesse das Teil zu testen?
Wie ist der Effekt so eines Naca Ducts eigentlich im Vergleich dazu, wenn man einfach die Haube 5cm nach hinten setzt und so einen Spalt vorne schafft. Ich bin immer wieder beeindruckt, was das für einen Wind auf den Oberkörper erzeugt. Ich hatte auch schon daran gedacht, ob man da nicht einfach eine verschließbare Klappe einbauen könnte, aber eigentlich ist das unnötig. Einfach die Haube nach hinten setzen und gut ist.
 
Beiträge
851
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Zur Position eines Nacaduct könnte die Automobilindustrie der 60-70 Jahre beitragen.
Schaut Euch alte Merzedes Benz an, die haben am Ende der Haube vor der Windschutzscheibe eine Lufthutze.
Spätere Modelle haben dann dort Lamellen vor der Windschutzscheibe.
Wenn das zwar nicht zur Verringerung des Luftwiderstand dort anhebracht wurde, hat es doch mit dem Staudruck zu tun. Das werden die schon berechnet haben.
Wenn in einem VM die eindringende Luft dann am Heck ausgeleitet wird, wird es den Liftwiederstand positiv beeinflussen.
Vermutlich wird der negative Zug der ab der Abrißkante entsteht auch verringert.

Wäre falls es sie noch nicht gibt ne schöne Studienarbeit!
 
Beiträge
1.689
Ort
Aichach
Velomobil
DF
Ok. Ist aber auch wieder ein Einlass. Was ja hier gesucht wird ist ein Auslass. Das ginge ja wieder in die Richtung von @Delta Hotel . Aber habe ich da nicht den Aerodynamischen Nachteil? Dann könnt ich doch genauso einfach lauter Löcher reinbohren :). Oder sind das andere Effekte? Kenne mich da echt zu wenig aus...
 

bst

Beiträge
199
Ort
81827 München
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Challenge Fujin
ein Einlass. Was ja hier gesucht wird ist ein Auslass
Das hab ich schon verstanden und war auch als Auslass gedacht: Auf der Innenseite angebracht mit der Öffnung nach innen vorne.
Ein Beispiel Bild für einen Einbau im Segelflugzeug siehe hier.
(Wobei sie sich im verlinkten Thread auch nicht ganz einig zu sein scheinen, was für ein Auslass am Besten ist.)
 
Beiträge
178
Ort
NRW
Velomobil
DF XL
Moinsen,

habe jetzt ein Duct von KarachoKid bekommen und überlege gerade fieberhaft wie ich das in das DF einbaue.
Problem die Wölbung....
Habt Ihr ideen wie ich die Wölbung ausgleiche?
Einen 3D Drucker habe ich nicht und könnte auch keine CAD-Datei erstellen.

Habe jetzt mal an Modelliermasse gedacht, bin aber für jeden Material Tipp etc. dankbar!

Vg Hanno
 
Beiträge
1.689
Ort
Aichach
Velomobil
DF
Wegen dem Problem habe ich sie nicht genommen :(. Ich denke, 3D Druck wäre am besten. Da würden auch einige profitieren. Ich hatte ja durchaus die gleiche Idee :). Mangels Zeit und 3D Drucker habe ich das Projekt nicht in Angriff genommen.
 
Beiträge
178
Ort
NRW
Velomobil
DF XL
Ich habe aktuell einen Kollegen aus dem Forum gefunden der mich unterstützen will im Bezug auf Erstellung einer 3D Vorlage.
Wenn wir etwas vorzeigbares haben werden wir es natürlich präsentieren.
Die Idee mit der Modelliermasse haben wir verworfen.
VG
 
Beiträge
310
Ort
Lampertheim
Velomobil
Cab-Bike Speedster
Prinzipiell ist es gar nicht so blöd erstmal mit Knete z.b. einen vierkant zu Formen und diesen auf die nacaduct aufzulegen. Dann bei verbauter Wartungsklappe von innen gegen drücken und so die Radien abnehmen.

Den Rohling vermessen, in cad konstruieren und drücken. Dann geht es über Integration weiter.

So wäre mein Vorgehen gewesen
 
Oben