Mein Eigenbau twike

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.933
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Coole Idee, die Helmteilung. (y)

Der Farbton Deiner Verkleidung wirkt nun auch sehr ansprechend (gleichmäßig).

Viele Grüße
Wolf
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Geschrieben getan.
Die Strebe habe ich wieder aus Glasfaser gemacht,
mit angeschweißtem Schanier.
IMG_4423.JPG
oben nur geklemmt mit einem Gummi, zum wegklappen,
IMG_4424.JPG
dann kann ich auch von der Seite einsteigen.
Der Reißverschluss funktioniert auch und
eine Kofferraumwanne aus 0,8mm Aluminium gibt es ebenfalls.
IMG_4427.JPG ist ca. 60x60cm groß

Jetzt kann ich den Arm an der Ampel zum drücken aus dem neuen Verschluss stecken
oder weiter öffnen um einen Fuß auf den Boden zu stellen als Rückwärtsgang
oder ganz schnell öffnen für gutes Wetter.
IMG_4425.JPG
IMG_4426.JPG
und die Spritzdecke für den Beifahrersitz
IMG_4428.JPG
in ungespanntem Zustand.
das dauert noch etwas lange mit dem Anlegen, ich tüftle weiter.
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Da ich abends zum Training wollte, habe ich die Lampen noch montiert.
IMG_4431.JPG IMG_4430.JPG IMG_4429.JPG
Sie sind am Stoff aufgehangen, mit angepassten Kunstoffgegenhaltern.
Woanders hatte ich Sorge, sie beim ersten Rangierrämpler zu zerstören, so geben sie nach.
Sie sind kopfüber aufgehängt, dann passt es mit dem Reflektorwinkel wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Das Fahrrad ist jeden Tag im Einsatz.
was sich heraus gestellt hat:
-auf ebenem Untergrund läuft alles so wie es soll(y)
-mit Schlaglöchern und Helm gibt es Ohrfeigen und Lärm(n)
Ich werde wohl einen neuen Aufsatz ersinnen.
Die angenehme Temperatur 0hne Fahrtwind ist toll.
Ach und Seitenwind spüre ich jetzt in den Lenkhebeln.
Aber gut händelbar.
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Ein wenig habe ich es mit der Angst zu tun bekommen.
Wenn ich mal mit Helm einen Aufprall habe, das wird Böse!
Außerdem hat die erste Fahrt im strömenden Regen,
zwei nasse Ärmel ergeben.
Also meuffeln, welches Material, welche Klebe?
Wer schickt mir den passenden link?
Grüße Stefan
 
Beiträge
1.373
Ort
99817 Eisenach
WOW!!!!!!!!!!!!!
RESPEKT!!!!!!!!!!!!
Was für ein Aufwand! Aber er hat sich gelohnt!

Sieht klasse aus!

Du hast offenbar wirklich an alles gedacht! Sogar die Spritzwand zum Vorderrad! (Die hätte ich mir wohl erspart, aber sie rundet die Sache perfekt ab.
Der Kofferraum ist ein Traum!
3,7m Wenderadius ist für so ein riesiges Geschoß echt wenig.


Bei dem Bild mit der Helm-Haube habe ich herzlich lachen müssen! Die Idee ist pfiffig, aber eigentlich logisch daß das nicht klappt. Der Helm dürfte nicht am Fahrzeug fixiert sein, sondern nur am Kopf.

Ich wünsche Dir viel Freude mit dem "Twike"!
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Ich muss euch mal wieder was berichten.
Gestern wollte ich in meiner Autoelektrikkiste nach einer Sicherung suchen,
weil ich gerade dabei bin die Blinker zu installieren.
dabei habe ich diese Rücklichter entdeckt,
IMG_4210.JPG

IMG_4208.JPG


die schon seit 20 Jahren in der Kiste liegen.
Sicherung habe ich nicht gefunden, aber mein Fahrrad bekommt jetzt Oldtimer-Rückleuchten.
Außerdem habe ich die Front verändert und den "Helm" neu gestaltet.
IMG_4126.JPG

IMG_4127.JPG

IMG_4129.JPG

IMG_4130.JPG

Ist alles nicht wirklich schön, aber jetzt funktioniert es.
ich brauche noch eine Luftumlenkung auf die Scheibe,
hinten habe ich offen gelassen,
damit mein Kopf gute Abluft hat.
Die Abdeckung hält mit Magneten.
Ich werde mal vom Blinkerumbau berichten.
Bis dann.
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Ich habe die Rückleuchten schon angeschlossen und angebracht.
Endlich mal wieder etwas, dass in den Fingern juckt.
IMG_4211.JPG

Und die vorderen hängen auch schon.
IMG_4213.JPG

IMG_4212.JPG

Ich werde kein Blinkrelais verbauen, da ich nur den Daumen auf den Schalter legen muss.
Den habe ich damls schon vorsorglich ganz unten eingeplant.
Ich habe auch schon heimlich den Blinkrythmus geübt:cool:
 

Anhänge

Beiträge
313
Ort
zureich
blinker lämpchen zu LED selbst umgebaut, oder kann man die so kaufen ?
wenn selbst gebaut, wie hast du den die trennung vom rückstrahl blech bewerkstelligt, in punkto strom + / - ?
einfach heisskleber ?
oder wird die bestromung mit kabel bis zum LED geführt, so das die "aufnahmehalterung" ohne strom ist ?
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Die kann man so kaufen, die großen habe ich gerade bestellt.
Strom läuft über Masse, wie vom Hersteller geplant.
Zuleitung 3adrig, Masse mit einem Kabelschuh an die Schrauben angeschlossen.
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Ach das habe ich ja ganz vergessen,
Ich habe mir auch eine Schurwollfilzunterlage 3mm stark bestellt.
Da es bei 15° Außentemperatur mit T-Shirt am angenehmsten war,
mir aber doch bei längeren Fahrten ein paar Stellen drücken,
habe ich eine Feuchtigkeitsausgleichende Unterlage gesucht.
Mal sehen wie es sich bewährt.
IMG_4240.JPG
 
Beiträge
176
Ort
reichelsheim
Gerade habe ich einen "Nachteinkauf" gemacht um die Beleuchtung zu testen.
Etwas irritierend ist, das ich manchmal nicht weiß, ob es blinkt.
Da muss wohl noch eine Kontrolleuchte her.
Evtl. baue ich auch doch noch ein Blinkrelais ein, dann höre ich es ja.
Und wenn ich mich auf die Verkehrssituation konzentriere vergesse ich das Blinken
und lasse ihn manchmal auch an.
Im Zuge der Umrüstung auf 12Volt habe ich dem Fahrradcomputer ein neues Leuchtmittel spendiert,
welches aber etwas zu hell ausgefallen ist.
Beim Fahren stört es nicht, aber ich habe jetzt eine Unterbodenbeleuchtung,
weil ich ja die durchsichtigen Hackenaussparungen habe.
Und es leuchtet durch den Stoff:cool:
IMG_4254.JPG

Der Schatten im rot ist eine Pedale, man sieht mich also im Dunkeln besser trampeln als im Hellen.:p
 
Oben