Krobi Velomobil & Geschichten

Beiträge
201
Ort
Steinbach
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP Streetmachine
Der Wasse Luftblasen such Test ergab, die Luft entweicht über das Ventil.
Das ist ärgerlich, wie bekomme ich das geflickt?
Das Ventil kannst Du das tauschen. Lohnt sich aber nur, wenn der lokale Händler sowas verkauft. Bestellen wäre nicht wirtschaftlich.
Wenn die Luft seitlich am Ventil vorbei strömt, ist vielleicht einfach das Ventil nicht richtig festgeschraubt. Das lässt sich mit einer Spitzzange und etwas Fingerspitzengefühl beheben.
 
Beiträge
6.988
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Nimm lieber eine neuen Schlauch statt Milch
 
Beiträge
3.317
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
Einfach erstmal den Ventileinsatz mit einem A nachziehen, manchmal können die sich beim Pumpen lockern, vor allem wenn sie von Anfang an nicht ganz fest saßen, kommt bei Schwalbe gern mal vor. Ich ziehe mittlerweile die Dinger vor Einbau noch mal nach, damit ich den Spaß nicht unterwegs habe.
 
Beiträge
1.918
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Die täglichen Fragen denen wir Velomobilisten ausgesetzt sind und deren entsprechenden Antworten die wir so geben, am besten einstudiert haben um überzeugend zu wirken, muss ich hier nicht dokumentieren.
;)

Wichtiges schon. Ich habe mich für

Ancora un Giro 2020

angemeldet und alles getan was zu tun ist um angenommen zu werden.

Im Kürze tauche ich auf der driver's list auf.

Schon jetzt freue ich mich darauf, mit einigen von Euch, im kommenden Sommer 3000 Km durch Italien zu kurbeln!

:cool:
 
Beiträge
3.467
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
...besseres Werkzeug als die Schwalbe Heber wußte er auch nicht.
Pedro’s tire levers (bessere brauch ich nicht)

Die alten gelben* Reifenheber von Michelin (nicht mehr erhältlich) find ich auch gut, aber die Petro's sind noch mal deutlich besser.

*die aktuell erhältlichen orangen Michelin Reifenheber haben scharfe Kanten und brechen auch mal gern (n)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.918
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Der Urlaub ohne VM neigt sich dem Ende, da wird es Zeit dass ich mir Gedanken um meine künftige Pendelstrecke mache.

Ich habe ja nur 2 km in die Firma, das lohnt kaum sich ins VM zu setzen, da bin ich ja zu Fuß effektiver.

Darum geht es aber nicht. Es sprechen da einige Kilos auf den Rippen und anderswo dagegen.
Einige Kilo müssen schon bevor es im Sommer nach Italien geht.

Am liebsten wäre mir ein Rundkurs 20-30 Km den ich zu jeder Zeit fahren kann, ohne zu sehr im Berufsverkehr zu stecken.

1. Variante Rundkurs 36 Km 154 Hm hoch 185 Hm runter von Rt über Metzingen Neckatenzlingen K-furt Betzingen

Die hebe ich mir für später auf, da morgens mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist.

Wenn ich die Wähle muss ich vermutlich zwischen 4-5 Uhr starten um stressfrei zu fahren.

2. Variante Rundkurs 20 Km 99 Hm hoch 130 Hm runter.

Ebenso eine Strecke die wegen des Verkehrsaufkommen ab 5 Uhr zu starten ist.

3. Variante gerade hin und zurück 30 Km 70 Hm hoch 94 runter. Vorteil wegen günstigem Radwegverlauf zu jeder Zeit fahrbar. Im Sommer hätte die Strecke den Vorteil Abend auf der Heimfahrt zur Hälfte einen Biergarten mit leckersten Weißbier!

Ich Teste am kommenden Sa mal 1.
Am So 2.
Und am Mo dann 3. Als echtes Pendeln.

Dss schöne ist, dass ich abends wenn's mal schwer fällt nur 2 Km heim habe!
 
Beiträge
1.918
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Hallo VM Geneinde,

Ich freue mich riesig, denn die nächste Reise mit dem VM kann nun kommen und ich wäre auch unabhängig von Übernachtungsinfrastruktur

Ich habe heute meine Camping/Schlaf/Ausrüstung abgeholt.

1.
Zelt Lofoten 1&2 ULW bestehend aus Schlafkabine, Außenzelt, mini Vorzelt.
528 gramm

2.
Boden Plane Lofoten Footprint für unters Zelt auch als Unterlage für VM Reparaturen um es auf die Seite zu legen.
321 gramm

3.
Schlafmatte EXPED Synmat UL M inklusive Pumpsack der auch als ertra Packsack für andere Dinge genutzt werden kann.
Wenn es für den noch nen Adapter zum Reifen aufpumpen gibt, wäre das der Hammer.

4.
Schlafsack Firefly Comfort 4°C Comfort Limit-1°C Extreme -16°C

5.
3 weitere Heringe + Ersatzschnürchen
36 gramm.

Gesant Gewicht 2085 Gramm.

20200201_152422.jpg
20200201_130158.jpg


Spätestens auf der Spezi2020 wird das eingeweiht.

20200201_115725.jpg
20200201_121007.jpg
 
Beiträge
1.918
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Irgend was ist ja immer.

Die Haubendichtung rechts war wohl etwas sparsam mit Kleber bestrichen, wahrlich am falschen Ende der Dichtung wurde gespart. :eek:

Habe das gerade mit nem UHU Sekundenkleber der für Gummis und Lacke taugt fixiert.
Mal sehen ob das nachhaltig hält.

In Wirklichkeit muss es bis Ende Feb. halten, denn dann kommt ja bestimmt pünktlich mit weniger als 4-6 Wochen Verzug die BM-Rekordhaube im Ländle an. :)

Darüber hinaus dachte ich, ich muss mal außen draufschreiben was das ist, damit die zahlreichen Bewunderer, während meiner Fahrten durch die Fußgängerzohne RT, nicht immer ratlos ausrufen: Was ist denn das!

20200201_200403.jpg
20200201_200434.jpg


Um den Eigentümer mittels persönlicher Note noch deutlich zu machen, Dieses:
20200201_200530.jpg

20200201_200535.jpg


Nun muss ich mir Gedanken darüber machen, wo ich morgen hin und zurück radeln will!

Viele Grüßle vom Südländer. :cool:
 
Beiträge
1.918
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Hallo mitle(leidende)sende,

Jetzt habe ich es endlich geschafft morgens mit Umweg un VM in die Firma zu pendeln.

Abgesehen von viel Splitt auf dem Neckartalradweg und ungünstigen Lichtverhöltnissen, fängt jetzt die Elektrik an erneut zu mucken.

Erst funktioniert der Blinker links eine Zeitlang nicht, der rechte war Funktionell.

Dann geht mir der Saft aus und ich fahre ohne Licht auf den Frontscheinwerfern die letzten Kilometer in die Firma.

Als ich ankam, schaltete ich die Frontscheinwerfer ab und merkte dass die Lichtkanone leuchtet.

Das Bremslicht tat auch.

Ich fürchte der Akku oder der USB Ladestecker hat seinen Geist aufgegeben.

Wenn ich den Knopf am Akku drücke leuchtet kurz die 20% anzeige geht dann aus.

Wenn ich den Knopf lange Drücke leuchten alle LED bis zu 100% Anzeige sie scheinen aber dann länger zu leuchten ohne aus zu gehen. Gehen erst aus wenn ich den Knoof erneut drücke.

Der USB Lader leuchtet grün wenn ich Ihn an die Steckdose anschließe.

Wenn ich jetzt den Akku an den USB lader anschließe, läuchtet beim USB lader die Led rot.

Ich habe hier kein Messgerät zum testen ob Spannung oder Strom OK sind.

Hat einer nen Tipp für mich?

Ist der quasi neue Akku kaputt oder der Quasi neue USB charger?

Danke für Tipps und Hinweise!
 
Beiträge
2.411
Velomobil
DF XL
Wenn es der Lupine Akku ist, würde ich mir dessen Funktionalität mal zu Gemüte führen, soll heißen, die Bedienungsanleitung durchlesen.
 
Beiträge
201
Ort
Steinbach
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP Streetmachine
Hat einer nen Tipp für mich?

Ist der quasi neue Akku kaputt oder der Quasi neue USB charger?

Danke für Tipps und Hinweise!
Möglicherweise hilft es, den Akku neu zu kalibrieren. Wie das geht, ist allerdings von Akku zu Akku verschieden. Es gibt dazu Anleitungen im Netz.

Bei aktuellen Akkus ist das Kalibrieren durch vollständiges Entladen und Laden möglich. Auf diese Art habe ich auch schon einen Akku wiederbelebt. Mit dem USB Lader könnte das schwierig werden, da der nicht entladen kann. Ich habe den Charger One verwendet. Einmal Entladen/Laden und der Akku ist wieder OK.
 
Oben