Interessante Themen für Anfänger

Urs

Beiträge
1.104

@wolfson erwähnte noch den Vorteil den ein UDK beim Schieben bietet (Bahnhof etc.); der war bei meiner Aufzählung tatsächlich unerwähnt geblieben ...

Ach so, und weil Newbie-thread: Ein "UDK-Lenker" ist ein Um-die-Knie-Lenker, also ein mächtiges nach unten offenes "U", das neben Platz für Beine / Knie auch Platz zum Lenkereinschlagen läßt. Ist also schon rein optisch ein ziemlicher Brummer .... und spaltet vermutlich u.a. deshalb die Geister ...

heute ein Geisterspalter

Urs
 
Beiträge
8.206
auch Platz zum Lenkereinschlagen läßt
Das ist nicht unbedingt so. Ich hatte bis jetzt zwei UDK-Liegen, und bei beiden muss ich vor der Kurve aufhören zu pedalieren und das kurveninnere Bein gerade ausstrecken, damit ich mir nicht den Lenker in den Oberschenkel bohre - und in dessen Folge dann nicht richtig um die Kurve fahren kann...
 

Urs

Beiträge
1.104
Das ist nicht unbedingt so. Ich hatte bis jetzt zwei UDK-Liegen, und bei beiden muss ich vor der Kurve aufhören zu pedalieren und das kurveninnere Bein gerade ausstrecken, damit ich mir nicht den Lenker in den Oberschenkel bohre - und in dessen Folge dann nicht richtig um die Kurve fahren kann...

full ACK
Aber: Ich habe mir kürzlich mehrere(!) UDK-Lenker gegönnt, die von Manfred (bzw. inzwischen wohl sein Sohn Christian) vertrieben werden:
Das sind richtig böse breite Apparate, auf die meine Beschreibung zutrifft; dreiteilig(!), womit sie also die Möglichkeit bieten, sie dergestalt einzukürzen, dass sie schmaler werden
Was die regulären UDK-Lenker anbelangt - etwa von Flux, Toxy, Nöll, ZOX, hp-velotechnik - muss ich Dir Recht geben: Die sind tatsächlich deutlich schmaler und es empfiehlt sich, enge Kurven mit Schwung im Rollmodus zu nehmen.
Da Links auf einzelne Angebote ja sehr schnell veralten, setze ich hier nun einen Link, auf das Angebot von "Liegeradbau Schumacher" bei eBay-KA:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=46268896
Dort dann nach "Lenker" suchen.
FYI
Urs
 
Beiträge
766
Ich hatte am Optima Baron und am Carbon M5 HighRacer Tiller.
Ich bin damit absolut nicht zurecht gekommen.
Bei beiden Liegerädern waren es starre Tiller ohne Gelenk zum hochklappen.
Das Auf- und Absteigen waren für mich absolut umständlich.
Auch kann ich mit einem Tiller sehr schlecht einen Berg erklimmen. Das Vorderrad hat dann immer nach links und rechts gezuckt.

UDK-Lenker hatte/habe ich am Zox-Tandem, Challenge NME und den Toxy ZRs gehabt.
Damit war ich voll zufrieden und absolut entspannt.
Schnell rasen, Berge und locker Fahren waren damit eine Wohltat.
Daher für mich nur noch UDK-Lenker an zweirädrigen Liegerädern.
 
Beiträge
2.363
Bei beiden Liegerädern waren es starre Tiller ohne Gelenk zum hochklappen.
Das Auf- und Absteigen waren für mich absolut umständlich.
Da das ein Anfänger-Faden ist:
Um bei einem starren Tiller absteigen zu können ohne ein Lachnummer hinzulegen , zieht man mit einer Hand die Vorderradbremse und schwenkt den Lenker zur Seite (bevorzugt zur Seite mit der die Bremse gehalten wird). Nun kann man ganz einfach aufstehen , da die Bremse verhindert , daß das Rad wegrollt. ;)
 
Beiträge
13
Hallo Zusammen, heute habe ich eine erste kleine Ausfahrt mit meinem neuen alten Sinner Trike gemacht.
Es galt die 3G Regel:
Geimpft = bin ich,
Gerührt = von der bunten Herbstlandschafft
Geschüttelt = von der Grasnarbe unter den beiden Hinterrädern.
Und die Erkenntnis der ersten Ausfahrt: es gilt nun an drei Punkten wesentliche Verbesserungen vorzunehmen.
1. Die 7 Gang Nexus arbeitet nicht sauber. Hoffentlich hilft ein neuer Schaltgriff und eine Einstellung der Schaltung?
2. Die Beleuchtung muss deutlich verbessert werden.
3. Die Beinmuskeln müssen noch richtig gut trainiert werden.
Ansonsten hat die kleine Tour Spaß gemacht und ich hoffe auf weiterhin trockenes Wetter für regelmäßiges Training.
Gruß Robert
Foto: Elbe Seitenkanal (etwas 10km vor Bad Bevensen)
Seitenkanal-1a.jpg
 
Beiträge
10
lecker nach Deinem Traumeisen suchen? so geht's ->

Wenn schon ein bestimmtes Modell (egal ob Liege oder Velomobil) ins Auge gefaßt wurde, gibt es die Möglichkeit das Forum nach Teilnehmern zu durchsuchen, die genau dieses selbst besitzen (alternativ ist auch eine Suche möglich, die das gesuchte Fahrzeug als Wunschfahrzeug angeben .... evtl. sinnvoll bei Sammelbestellungen, Import etc.)

Hier also der Pfad:

Benutzerliste -> Benutzer suchen -> erweiterte Suche

... oder als Link:

https://www.velomobilforum.de/forum/memberlist.php?do=search
alle Felder leer lassen außer den Modellen, die Dich interesieren.


Der Link funktioniert leider nicht mehr. Gibt es noch irgendwo im Forum so eine Liste? Es scheint auch eine Karte zu geben in der die nächsten Forenmitglieder in meiner Umgebung eingetragen sind. Wo finde ich diese Karte?

Vielen Dank.
 
Beiträge
1.909
Wo finde ich diese Karte?
Damit diese Karte funktioniert, müssen die Teilnehmer einen Standort im Profil hinterlegen.
Das funktioniert ganz prima z.B. mit der Postleitzahl.

Ergänze doch mal die entsprechenden Angaben in Deinem Profil.

Die Forenkarte ist eine externe Dienstleistung eines Teilnehmers (@Christoph Moder ) auf einem privaten Server und wird dann und wann aktualisiert.
 
Beiträge
10
Danke! Hab´s probiert. Noch geht die Karte bei mir nicht auf. Da muß ich wohl auf die Aktualisierung warten...
 
Beiträge
1.909
Momentan sieht es so aus:
1654736362780.png

Du bist noch nicht drauf, weil die externe Abfrageroutine noch nicht durch ist.
Aber es gibt schon eine gewisse VM-Dichte in der Nürnberger Region.
 

Urs

Beiträge
1.104
Der Link funktioniert leider nicht mehr. Gibt es noch irgendwo im Forum so eine Liste?

Ja, leider.
2015 hatte ich den Link noch aktualisiert, bzw. eine Anleitung gepostet ->
... aber auch das funktioniert nun nicht mehr wie beschrieben.
Schade; jetzt finde ich auch keine Option mehr nach Modellen (und deren Besitzern) zu suchen.
@Reinhard: Gibt es noch eine Option?


Es scheint auch eine Karte zu geben in der die nächsten Forenmitglieder in meiner Umgebung eingetragen sind. Wo finde ich diese Karte?

Ja, die Mitgliederkarte; die kannst Du regional gut durchforsten; aber die effiziente Suche nach einem bestimmten Velo-Modell bietet sie halt nicht :-(
Immerhin lässt die mouse-over-Funktion auf dem jeweiligen Mitglied die Modelle in seinem Besitz erscheinen (natürlich nur, so er sie angegeben hat)
Die Zugangsdaten incl. Passwort findest Du auf dem Profil von @Christoph Moder : - )
genauer: https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?members/christoph-moder.11538/#about

(aus gegebenem Anlass: Ein Velo ist ein Fahrrad. Wenn ich ausschließlich von Velomobilen spreche, schreibe ich VM)

Viel Erfolg!

wünscht

Urs
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
10
Hmmm - also irgendwie schaff ich´s nicht, diese Karte zu finden. Kann mir jemand den direkten Link zur Karte hier einstellen? Oder wo im Menü finde ich denn die Karte?

Danke für die Zugangsdaten!
 
Beiträge
10
Schade; jetzt finde ich auch keine Option mehr nach Modellen (und deren Besitzern) zu suchen.
@Reinhard: Gibt es noch eine Option?

Ja, die Mitgliederkarte; die kannst Du regional gut durchforsten; aber die effiziente Suche nach einem bestimmten Velo-Modell bietet sie halt nicht :-(
Doch das geht ganz einfach. Man muß nur das Modell oben in´s Suchfeld eingeben und schon werden nur noch diese Modelle auf der Karte angezeigt.
 
Oben Unten