1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

Dieses Thema im Forum "The Great Baltic Sea Ride (GBSR) 2014" wurde erstellt von Jupp, 29.08.2013.

Kalendereintrag: 06.07.14, 07.07.14, 08.07.14, 09.07.14, 10.07.14, 11.07.14, 12.07.14, 13.07.14, 14.07.14, 15.07.14, 16.07.14, 17.07.14, 18.07.14, 19.07.14, 20.07.14, 21.07.14, 22.07.14, 23.07.14, 24.07.14, 25.07.14, 26.07.14
  1. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Zwei Jahre ist die große Amerika-Tour nun Geschichte; jetzt wird es Zeit, eine neue Tour zu unternehmen. Habe einige Alternativen im Kopf bewegt (Australien, Japan, oder noch mal USA, Südroute von Ost nach West), mich dann aber für eine andere Option entschieden:

    Great Baltic Sea Ride 2014

    Juli 2014
    gute 3.000 km
    3 Wochen, davon 15/16 Fahrtage
    rund um die Ostsee, von Lübeck bis Lübeck
    9 Länder (alle Staaten mit Ostseeküste): Deutschland, Dänemark, Schweden, Finland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen
    viel Natur und Landschaft, lange skandinavische Tage, schöne Städte
    reichlich Gelegenheit zum Schwimmen in Seen und Meer, aber auch anspruchsvolle Tage mit bis zu 280 km
    werde gern auch eine Nachtfahrt einbauen, in den schwedischen Abschnitt
    Städte: Lübeck, Kopenhagen, Helsingør, Helsingborg, Växjö etc., Stockholm, Turku, Helsinki, Tallinn, Riga, Klaipeda (hieß mal Memel), Kaliningrad (ex-Königsberg), Danzig, Swinemünde, Greifswald, Stralsund, Rostock, Wismar
    in den sehenswerten Hauptstädten gibt es einen halben, dreiviertel oder ganzen Tag Pause
    Fünf Fährpassagen: Puttgarden-Rødby, Helsingør-Helsingborg, Stockholm-Turku, Helsinki-Tallinn und einmal in Polen über den Fluss
    Campen, Gepäck selbst transportieren; evtl. ein Servicewagen wenn Sponsoring passt

    Was sagt Ihr dazu?
    Wer hat Interesse?

    Jupp
     
  2. juergen0708

    juergen0708

    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    Unterfranken
    Velomobil:
    DF XL
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Irgendwo hier im Forum habe ich was von einer Tour in 2014 gehört mit Start in Amsterdam und Barcelona als Ziel. Zeitlich um die 14 Tage und (ich hoffe ich erinnere mich da richtig) nur 2000 km.
     
  3. H@rry

    H@rry gewerblich

    Beiträge:
    1.538
    Alben:
    1
    Ort:
    9734 BC Groningen, Niederlande.
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Wunderbar! Australien haette Ich nicht gemacht aber von Luebeck aus ist perfect.
     
  4. H@rry

    H@rry gewerblich

    Beiträge:
    1.538
    Alben:
    1
    Ort:
    9734 BC Groningen, Niederlande.
    Velomobil:
    Mango Sport
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Stimmt, aber da wird das Gepaeck transportiert mit Transporter. Doch ein bisschen bloed eigentlich.
     
  5. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Es soll Amsterdam-Baecelona geben, so 12 Tage, aber nicht klar wann und ob
    Mir ist das zu diffus, wer weiß ob es klappt. Bei meiner Tour weiß ich das, am 6.7. 2014 um 9:00 in Lübeck geht es los mit der Startzeremonie, am Samstag, den 26.7. 2014 um 14 Uhr sind wir wieder da.
     
  6. Nina

    Nina

    Beiträge:
    620
    Ort:
    Bielefeld
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Das wäre zu überlegen... Ist wohl wie immer, wer nicht dabei ist, verpasst was.
     
  7. joerg721

    joerg721

    Beiträge:
    3.509
    Ort:
    33617 Bielefeld
    Liegerad:
    Challenge Mistral
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Nun, man muss kein ausgesprochener Kopfrechenkünstler sein um auf gut 200 Kilometer pro Tag zu kommen...
    Ohne jetzt groß darüber nachgedacht zu haben, würde ich aus dem Bauch raus vermuten, dass das von den Anforderungen her ähnlich wie ROAM ist. Wobei: Wenn man selber sein Gepäck transportieren muss, macht das schon einen Unterschied.
    Hat nicht der Kollege Sutrai schon mal eine Ostsee-Umrundung per Velomobil gemacht?
     
  8. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.038
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    und was Jupp unter Pausentagen versteht, wissen wir mittlerweile ja auch ;)

    Bei ROAM waren die Tage kürzer und vermutlich wird es auch nicht ganz so warm. Wenigstens müssen ROAM-Veteranen nicht auf Mücken verzichten :D
     
  9. Nina

    Nina

    Beiträge:
    620
    Ort:
    Bielefeld
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Damit kennen wir uns ja aus! Es ist lange hell, also hat man noch eher die Chance vielleicht auch die ein oder andere Mücke zu erwischen?
     
  10. madeba

    madeba

    Beiträge:
    3.038
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    ICE Vortex
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    für Thomas wird es aber eng, wenn er wieder vor Sonnenaufgang losfahren will
     
  11. Nina

    Nina

    Beiträge:
    620
    Ort:
    Bielefeld
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Man kann sich ja einfach vorstellen, wann in München die Sonne aufgeht! Ach, wäre doch schön, oder?
     
  12. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Jörg hat recht, die Fahrtage sind im Schnitt bei 200 km. Sollten sie auch sein, es sind schließlich Velomobile. Anders als bei ROAM gibt es aber mehr Pausentage, weil die Geographie das so hergibt.
    Wenn ihr in einigen Tagen die Grobplanung mit Route und den vorläufigen Tagesetappen auf der Tourwebsite seht, wird die Sache klarer -- diese Tour wird deutlich entspannter als ROAM, der Preis der Bieres steht praktisch in umgekehrter Relation zur Gelegenheit des Verzehrs (sprich: mehr Gelegenheit, aber teurer). Questfahrer sind hier im Vorteil, weil sie mehr Stauraum haben ....

    sieht so aus als hätten wir schon eine Basisgruppe beisammen -a das freut mich.

    jupp
     
    Krümi gefällt das.
  13. ArnoldM

    ArnoldM

    Beiträge:
    945
    Alben:
    6
    Ort:
    71116 Gärtringen
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    Trike:
    HP Scorpion
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Hallo Jupp,
    ich melde mein Interesse an.
    Die Idee ist sehr gut. Die Länder interessieren mich sowieso, also warum nicht mit dem Velomobil zusammen mit Gleichgesinnten auf Reisen gehen?

    Hast Du schon eine Vorstellung über die Wegbeschaffenheit auf der Route in den verschiedenen Ländern?
    Ob der SL das richtige Fahrzeug für die Tour ist - ich bin mir nicht sicher. Werde mal Alternativen andenken.
    Campen ist (für mich) auch noch so ein ungelöstes Problem...
    Muss jetzt mal ein paar Tage drüber nachdenken und auch die Planung familienintern diskutieren.
    Gebe dann wieder Bescheid.

    Herzliche Grüße
    Arnold
     
  14. Felix

    Felix

    Beiträge:
    11.402
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Schon wieder in den Sommerferien? Das wird hart zu verhandeln, nochmal wird mein Kollege nicht 4 Wochen lang 2 Schichten alleine machen :(
     
  15. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Drei Wochen brauchst du diesmal nur, Felix.

    Damit ihr seht, dass es ernst ist, hier der link zur Homepage der Tour:

    gbsr2014.eu

    Jupp
     
  16. Leew

    Leew

    Beiträge:
    86
    Ort:
    Grimsby
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Hi Josef, I am very intrested in this ride.
    Does anyone have any expirience on getting a visa for Russia? If it is too difficult and expensive perhaps avoid russia by using the ferry accross the Gulf of Finland? That way the full ride is in the Schengen Area. A quick google search shows a russia visa costing about 150 euros which is a lot for only 1 or 2 days in russia.
    For me there is about 600km to get to Lübeck so for me the tour will be more like 4200km.
     
  17. Felix

    Felix

    Beiträge:
    11.402
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Du bist immer ernst zu nehmen, Homepage hin oder her :)
     
  18. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Arnold: Route wird zu etwa 80% Strasse sein, Wo praktikabel und fahrbar, werden Nebenstraßen bevorzugt. Rest ist Radweg, keine Feldwege.
    Strecke ist grob geprüft, wird aber in der Endversion noch durchgehend auf VM-Tauglichkeit geprüft.
     
  19. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Lee: i first planned the tour to pass through St. Petersburg -- would have added three days and complicated matters.
    now, we will be in Russia only when crossing the Kaliningrad region. Access is easier than Russia proper.
    Will settle modalities with Russian authorities beforehand. If any complications came up, we would bypass the region -- I am confident, though. It's worth seeing as well, including the approach via Nida.
    Go check the website, it's a quick draft but gives a better idea about the plan.

    Would be great to get a good part of the ROAM Team together for this.
     
  20. Leew

    Leew

    Beiträge:
    86
    Ort:
    Grimsby
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    AW: Int. Velomobiltour nächsten Sommer: GBSR 2014

    Many thanks for doing this, I'm already getting exited. I will send you an email on the 7th october (I actually started composing the email now until I noticed the date on the website). What is included in the 300 euro registration?