Fotos von bepackten Reiseliegern

Genau diesen 55cm-Gurt legst Du über die Schulter, hast dann eine Banane vorne und eine am Rücken.
Wenn du bei BananaS, BananaM und BananaL den Kopf zwischen diesen 55cm-Gurten hindurchsteckst liegen zwei der Gurte über die Schultern, und du hast den besten Quersack, den es gibt, weil die Last auf Brust und Rücken gleichmässig verteilt ist und wie beim Rucksack auf beiden Schultern lastet. Ich dachte, dass macht jeder Banana-Taschenbesitzer so. Lediglich die BananaRacer hat für mich etwas zu kurze Abstände, die wird dann mit nur einem Gurt über der Schulter als richtiger Quersack benutzt.
 
Fragt sich nur wie ungleich die Gewichtsverteilung links und rechts vom Kopf wird und die Taschen damit schräg hängen.
Wenn ich so länger mit den Taschen herumlaufen muss, wechsle ich die Taschenseiten zwischen vorn und hinten. Dann wird die andere Schulter mehr belastet. Da ich aber oft die 30L-Toptasche mit dabei habe, gleicht deren Gewicht die Banana-Tasche aus oder muss dann dann auch die Seite wechseln…
Meistens muss ich die Taschen nur vor irgendwelchen Gebäuden herunternehmen, wo das Rad selbst nicht hineindarf. Die Sitzmatte wird unter dem Gurt der Banana-Tasche befestigt, Helmgurt an der Banana befestigt, in den werden Schutzbrille, Bandana, Handschuhe und Jacke geklemmt.
Im Supermarkt hänge ich die Banana-Tasche über eine Seite des Einkaufswagens, die BananaS basst auch über den Schiebegriff.
 
Este es el vehículo y esta la distancia total de unos 9000 kilómetros y 3 meses de tiempo de Viaje.
 

Anhänge

  • 20230516_114249_resized_20230530_025136571[10856].jpg
    20230516_114249_resized_20230530_025136571[10856].jpg
    371,5 KB · Aufrufe: 95
  • IMG_20230802_105235_resized_20230802_012605785.jpg
    IMG_20230802_105235_resized_20230802_012605785.jpg
    306,2 KB · Aufrufe: 94
Ich bin mal wieder unterwegs…

46275013vd.jpeg


46275010bo.jpeg
 
Nachdem ich mittlerweile die knicklenker- Fahrtechnik so in etwa einigermaßen beherrsche habe ich mich damit erstmals auf urlaubsreise gewagt und kann hier auch mal Fotos beisteuern :
 

Anhänge

  • 20230930_140905.jpg
    20230930_140905.jpg
    481 KB · Aufrufe: 83
  • 20230930_142938.jpg
    20230930_142938.jpg
    571,3 KB · Aufrufe: 83
Um vor 2 Wochen meinen Zug von Nürnberg nach Frankreich zu bekommen, musste ich morgens sehr früh in Fürth durch den Wiesengrund der Pegnitz fahren. War eine tolle Morgenstimmung.

Gruß Fetzer

IMG_20230928_064503.jpg
 
Viiiel Gepäck für eine Woche Aufenthalt in der nassen kalten Nordeifel:
632a0f96-32b5-43d4-842a-0a9aa903b5fb.jpeg

Knapp die Hälfte passt in die Heckbox, der Rest in zwei Säcken an Rahmen und Sitz gefriemelt:
640f50fa-5b2b-46ce-90a1-31ab9bd1b70d.jpeg

Aerodynamik versaut :X3:
22498fcf-5c22-46a1-bba4-6d2ee7fe8229.jpeg
 
Drei ?? Paar (große) Schuhe? Da ist noch Einsparpotential!
Aber du hast ein tolles Rad.
 
Vier Paar. Die Radlschuhe an den Füßen noch dazu. Es geht zu einem Arbeitseinsatz im Wald, das kann recht matschig werden, daher lieber ein paar Schuhe und Klamotten mehr.
 
Ein Flux S800 mit radical und einem Daypack. Mehr als genug für eine Vier-Wochen Tour mit Übernachtung auf dem Campingplatz.20200715_134137.jpg
 
ganz schön hoch gelegener "col", Micha : ) bei 34 m brauchts schon fast die sauerstoffflasche...
 
Zurück
Oben Unten