Faden zum Abschweifen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Waldschrat, 06.12.2017.

Schlagworte:
  1. Miesegrau

    Miesegrau

    Beiträge:
    1.008
    Trike:
    ICE Adventure
    Was für ein Hundeleben

    ÖPi Tims erste Trike und Gassirunde in der Fuldaau und beim toben im Wald.

     
  2. Minikettwiesel

    Minikettwiesel

    Beiträge:
    3.065
    Alben:
    3
    Ort:
    97082 Würzburg
    Velomobil:
    Leitra
    Trike:
    AnthroTech Trike
    ... VIER Monate alt und läuft ohne Leine nicht davon? SUPER erzogen!
     
    Miesegrau gefällt das.
  3. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    849
    Alben:
    4
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Einen unserer Nachwuchs-Mitbewohner, vom Dachboden über uns, habe ich leider tot auf der Terasse gefunden:
    Screenshot_2019-08-10_21-59-13.png

    :cry:
    Christian
     
  4. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    4.080
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Leider?
     
  5. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    8.484
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Toller Hund, sehr aufmerksam und personenfiviert für sein Alter.
    Der geht so gut neben Dir, dass ich das "kreuzen" deiner Bahn schon fast für "Austesten, was ich darf" halte.
    :sneaky:Sag mal, wo hast Du den Dinosaurierknochen her?:cool: Ich hab mal ein Hinterviertel vom Heckrind zerwirkt, ich habe den Oberschenkelknochen nicht so groß in Erinnerung.
    Ach ja, viel Spaß beim mehrfachen verbuddeln. Ohne Grasoden von außerhalb kein Garten;)

    Gruß
    Christoph
     
    w_v5pl und Miesegrau gefällt das.
  6. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    849
    Alben:
    4
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    erinnert mich an den Traum vom Canard 2F (?; 80er Jahre, finde dazu aktuell leider nichts mehr..).

    Fußstartfähiges Ultraleicht-Flugzeug, in diesem Video ist ein sehr ähnlich aussehendes Modellflugzeug zu sehen


    Grüße,
    Christian
     
  7. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    8.484
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Bei „Fußstart-tauglich“ bin ich dann sofort beim Arcaeopteryx, und damit bei einem Schweizer Liegeradhersteller. Aber das ist hier off Topic, denn ich schweife nicht mehr ab.;)

    Gruß
    Christoph
     
    TitanWolf und w_v5pl gefällt das.
  8. Miesegrau

    Miesegrau

    Beiträge:
    1.008
    Trike:
    ICE Adventure
    Murmeltierchen, ÖPi und Miesegrau beim Angelausflug.:)

     
    GandalfderGraue, w_v5pl und obelix gefällt das.
  9. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    6.399
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Ist das ein Siebenschläfer?
     
    w_v5pl gefällt das.
  10. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    7.971
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Bei der Schwanzbehaarung gut möglich.

    Was ist ihm passiert @w_v5pl ?

    Viele Grüße
    Wolf
     
    w_v5pl gefällt das.
  11. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    9.851
    Alben:
    1
    Ort:
    40723 Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Trike:
    Sonstiges
    Ich glaube auf dem bescheidenen Bild eine Zorromaske zu erkennen, die typisch für einen Gartenschläfer wäre. Der Schwanz ist für einen Siebenschläfer eher zu dünn behaart, für den Gartenschläfer passt er.
     
    w_v5pl gefällt das.
  12. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    849
    Alben:
    4
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Wir denken auch "Gartenschläfer".
    Ich vermute daß er schlicht abgestürzt ist.
    Wenn's ihn ggf. ein Marder erwischt hätte, wäre er dann nicht aufgefressen worden ?

    Beim Vergleich mit der Größe des Steins (Terassen-Pflaster, 10x20 cm) könnte man vermuten, daß es sich um ein Jungtier handelt. Direkt über der Stelle, wo er lag, gibt's Undichtigkeiten zwischen Wand und Dach, die den Einstieg ermöglichen, wenn man so klein ist...

    An anderer Stelle, auf dem Rasen unter dem Apfelbaum, hatte ich in den letzten Jahren bereits 2x tote Gartenschläfer gefunden, zu Zeiten wo reife Äpfel runterfallen (und die Äpfel dieses Baums sind groß...). Diese beiden waren jeder gut 2x so groß wie der Kleine, ansonsten genau so gefärbt.

    Ein Foto von 2014 habe ich noch gefunden
    Screenshot from 2019-08-11 18-36-51.png

    Der Absturz des Kleinen ist traurig. An diversen Anzeichen (Hinterlassenschaften auf dem Dachboden, vernehmbares Getrappel vieler kleiner Füße) kann man aber ablesen, daß er nicht der Letzte seiner Art war.

    Grüße,
    Christian
     
    TitanWolf gefällt das.
  13. obelix

    obelix

    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    57413 Finnentrop
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Hallo Miesegrau

    Soso, Sonntagmorgens Angeln ist also das schönste?? Was mache ich den da, (n) ich habe doch keine Angel, einen Teich wüsste ich ja! Ich habs ich fahre an den kleinen Teich, ob es was mit angeln wird?? Wer weiß.

    MfG Roland
     
    Miesegrau gefällt das.
  14. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    4.080
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Und ich dachte spontan "Schadnager", sorry....
    Der Wikipedia-Artikel ist zwar kurz, aber lesenswert.
    Gruß Krischan
     
    w_v5pl gefällt das.
  15. ulibarbara

    ulibarbara

    Beiträge:
    1.723
    Alben:
    3
    Ort:
    72531
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Schaden? Stören die Dich? Ohropax hilft :) Ich finde die nett und harmlos - wobei Gartenschläfer hatten wir noch nie, nur Siebenschläfer. Machen extrem viel Radau :)
     
    w_v5pl gefällt das.
  16. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    9.851
    Alben:
    1
    Ort:
    40723 Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Trike:
    Sonstiges
    Hallo,

    Vielleicht magst Du ihn hier melden? Die Bestände scheinen stark zurückzugehen, und um ihn zu schützen, muss man mehr über ihn wissen, z.B. wo er noch vorkommt.

    Hier gibt es weiteres Lesefutter - und schöne Bilder: https://www.bund.net/themen/tiere-pflanzen/tiere/saeugetiere/gartenschlaefer/

    Gruß, Klaus
     
    w_v5pl und Krischan gefällt das.
  17. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    849
    Alben:
    4
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    hab' ich früher sehr gern gemacht.
    Im Dunkeln angekommen, die Ruhe am Wasser genossen, die ersten Bewegungen beobachtet (Vögel, Fische, anderes Getier).
    Der einzigartige Reiz, wenn die Pose abtaucht, und dann der Fisch die Rutenspitze runterbiegt....

    Ich mach's aus verschiedenen Gründen schon lange nicht mehr, aber bin immer noch fasziniert.

    Grüße,
    Christian
     
    Miesegrau gefällt das.
  18. Waldschrat

    Waldschrat

    Beiträge:
    1.640
    Alben:
    4
    Ort:
    35410 Hungen
    Trike:
    ICE Adventure
    Vor vielen Jahren waren wir mit unserem Rottweiler in einem Dorf in Kroatien im Urlaub. Am ersten Morgen bin ich mit dem Kerl durch das uns unbekannte Dorf Gassi gegangen. Plötzlich zieht mich der Kerl in einen Hinterhof und bleibt vor einer Stahltür sitzen. Während ich noch versuche herauszufinden, was wir hier machen, öffnet sich die Stahltür und ein blutüberströmter Mann kommt zum Rauchen heraus. Ein Metzger. Er sieht uns, deutet mir an zu warten, verschwindet und kommt kurz danach mit eben einem solchen Knochen zurück. Eine Riesenfreude für den Hund. Stolz schleppte er seine Beute durch das Dorf zu unserer Ferienwohnung. Dort verteidigte er den Knochen erfolgreich gegen zwei Pinscher - und hatte die ganzen 14 Tage damit seinen Spass, der Knochen wurde täglich kleiner und am letzten Urlaubs-Tag war er vernichtet.
     
    obelix, Fanfan, Christoph S und 4 anderen gefällt das.
  19. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    7.971
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Moin,
    noch nie live gesehen, nur Siebenschläfer. Katzen sei Dank (welche auch Marder jagten.. allerdings nach drei Tagen etwas zerfetzt zurückkamen - mit totem Marder kompakter Größe).
    (y)
    Rinderhüften hatte ich bei unserem Metzger mehrfach abgeholt, einmal durchgehackt wg. Möbelschutz. :whistle:
    Allerdings zerlegen nordische Hunde die Knochen in einer Geschwindigkeit, dass sich der Halter ernsthafte Sorgen um Knochenkot machen muss (halbe Rinderhüfte + 20 Minuten = nur noch ein Viertel..).

    Die nächsten Knochenportionen fielen kleiner aus, damit die Magensäureintensität sich anpassen kann.

    Viele Grüße
    Wolf
     
  20. smallwheels

    smallwheels

    Beiträge:
    177
    Das liegt daran, dass BUMM im IQ-X wie in anderen modernen Scheinwerfern Taster statt eines Schalters einbaut. Ohne Strom gehen die nicht. Da der Kondensator für's Standlicht sich beim IX X auch sehr schnell entlädt (wohingegen der vom Edelux noch am nächsten Morgen fröhlich standlichtet bei Bewegung bei am Abend zuvor abgestelltem Rad) geht das Einschalten am IQ X erst und nur, wenn das Dynamorad deutlich in Bewegung ist. Das Verhalten hat mich fast in den Wahnsinn getrieben, bis ich das rausgefunden habe. Warum sie das so bauen, dass man einen Scheinwerfer im Dunkeln nicht einschalten kann weiss ich nicht - ich sehe das als völlige Fehlkonstruktion an. Eine Nachfrage bei BUMM ergab, dass das a) Absicht sei b) die Inschenieure ja Profis seien, die schon wüßten was sie täten und c) sowieso niemand den Schalter bräuchte, da das Teil ja einen Lichtsensor und Tagfahrlicht habe, das man nicht ausschalte. Das Problem bestünde also gar nicht. (n) Auf meinen Hinweis, dass fraglicher Taster auch bei Scheinwerfern ohne Sensor und Tagfahrlicht verbaut sei wie z.B. den günstigeren Versionen des EyeC wusste man keinen Rat ausser dem Verweis auf die Professionalität der Ingenieure. Auch wo der Vorteil des Tasters gegenüber einem Schalter sein sollte wusste man keine Antwort.
    Als Konsequenz kaufe ich nun keine BUMM Scheinwerfer mehr, denn einen Scheinwerfer, den man im Dunkeln nicht einschalten kann, betrachte ich als nutzlos und einen, der tagsüber leuchten muss, damit er auch nachts leuchtet auch. Auf das lustige Spiel jedesmal im Stand das Laufrad mit dem Dynamo in Bewegung zu versetzen und während es noch läuft den Taster zu betätigen habe ich keine Lust - das ist nämlich die einzige mir bekannte Möglichkeit das Teil einzuschalten, will man nicht erst mal eine Weile im Finstern fahren.
    Als Alternative habe ich mir, nachdem der IQ-X wenig später eh sein Leben ausgehaucht hatte, die Scheinwerfer von Hermanns ausgeguckt - der H Black Pro ist sehr tauglich und günstig und der MR8 ist für ~26€ Strassenpreis ein echtes Schnäppchen und mit Abstand Preis-Leistungssieger, das Ding taugt (natürlich nicht auf Edelux Niveau, aber weit mehr als man erwarten sollte bei dem Preis).
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden