1. Beteiligt Euch bitte an der Diskussion zur Zukunft des hiesigen Forums, Thema Wahl eines User-Gremium … Klick!
    Information ausblenden

Einarmschwinge und Festritzel für Motorbremse

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von labella-baron, 22.12.2018.

  1. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    7.407
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ist bei locker-klebrigem Pulverschnee nicht fahrbar, wie so ziemlich alle Reibrollenmotorantriebe. Velospeedern geht es spätestens dann, wenn die Flanken vom Mantel Schnee aufsammeln, genauso. Konzeptionelle Hürde..

    Viele Grüße
    Wolf
     
  2. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    5.881
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Wenn man denn nun keine Schwinge hat - kann ja hier ausnahmsweise mal von Vorteil sein (oder auch den Dämpfer auf 'Lock' stellt), dann könnte man doch diesen Antrieb außerhalb am Chassis unten anbringen. Vielleicht besser hinter dem Hinterrad - oder doch vor dem?
    Wo ist dieser mehr gefährdet, wenn man eine Kante runter- oder rauffährt so dass es ihn wegreißt :(
     
  3. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    5.881
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Optima Baron
    Geht nicht: hat anscheinend eine Höhe von ca. 10cm

    Edit: Man sollte eine Bemaßungs-Skizze anfordern
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2019
  4. fan-dan

    fan-dan

    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Zürich
    Velomobil:
    Sonstiges
    Einarmschwinge oder nicht? Einerseits sehr praktisch, wenn mal was ist. Anderseits geht halt kein Nabenmotor. Vielleicht ist Hinterradausbau bei neueren WAW's ganz leicht?
     
  5. --freeride--

    --freeride--

    Beiträge:
    506
    Der Phaserunner Controller kann das bis zur Perfektion. Hier kann der Reku Strom stufenlos programmiert und auch während der Fahrt per Gasgriff geregelt werden. So kann man die Betriebsbremse komplett durch die Reku ersetzen.

    Dazu kommt, dass der Phaserunner kein Blockieren des Hinterrad zulässt. Er verhält sich wie ein ABS, wenn er mal kurz überbremst macht er sofort wieder auf und das Velomobil bleibt Kontrollierbar. Selbst bei blankem Eis, wenn man das Hinterrad voll überbremst, bleibt es immer an der Schlupfgrenze und das Velomobil bricht nicht aus!

    @Jack-Lee: Ich habe im Sunrider 900Wh Sony 25r als Akku drin gehabt, eine Dauerreku von 3000W vertragen diese Zellen sicher nicht, aber bei optimalem Ladestrom reden wir bei diesem Pack von ca. 500W. Ein paar Sekunden 2000W verträgt so ein Pack völlig problemlos.
    Für stundenlange Alpenfahrten ist das nichts, aber für Flachland und Stadtverkehr ist es Ideal.

    Was aber auch klar ist, mit einem Akku der viel weniger Ladestrom verträgt braucht man nicht anfangen, bei 300W Reku merkt man im Sunrider kaum, dass man überhaupt bremst... erst ab sagen wir mal 1000W kommt man so auf 20% Bremswirkung der normalen Bremse.
     
    labella-baron und TitanWolf gefällt das.
  6. Marc

    Marc

    Beiträge:
    2.044
    Ort:
    22043 Hamburg
    Velomobil:
    Milan
    Trike:
    ICE Vortex
    Mir würd es reichen, wenn mein Phaserunner meine Karre mit dem Bafang SWXH ohne stottern und abwürgen aus dem Stand in Bewegung setzten könnte. :rolleyes: Auch nach zwei Tagen rumprobieren bekomm ich (mal wieder) dieses Hightech-Mistding nicht zum laufen. :mad:
     
  7. JKL

    JKL

    Beiträge:
    640
    Ort:
    Hennef
    Velomobil:
    Sunrider
    ???
    Ist der nicht ein wenig heftig für den Motor?
     
  8. Marc

    Marc

    Beiträge:
    2.044
    Ort:
    22043 Hamburg
    Velomobil:
    Milan
    Trike:
    ICE Vortex
    Nö. Eigendlich nicht.
    Der Witz am Phaserunner ist ja, das man den per Programmierung passend zum kleinen Motor runterregeln kann.
    Muss mich morgen mal wieder mit dem Ding beschäftigen, der soll mich schliesslich zur Spezi bringen.
     
    Joerg046, JKL und AntoineH gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden