Dreirad gesucht mit niedrigem Einstieg und guter Sitzhöhe

Beiträge
567
Gibt es eine Chance die Schlüssel nachzubekommen von Abus oder
Ja wenn du die Nummer weißt.
Bei mir hat sich vorne ein Speichenschloss mit Kette gut bewährt. (für den schneller Einkauf)
Diebstahlschutz erreichst du nur über ne Tonnenschwere Kette-Faltschloss) Ein Schlüsselschalter für den Motor hilft gar nicht.
Je kleiner die Bedieneinheit um so weniger wird sie gesehen und geklaut :)
Ein kleiner Tacho lässt sich prima an der Lenkstange befestigen wenn du sowas brauchst.
 
Beiträge
18
Der Schlüsselschalter war eher zur Trennung der Stromversorgung gedacht. Wobei die Lösung mit dem Akku in einer anschließbaren Tasche jetzt auch nicht Diebstahlsicher ist.
Speichenschloß mit Kette? Wenn ich das eingebe, kommen Anzeigen für Rahmenschlösser mit Kette.
Meinst du so etwas?
 
Beiträge
12.795
Dann aber lieber dieses hier:
Das vom Discounter belomme ich in 3 sek. per Schraubendreher auf (nein, ich bin nicht geübt im Knacken von Schlössern)
Das Schloss dann aber immer verriegeln. Hier kann es passieren, dass ein "aufmerksamer Passant" ein nicht abgeschlossenes Rahmenschloss verriegelt und den Schlüssel entsorgt...
...daher weiß ich das mit dem Schraubendreher:rolleyes:

Gruß
Christoph
 
Beiträge
567
:p , das finde ich ja richtig gut :cool:
Aber das Abus ist schon das was ich meinte.

Denn Akku bekommst du auch nicht wirklich sicher.
Wer ihn klauen will bekommt ihn auch. Meine Akkuschlösser bekommst du alle mit den Schraubendreher auf.
Im Pedelecforum gab es jemand der einen Schalter zum trennen über einen Simple 5A Sicherungsautomaten gebastelt hat.
Dann hast du keinen Blitzschlag wenn du den Akku abklemmst.
 
Beiträge
18
Das werde ich mir dort einmal suchen, danke.

Wo fährt man eigentlich mit ca.81 cm Breite, Straße oder Radweg?
Habe die Radwege hier noch gar nicht gemessen, aber Gegenverkehr wäre da nur auf dem Gehweg möglich.
 
Beiträge
675
Wenn Radweg vorgeschrieben und Oberfläche vernünftig auf diesem. Mit 81 cm ist man nicht wirklich breiter als ein Zweirad, denn da kommt zur Lenkerbreite nochmal der "Schwankweg" dazu, da ein Zweirad eigentlich immer durch das ausbalancieren in einer leichten Schlangenlinie fährt und nie ganz gerade, was du mit einem Trike aber problemlos kannst.

Wenn der Radweg in beide Richtungen vorgeschrieben ist und man Begegnungsverkehr hat muss er auch breit genug dafür sein. Wenn nicht bei der zuständigen Verwaltung melden und um Entfernung der Nutzvorschrift bitten.
 
Beiträge
18
Wie handhabt man die Querung an einem Fußgängerüberweg? Absteigen und schieben ist ja etwas umständlich.
 
Oben