Dreirad gesucht mit niedrigem Einstieg und guter Sitzhöhe

Beiträge
4.091
Wirklich! Hase fahren!
Wir haben hier 2 "richtig alte" (Ehepaar, beide über 80 Jahre) Liegeradfahrer die uns öfters entgegenkommen. Dann halten wir ein kurzes Schwätzchen. Er hat über 25 Jahre Liegeraderfahrung und sich dann leider mal mit einem Scorpion überschlagen.
Seitdem fahren beide nur noch Hase - Trikes.
Trifft fast auf mich zu, jedoch ohne Überschlag.

Die zwei Trikes, ein älteres Kettwiesel und ein neueres Lepus (mit 20" Vorderrad und Weberkupplung und Auflaufbremse für ein Aufrechtrad), sind gebraucht gekauft.
Zugtrike mit Add-e und Streamer.
Beide kosteten zusammen ohne Antrieb und Streamer ca. 3500€.

IMG_1987.JPG
 
Beiträge
246
Uuuhh! Streamer mit Abweiser...das muss ich mir mal merken...!

Bin noch nicht wirklich mit meinem Streamer gefahren da er,
erstens stark gerissen war und
zweitens die vordere Aufnahme fehlte (obwohl der Verkäufer mehrfach beteuerte er habe sie nachgesendet...).
Nun ist er geklebt und eine Halterung selber geschweißt...mal sehen wie sich das so im Alltag machen wird?

Die "Schutzblechverlängerung" habe ich auch zum Anbau fertig. Ich hoffe es spritzt nicht mehr so dolle hoch.
Auf jeden Fall Vielen Dank für das wirklich tolle Foto von Euerm Gespann !

Flittchen
 
Beiträge
564
Oh, ein Streamer für ein Hase? Gibts die mit passendem Halter zu kaufen? Das wäre echt cool...
 
Beiträge
564
Das hängt doch von der Sitzhöhe ab.
Die kann beim Lepus 63 cm sein!
Beim Lepus ist der Schwerpunkt trotzdem niedriger, da der Sitz anders vor der Hinterachse platziert ist. Dazu kommt die andere Körperhaltung, welche ihn ebenfalls nach unten und kurz vor die Hinterachse legt. Es ist definitiv kippsicherer. Wie gesagt, selbst als ich es voller Absicht versucht habe bekam ich nicht mehr geschafft als ein kurzes Radlupfen - und ich habe es sogar auf einer Schräge ausprobiert. Da hilft auch viel die Einzelradaufhängung des Lepus, die deutlich "potenzielle Kipp-Energie" bei schneller Kurvenfahrt schluckt.
 
Beiträge
7
Moin Dietrich,
die Fa. Perl gibt es jetzt auch schon seit einigen Jahren nicht mehr. Vielleicht schaue ich mir das Rad in BS einmal an.
 
Beiträge
272
Oh, ein Streamer für ein Hase? Gibts die mit passendem Halter zu kaufen? Das wäre echt cool...
Hier steht ein Lepus welches ein Windschild hat, allerdings zur Zeit nicht montiert. Der Stutzen der vorderen Halterung hat sich geweitet, man könnte sagen, er wurde ovalisiert. Die Unterkante des Streamers kommt somit zu nah ans Vorderrad, bei Bodenwellen, Wurzelaufbrüchen wird sogar der letzte Rest Distanz überwunden.
Die streamerseitige Halterung die zum Oberrohr führt ist wohl grundsätzlich teleskopierba, bei meiner erstandenen Version wurde diese Alustange durch einen nachwachsenden Rohstoff mit fixer Länge ersetzt, geht so das.

Bilder der Befestigung am Hasen:
BCFFB144-F4B1-4B9B-84C8-75A73E8B4BEC.jpegFA58EF1F-26EA-49B3-A5E6-337B4F47010B.jpegFF18AD8D-86EB-49A2-8B31-C133D1592288.jpeg
 
Beiträge
272
In meinem Fall schon, allerdings nur in Verbindung mit einem Windschild, einer alten Moped-Blinkeranlage und einem alten Hasen. Händler/Verkäufer des neuen Hasen war damals Pedalkraft.
 
Beiträge
564
Uhm... das heißt, die Halterungen waren Marke Eigenbau und du hast sie gebraucht gekauft, es gibt sie aber nicht irgendwo im Handel?
 
Beiträge
246
Die vordere Halterung finde ich gar nicht schlecht...

Die originale Halterung für vorne habe ich bei Hase angefragt. Nach Tagen habe ich dann die Antwort bekommen, man verkaufe Ersatzteile nicht an privat. Daraufhin habe ich bei Arved Klütz nachgefragt (Fa. TOXY). Arved hat schnell wie immer geantwortet: vordere Halterung kostet 49 € . Das war mir viel zuviel. Ich habe mir eine ähnliche Halterung wie oben aus Alu geschweißt (aus einem Wellenbock für eine Linearführung).
Kostenpunkt also eher 5 €...
Habe das Rad gerade nicht hier - mache die Tage mal ein Foto..
 
Beiträge
564
Hase verkauft Streamer doch gar nicht, entsprechend auch keine Teile, oder täusche ich mich da jetzt?

Selbstbau nutzt mir nix, habe da keine Möglichkeit zu.
 
Beiträge
246
Weiß nicht wie es aktuell ist, aber Hasebikes hat sogar eine Montageanleitung für den Streamer/Kettwiesel
zum freien herunterladen...!?
Gruß
Flittchen
 
Beiträge
564
Verrückt... war schon zig mal auf deren Download Archivseite, aber die Streamer-Anleitung habe ich immer übersehen!

Hab sie mir jetzt mal heruntergeladen, danke für den Tipp!

Mache mich mal schlau, ob der noch lieferbar ist. Vermute aber, dass dies eher nicht der Fall ist und Hase auf sein Klimax-Verdeck setzt.
 
Beiträge
731
Je nachdem wäre eventuell auch eine Azub Ti-Fly X (3x26) oder ein Azub Fat etwas. Beide sehen, finde ich, cool aus und haben, bedingt durch großen Räder, einen hohen Einstieg. Oder eben Scorpion +20 bzw. 26. Die haben auch einen hohen Einstieg. Kippen werden die auch nur, wenn man es will, schätze ich.
 
Beiträge
7
Was dürfte denn ein "normales" Lepus mit 27 Gang, Bj. 2004 in passablem Zustand kosten, grob von - bis?
Gäbe es das Dämpfungselement als Ersatzteil (für alle Fälle)?
 
Beiträge
9
Ich habe vor kurzem auf ebay Kleinanzeigen dieses Kettwiesel ergattert. Hat zwar sdhon ein paar Jährchen auf dem Buckel (Stahlrahmen), aber ist wie "neu". Ich finde das Aufsteigen super, Lernker drehen, hinsetzen und Bein rüber, fertig. Mit 50 Zentimeter Sitzhöhe fast wie bei einem Stuhl. Ich bin vorhin noch nie Liegerad gefahren und habe mich sofort wohlgefühlt. Macht wirklich Spaß!
 
Beiträge
246
Hallo KatrinS.
Sehr chic - ein Wiesel in grün...kannst auch mal ein "richtiges" Foto einstellen...
Viel Spaß damit! Allzeit gute Fahrt!

Schöne Grüße aus Kiel
Flittchen
 
Oben