Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von Ivo, 09.02.2010.

  1. Ivo

    Ivo

    Beiträge:
    2.065
    Ort:
    63450
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    AnthroTech Trike
  2. luffti

    luffti

    Beiträge:
    857
    Ort:
    645...da isses flach
    Velomobil:
    Birk Butterfly
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    hallo,
    warum ist denn das teil so kantig? soll das auf dem radarschirm schlechter zu sehen sein? "TARNKAPPENLIEGER" wäre der bessere name-......auch nix von gewicht oder so angegeben, oder preis. Welches verfahren haben die wohl angewendet beim rahmenbau? der dorn unter dem sitz erinnert schon sehr an "Schwerter zu Pflugscharen". Aus münchen kommen die ich dacht schon der herr schott hätte da seine finger mit drin, steht allerdings nicht im impressum. mal sehen wieviel räder die verkaufen pro jahr.
    wozu bitte scheibenbremsen?:confused:
    AHHHHHHH...........ich werde blind die schalthebel.........ob das funktioniert und bedienerfreundlich ist na ja.......
    wie soll denn da die körpergrösse angeglichen werden , ich sehe zwar 2 klemmschrauben hinter dem tretlager.....
    allerdings die farbwahl is ok, rot und weiss sind halt mal die dynamischsten farben. Was wird das teil wiegen?
    bemerkenswert scheint aber der lenker zu sein, die griffe kann man scheinbar verstellen! hab ich so noch nicht gesehen!

    bitte mehr bilder....
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2010
  3. Ivo

    Ivo

    Beiträge:
    2.065
    Ort:
    63450
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    AnthroTech Trike
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Tausend Fragen für die Spezi- auf der Speziseite habe ich das Teil entdeckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2010
  4. trekkingjoe

    trekkingjoe

    Beiträge:
    74
    Ort:
    15537 Spreewerder
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Eigenbau
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    steht doch alles da:

    einführungspreis ab: 4799,-€ (inkl. 19% mwst)

    technische details

    gewicht ab 7,9 kg
    sitzhöhe 29 cm
    tretlagerüberhöhung 22 cm
    radstand 119 cm
    sitzwinkel 28 Grad

    Nicht ganz unlecker...
     
  5. Elmi

    Elmi gewerblich

    Beiträge:
    2.207
    Alben:
    7
    Ort:
    78166 Donaueschingen
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Da musst wohl nochmal schauen gehen.
    Preis, Gewicht, Ausstattung... alles da
     
  6. TimB

    TimB

    Beiträge:
    8.281
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    edit: hab zu lange gebraucht zum Antworten, Details stehen ja schon 2x da...


    Und wer isses? Der Dominik. Schottt ist da schon sehr in der Nähe. Schließlich hat Dominik mein RF in Rohform von Thomas gekauft und aufgebaut. Die Vorderbremse Marke Rodatus (Frästeile aus Alu) hält jedenfalls schon seit 4 Jahren. :D
    https://www.velomobilforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=7054&d=1251730962
    Mit CFK kennt sich Dominik aus, hat damals in nem Rennstall Karosserieteile für nen Porsche in der GT2 Serie oder sowas gemacht...

    Gruß,

    Tim
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2010
    CMB gefällt das.
  7. unitechniker

    unitechniker

    Beiträge:
    192
    Ort:
    Karlsruhe
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Trike:
    Sonstiges
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Wow! :eek: Was für ein tolles Teil!
    Warum Scheibenbremsen? Wegen der Bremsverzögerung... vielleicht.

    Einfach toll das Fahrrad!
     
  8. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.596
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    zur Info: Dominik hat viel mit Schoot&Co zusammengearbeitet.
    Meines Wissens stammen viele wen nicht gar alle Frästeile der RazzFazze von Dominik.

    Gehört also auch zu den Urgesteinen.

    Mich würde mal interessieren ob Schotti da noch seine Finger drin hat.
    Wenn ich mir den Rahmen(sieht CAD entwickelt aus) aber angucke vermute ich mal: Nein.

    Tschö
    René
     
  9. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.596
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Noch was:
    hat jemand sich mal die UST-ID angeschaut?
    Ich fress nenn Besen wenn die stimmt!

    Ich vermute mal die sind noch nicht eingetragen....

    Tschö
    René
     
  10. Klopfer

    Klopfer

    Beiträge:
    5.032
    Ort:
    im Schwabenländle
    Liegerad:
    Eigenbau
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    So eng, wie's da zwischen Lenker und Pedal zugeht, würde mich mal interessieren, wie das funktionieren soll.
    Oder ist der Lenker auf dem Bild nur in Show-Position?
     
  11. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    6.107
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Ich will auch eins

    Schei... keine Kohle, ähm Geld:eek:
     
  12. eisenherz

    eisenherz gewerblich

    Beiträge:
    6.107
    Ort:
    48161 Münster
    Liegerad:
    ZOX 26 Low light
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Hallo!

    Mir gefällt das Design ausgesprochen gut. Mal was anders als das Kieselstein- Pseudyo "ich bin aerodynamisch" Design (mir ist schon klar, das der Kraftfluss bei runden Formen tendenziell besser ist). Gab es ja schon bei den Farnzosen und Italienern ähnliche Bilder im Netz, aber dieses hier steht ja nicht nur als Idee sondern sogar zum Verkauf bereit:D
    Jetzt fehlt noch ein Heck ... nur damit wird es richtig schnell. (wird dann das Kantendesign fortgesetzt:cool:)

    Habe ich einem Kunden schon ans ZOX gebaut. Funktioniert sehr gut. Ich würde aber Endschalthebel bevorzugen. Die sind am UDK einfach unerreicht gut.

    Tschüss
    Jörg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2010
  13. luffti

    luffti

    Beiträge:
    857
    Ort:
    645...da isses flach
    Velomobil:
    Birk Butterfly
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Hallo,
    und unter welchem punkt stehem denn die gewichtsangaben?
    aber vielleicht liessen sich die besitzer ja dazu überreden mal das "CArbonmuffen-klebe-verfahren" auszuprobieren, wenn ein herr schott sich damit auseinandersetzt und reinkniet könnte das evtl. doch intressant werden..........sorry aber optisch find ich es nicht so gelungen, es gibt schönere liegeräder, mal gespannt wie es weitergeht. Gewicht ab 7,9kg? mit scheibenbremsen , den laufrädern?
    die fragen aller fragen jedoch....wo ist die käuferschicht für so ein teil? dieser beitrag soll nicht hämisch sein , sondern kritisch..
    so eine grosse bremsscheibe hab ich das letzte mal an einem downhillrad gesehen. Jetzt weis ich es! Die Scheibenbremsen sind deshalb dran weil sie dem kunden suggerieren sollen das das Teil schnell ist wie der Blitz und deshalb solche Bremsen braucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2010
  14. Ewok

    Ewok

    Beiträge:
    1.414
    Ort:
    Ulm (BaWü)
    Liegerad:
    Flux S-Comp
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Ich finds sehr schön.
    Der hochprofilige Rahmen, kantig aber auch mit leichten Schwüngen drin... taugt mir. Das Rad schaut richtig schön böse aus, das könnte in einem eventuellen Liegerad-Kinoepos der schwarze Ritter fahren, der dann vom Helden mit knapper Not im Rennen besiegt wird (hierdurch das Mädel abstaubend, natürlich).

    Ein Detail was ich ein bisschen albern find ist die angedeutete Federschwinge hinten, die keine ist, mit diesem aufgemalten Lagerpunkt. Naja, Hutze drüber und wurscht is'.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2010
  15. AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    hallo leute,

    jemand ne ahnung, mit welchen (zitat) "leichten racing-slicks für höchste kurvengeschwindigkeiten" diese speedbikes ausgerüstet werden ...?

    let-it-roll

    wernHer
     
  16. bebauchterbiker

    bebauchterbiker

    Beiträge:
    964
    Alben:
    5
    Ort:
    A-6900 Bregenz
    Velomobil:
    Mango Plus
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Also die hier sagen, die UID stimmt!

    Mahlzeit :D
     
  17. HorstG

    HorstG

    Beiträge:
    115
    Ort:
    85567
    Velomobil:
    Eigenbau
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Laut Beschreibun/Ausstattung beide Räder Schwalbe Kojak 1,35"

    Horst
     
  18. Klopfer

    Klopfer

    Beiträge:
    5.032
    Ort:
    im Schwabenländle
    Liegerad:
    Eigenbau
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Kann die Achse der Umlenkrolle sein...
     
  19. Andreas

    Andreas Team

    Beiträge:
    4.205
    Alben:
    2
    Ort:
    Bergisches Land
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Flux S-600 (UL)
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Hallo,

    Das scheint mir ein Lagerpunkt der Umlenkrolle zu sein. Schau Dir mal die Kette an.

    Gruß
    Andreas
     
  20. luffti

    luffti

    Beiträge:
    857
    Ort:
    645...da isses flach
    Velomobil:
    Birk Butterfly
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Eigenbau
    AW: Deutsche Carbonkampfmaschine: Troytec

    Hallo,
    mal ehrlich leute das bild sieht doch irgendwie sehr am computer nachbearbeitet aus , oder? die ränder der tri-spokes....der Gabel.......würde gerne mal ein bild von dem teil sehen vor einer grünen wiese.....
    WO IST EiGENTLICH DER UMWERFER für vorne? vielleicht hinter dem rahmen?
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden