Bio-Hybrid (vormals: Schaeffler Bio Hybrid)

Reinhard

Team
Beiträge
21.543
Ort
48599 Gronau-Epe
@rad-ieschen : gleich mal 'ne Warnung für Dich ... Schreib hier bitte normales Deutsch, keine designorientiere Textwüste und bitte auch keine Wörter/Textteile in Grossbuchstaben.

Und bitte auch keine Beiträge in Minutentakt, wir haben hier keinen Chat sondern ein Diskussionsforum. Du kannst/solltest Beiträge einfach ergänzen, sofern noch kein Beitrag von anderen Usern danach geschrieben wurde.
 
Beiträge
9.533
Ort
Nahe Gera
Moin,
Bisher... war Pannensicherheit afaik immer? an deutlich gestiegenen Rollwiderstand gebunden?, immer noch?
bei Pannenschutzeinlagen im Reifen.. durchaus. Bei Tubelessreifen und Dichtmilch / Flickwürstchen: Deutlich weniger relevant für Rollwiderstand.
Das Schaeffer-Teil sieht ..
.. insolvenzbelastet aus. Pfiffig-knutschig evtl. schon, hilft wenig, wenn nie erhältlich.
.. teile i c h Perfektionist & Aesthet allerdings überhaut n i c h t.
Humm.. textseitig vielleicht auch pfiffig-knutschig, Deine Beiträge, doch die Lesbarkeit erzeugt ..
.. Spastiken .., echt zum Abgewoehnen.

Und bzgl.:
.. Yuppie-affin.elegant .. .. wegen Vorna .. .. shoot the Maerkill--Ferkill .. .. für sexakt .. .. Museum.on.the-Road. LEHRBUCH .. .. Traktinsproblemen .. .. OEKO-= DEEP, deep.Green.Oeko-Interresse .. .. mann tau .. .. K e i n Fairgleich .. .. im Reifemdienst .. .. relativ zu Lieschen Mueller .. .. wie hst mann sich diesen m.e.leider bisher mmer spagat .. .. Guertelreife .. .. d a geht ja eg´h die Sonne auf .. .. en 2-Surrer oh n e Kurven.Neige-Tech .. .. synergetisch.synergistsch gescjenkt, haenge die 2-Rad-Zunft derbe & uneinholbr .. ..
@Frox , hat sich Dein Zwillingsbruder just for fun angemeldet?

Ansonsten lautet meine Empfehlung: Kein Bier vor Vier.. :unsure:
 
Beiträge
771
Ort
Bundeshauptstadt
ist die Meldung echt der HAMMER.
...wird sich auch mancher denken, der auf dem Amboss liegt. Mag sein, dass das vorhersehbar war (immerhin hat Citkar fast das gleiche durch und BH sind nicht die ersten...), trotzdem schade, der BH hatte (trotz unglücklichem Kürzel) imho Potential. Die Insolvenz hat nun sicher Abschreckungswirkung, vielleicht auch im Sinne des Schmiedehandwerks.
 
Beiträge
1.096
Auch sämtliche erfolgsversprechenden E Autos Start Ups geht es ähnlich, nur große etablierte Hersteller schaffen es aufgrund der Finanzstärke.
Es gibt zum Glück Ausnahmen wie www.messerschmitt-werke.de seit kurzem.
Das Produkt finde ich großartig, auch für den Durchhaltewillen des Machers in Spanien meinen größten Respekt.
Warum man sich jetzt im fan-shop für Klamotten mit dem Logo des beschissensten Jagdflugzeug im 2. Weltkrieg entschieden hat, erschließt sich mir allerdings nicht.
 
Beiträge
1.363
Ort
Driftsethe
Wer lebt denn noch?
Citkar - kann man die wirklich schon kaufen oder sind das Lastenrad Prototypen als letzte Zuckungen?
Podbike - machen weiter und liefern auch bald?
Quadvelo
Da war noch einer in Süddeutschland?
Sunrider - Natürlich, aber der überlegt ja auch erst und konstruiert dann.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
771
Ort
Bundeshauptstadt
@BeWe Ich vermute, du meinst Pedilio? Da konnte man wohl irgendwie schon als Testnutzer bestellen und kaufen (10er Serie oder so).

Die Übersicht ist weiterhin halbwegs aktuell: https://velocar.net/
Wenn BH nicht ausm Verfahren rauskommen und das Fahrzeug keiner übernimmt (ZEM wurde ja damals dann offensichtlich von Pacific Cycles als 2Rider/metallhase übernommen), wirste sie dort wohl nicht mehr sehen.
 

BuS velomo

gewerblich
Beiträge
1.934
Ort
07570 Weida

Sie haben noch nicht aufgegeben, aber 3 Dinge wundern mich schon:
  1. Wie kann ein Startup noch vor Markteinführung durch einen externen Verwalter saniert und restrukturiert werden? Die hatten als "Schaeffler" den ultimativen Vertrauensbonus in eine professionelle Struktur. Der Insolvenzstempel dreht das um 180°.
  2. Wieso muss eine Tochterfirma eines venture-capital-Dachs diese öffentlich demütigende Runde auf der Suche nach externen Investoren drehen? Wer soll da noch Geld reinstecken, wenn nicht mal die potenten Eigentümer und Netzwerke es (lautlos) weiter finanzieren? "Weitere Investorensuche" heißt in so einer Konstellation ganz klar: Wir suchen Deppen, die uns auslösen...
  3. Wie können sie die Rückzahlung der Kunden-Anzahlungen garantieren, wenn die Insolvenz ausgerufen ist? Derlei Ansprüche regelt dann doch der Verwalter, nicht mehr die Akquise-Abteilung.
Eigentlich ne perfekte Situation für die 'Übriggebliebenen'
Abzüglich dem vorhergehenden Positivdenken, dass Schaeffler mit seiner Macht diesen Markt überhaupt erst nennenswert erschaffen kann, in dessen Windschatten dann auch Kleinere besser laufen. OK, der Gedanke ist schon seit dem Abverkauf an ein windiges Finanzunternehmen dahin... aber in den 2 Eskalationsstufen eben auch ein Signal - an Anzahler und Investoren - dass dieser Markt vielleicht doch nicht mobilitätsrevolutionär viel trägt... und die großspurigen Businesspläne nochmal mit spezialradmarkt-üblichen Absatzzahlen durchkalkuliert werden sollten.
 
Zuletzt bearbeitet:

seemann11

Team
Beiträge
1.196
Ort
Köln
Der letzte Satz, dass Kunden die Anzahlung bei Nicht-Lieferung zurück erhalten ist natürlich ein Witz.
Für diesen Anspruch zieht der kluge Betriebswirt ja gerade die Joker Karte Insolvenz.

Wenn wirklich ein paar „internationale Investoren“ an dem Laden dran wären,
hätte man mit aller Gewalt (Überbrückungskredite etc.) eine Insolvenz verhindern müssen.

Jetzt braucht man doppelt soviel Energie um den Makel wieder loszuwerden.

PS: Habe gerade gesehen, dass @BuS velomo Ähnliches schrieb.
Werde zukünftig erst lesen, dann schreiben :rolleyes:
 
Oben