Bio-Hybrid (vormals: Schaeffler Bio Hybrid)

BuS velomo

gewerblich
Beiträge
2.084
Finale Neuigkeiten vom BioHybrid:


Wenn das Verscherbeln der Vermögenswerte ähnlich abläuft wie bei DryCycle... wird das ne ganz schöne Wertvernichtung.

Ich frag mich aber, was es da noch für "geistiges Eigentum" zu verkaufen gibt, wofür ein neuer Unternehmer nennenswert Geld in die Hand nehmen würde, um ein ähnliches Projekt neu aufzuziehen. Die Marke? Patente, die die ultimativen Probleme mit solchen Quads lösen? Am Ende sind die Eckdaten und Herausforderungen doch so allgemein, dass man ohne spezifischen Ballast freier agieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.713
 
Beiträge
25.736
Weil da halt keine Ingenieure am Werk sind, die sich mit dem Thema auskennen, sondern hauptsächlich ne ordentliche Werbe und Fördermittelbeschaffungsmaschinerie und ein paar tolle Gedanken. Ich bin erst seit 13 Jahren in "der Szene", hab aber schon n gutes Dutzend solcher "Dollen Ideen" kommen und gehen sehen. Jede hat mehr Geld verbrannt, als meine Firma in 10 Jahren insgesammt an € an Umsatz hatte. Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...
 

BuS velomo

gewerblich
Beiträge
2.084
Patrick ist ideell und punktuell immer noch bei Velomo dabei, auch wenn er schon seit 3 Jahren anderweitig beschäftigt ist. Ansonsten l'état ce moi ist Velomo ein "bodenständiger" 1-Mann-Handwerksbetrieb und kommt als solches einfach nicht dazu, so viel Geld zu verbrennen, wie ein handelsübliches Start-Up mit unbehandelten Visionen :D

Wenn wir aber bei Beteiligungen und teuren Gräbern sind, so stecken im Quadvelo und Pony4 bislang schätzungsweise je 5-10% der Kosten, welche die medialen Flaggschiffe dieser revolutionären Schublade schon durchgebracht haben.
 
Beiträge
1.939
Patrick ist ideell und punktuell immer noch bei Velomo dabei, auch wenn er schon seit 3 Jahren anderweitig beschäftigt ist. Ansonsten l'état ce moi ist Velomo ein "bodenständiger" 1-Mann-Handwerksbetrieb und kommt als solches einfach nicht dazu, so viel Geld zu verbrennen, wie ein handelsübliches Start-Up mit unbehandelten Visionen :D

Wenn wir aber bei Beteiligungen und teuren Gräbern sind, so stecken im Quadvelo und Pony4 bislang schätzungsweise je 5-10% der Kosten, welche die medialen Flaggschiffe dieser revolutionären Schublade schon durchgebracht haben.

Thanks for clearing that up. You should really work a little more on your French... :p L'état c'est moi
 
Beiträge
50
Dies ist wahrscheinlich der kettenlose Antrieb, der für den Bio-Hybrid entwickelt wurde: https://www.schaeffler.de/content.s...gen/pressemitteilungen_detail.jsp?id=87716549

00195DFC_article_rwd_1000.jpg
 
Beiträge
1.939
Optimal abgestimmt besteht das von Heinzmann GmbH & Co. KG vertriebene Gesamtsystem mit 250 Watt Dauerleistung aus Pedalgenerator, Antriebsmotor, Batterie-Powerpack und Human-Machine-Interface (HMI).

The complete system sold by Heinzmann GmbH & Co. KG with 250 watts of continuous output consists of a pedal generator, drive motor, battery power pack and human-machine interface (HMI).


OK, fine, but what is the peak power output? Maybe @BuS velomo knows the answer?

I need a minimum of about 380W assistance on a good day to climb what I have to climb. If I don't want to sweat 600W peak is much more comfortable.
 
Oben Unten