LR Bau einer Frontverkleidung mit PE-Stegplatten (Wahlwerbeplakate)

Beiträge
69
Velomobil
Leitra
Liegerad
THYS 222
So meine ersten 50 km habe ich hinter mir und das Rad fährt.
Ich glaube nicht, dass ich viel schneller bin, aber wenn es endlich mal kalt wäre, dann würde mich die Verkleidung vor dem kalten Fahrtwind schützen. Sie schützt natürlich auch weite Teile des Körpers vor Regen.
Das Rad ist seitenwindempfindlich, wie vermutlich alle Einspurer mit Verkleidung. Durch die Verkleidung wird ein starkes Einlenken des Knicklenkerfahrrades natürlich schwierig.
IMG_20191214_153817.jpgIMG_20191214_145451.jpgIMG_20191214_145501.jpg
Die Verkleidungshalterung vorne besteht jetzt aus einer Holzleiste, die an den Rahmen angepasst ist und in den Flaschenhaterbohrungen mit zwei Inbusschrauben befestigt wird. Die Verkleidung ruht vorne in zwei Schellen und ist aufklappbar.
IMG_20191214_145556.jpg
Auf dem Lenker steht ein weiteres Holzgebilde, welches mit zwei Rucksackschnallen befestigt ist. Oben liegt ein Kunststoff-Alu-Verbundrohr auf (geführt in einer Schelle).
IMG_20191214_145515.jpg
In die Enden des gebogenen Rohrs werden rechts und links Gummiseile eingehakt, die die Verkleidung nach unten spannen.
IMG_20191214_145524.jpgIMG_20191214_145521.jpg
 
Beiträge
4.881
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Klasse!
Kannst Du schon sagen, bis zu welcher Windstärke Du fahren würdest?
Wie groß ist Dein Wendekreis?
Gute Fahrt durch Frost und Regen ;)
Gruß Krischan
 
Beiträge
69
Velomobil
Leitra
Liegerad
THYS 222
Danke für das Kompliment. Ich melde mich, und gebe die Windstärke des Sturms durch, der mich eines Tages umweht :)
Das mit dem Wendekreis beantworte ich hoffentlich noch vorher, muss aber noch ein bisschen üben. Das Anfahren und langsames Fahren fallen mir schwer, vermutlich weil ich den Boden vor mir nicht sehe.
 
Oben