Bahntransport

Beiträge
1.767
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
dann doch überrascht, wie wenig besser das mit dem Fahrradtransport läuft.
in der Realität ging es ganz gut (Stand vor zwei Jahren), das Bedienpersonal war zufrieden, wenn der Durchgang einigermassen frei war. Einen extra Velowaggon, wie auf der Webseite der N.S. zu sehen, habe ich allerdings nicht geniessen können.
 
Beiträge
296
Ort
Marburg / Stuttgart
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Frage, weshalb immer nur IC oder ICE. Nemmt doch den Regionalexpress da gibts genügend fläche zum stellen. Odfer macht ihr euch schon am Beginn einer Urlaubsfahrt Zeit Stress
????
Ich fahre regelmäßig (na gut, aktuell nicht) über das Wochenende irgendwo hin. Da habe ich eher wenig Lust, pro Fahrt einen halben Tag im unbequemen und langsamen Regionalverkehr zu sitzen. Außerdem hat man da wenig Planungssicherheit. Im Fernverkehr reserviert man die Plätze, da ist dann der Platz auch irgendwie vorhanden.

ok. ich bin auch schon im IC von Hannover nach Würzburg ohne Anmeldung und nur mit 2 Fahrradplatzkarten , 1 fürs Trike und 1 für den Radanhänger. Ist jetzt genau 15 Jährchen her. Da hatte die Bahn das doppelte an Platzkarten verkauft als Stellplätze vorhanden waren, das war sehe sehr Lustig. Der Bahnmitarbeiter zucke die Schultern und meinte hauptsache man kommt dran vorbei, also wurde gestapelt ;-)
Vor 15 Jahren war die Bahn noch anders, da gab's auch noch Raucherwagen. :oops:
Ich fahre aber gern im IC, leider gibt's dort keine Internet-Versorgung. Das ist schade, denn das Platzangebot für Fahrräder ist gut und die Leute sind auch gut drauf. Ein gefaltetes Trike kriegt man da sogar in den Vorbereich der Wagen gestellt, da muß man dann aber mit Argusaugen darauf achten, daß einem kein Spiegel abgerissen wird.
Die Ergebnisse meiner Bahnfahrten sind entweder problemlos oder abgerissene Spiegel. Ich habe aber billige, die werden dann eben geklebt, und mittlerweile kann ich auch ohne Spiegel ganz gut fahren.
 
Beiträge
14
Ort
Bayern - Peiting
Hallo,
Ich bin neu hier und habe viele Fragen. Ich habe ein teilbares Tandem bestellt und möchte einige Reisen mit Bahn/Tandem machen. Einige sagen, wenn das Tandem geteilt ist, gilt es als einfaches Gepäckstück. Hat jemand persönliche Erfahrung?
 
Beiträge
2.299
Ort
Lansingerland, NL
Velomobil
Mango
Liegerad
Optima Orca
das hat mich in Holland dann doch überrascht, wie wenig besser das mit dem Fahrradtransport läuft.
Das wiederum überrascht mich jetzt... Ich bin innerhalb der letzten Jahre einige Male in NL mit dem Lieger in Zügen unterwegs gewesen - das war immer sehr entspannt (insbesondere, da man selbst in den ICs keinen Platz reservieren muss und - mit Ausnahme der Hochgeschwindigkeitszüge - jeder Zug Fahrradplätze hat). In den "Koploper"-ICs muss man manchmal ein wenig suchen wo ein leerer Fahrradplatz ist, aber ansonsten... Anschlüsse können manchmal knapp sein (Treppe rauf, Treppe runter), aber dafür ist die Taktdichte oft gut genug - mehr als eine knappe Stunde habe ich noch nie gewartet.

So einfach kenne ich das aus D jedenfalls nicht - darum vermeide ich das auch wenn's geht (und fahre mit dem Rad über die Grenze, wenn ich z.B. die Oldenburger mal besuchen will).
 
Beiträge
860
Trike
HP Scorpion fs 26
Hallo,
Ich bin neu hier und habe viele Fragen. Ich habe ein teilbares Tandem bestellt und möchte einige Reisen mit Bahn/Tandem machen. Einige sagen, wenn das Tandem geteilt ist, gilt es als einfaches Gepäckstück. Hat jemand persönliche Erfahrung?
in Regionalzügen wirst du in D, F und CH momtiert verladen können.
Alles über Regional wirst du wohl demontieren müssen
 
Beiträge
1.189
Ort
Markgräfler Land
Liegerad
Flux S-900
Du besorgst Dir eine Tasche, dann ist es ein Gepäckstück. Ich sehe jeden Morgen im Zug dutzende Falträder und eben auch Rennräder in so einer Hülle. Sonst brauchst Du je nach Strecke einen Fahrradkarte, einen zusätzliche Kinderkarte, oder die Mitnahme ist gratis.

Bei dem Dschungel in Deutschland blickt keiner durch.
 
Beiträge
14
Ort
Bayern - Peiting
weiter unten wird von Traglasten gesprochen. Richtig sind Traglasten Gepäckstücke die von einer Person getragen werden können. Habe zusätzlich noch gefunden, dass Traglasten die max. Abmessungen von 700 * 500 * 300 mm haben kann. Richtig ist aber auch, dass der Schaffner entscheiden kann, ob deine Traglast vielleicht andere gefährdet oder den Zug beschädigt. Belastbare Rechte hast du da nicht.
 
Beiträge
296
Ort
Marburg / Stuttgart
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Also sinnvollerweise liest du das einfach in den Beförderungsbedingungen nach:

Interessant sind die Kapitel A7 und A8. Ist nicht viel, kann man lesen.
Kurz gesagt:
1) Eine Traglast ist, was du tragen kannst und was in die Gepäckablagen paßt. Ja, das unterscheidet sich je nach Zug. Ich weiß. Ist aber halt so.
2) Komische Fahrräder werden nur mitgenommen, wenn es den Leuten paßt.

Sicherheit hast du nicht, aber man kann natürlich dafür sorgen, daß man wenige Probleme kriegt. Ich habe beispielsweise immer genügend Material dabei, um das gefaltete Dreirad standsicher zu befestigen, damit es nicht umfallen oder andere Sachen beschädigen kann.
Soweit ich weiß, kann man im Bahn-Reservierungssystem (also das, das die Bahn-Mitarbeitern benutzen) aber angeben, daß man einen Fahrradplatz für ein Tandem reservieren will.
 
Beiträge
14
Ort
Bayern - Peiting
Werde in den nächsten Tagen mal bei der Bahn nachfragen. Mir geht es nicht so sehr um weite Strecken sondern eher um den Nahbereich. Mit dem Zug irgendwo hin und dann heimradeln.
Trotzdem Danke für die Info.
 
Beiträge
296
Ort
Marburg / Stuttgart
Liegerad
Challenge Hurricane
Trike
HP Gekko
Die Bahn ist immer sehr stark davon abhängig, an wen du gerätst. Wenn du aber irgendwo hinfahren und dann heimradeln willst, dann wird es sich wahrscheinlich um Nahverkehrsstrecken handeln. Mein Tip: Fahre dann, wenn nicht viel los ist (also z.B. früh am Wochenende), dann ist genügend Platz und niemand nervt rum. ;) Und falls doch, aussteigen und heimradeln.
 
Beiträge
663
Ort
Zürich / Neuchâtel
Velomobil
Go-One Evo R
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
HP Scorpion fs
Seit 20 Jahren fahren meine Frau und ich ein teilbares Liege-Tandem (RANS-Screamer). Verpackt in TransBag mussten wir noch nie im Zug dafür bezahlen.
 
Beiträge
663
Ort
Zürich / Neuchâtel
Velomobil
Go-One Evo R
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
HP Scorpion fs
Manchmal erlebt man mit dem VM und der Bahn auch positive Ueberraschungen: Die Rhätische Bahn und die Matterhorn-Gotthardbahn nehmen nämlich VM's mit. Auf meiner kleinen Tour de Suisse vor zwei Wochen bin ich von Neuchatel nach Zürich und dann über Chur nach Ilanz gefahren. Ab Ilanz habe ich meine EVA (EVO-R) auf das Schmalspurbähnli geladen und über den Oberalppass mit zweimaligem Umsteigen bis nach Oberwald im Wallis gefahren. Von da an gings wieder auf drei Rädern weiter nach Brig, Sion, Lausanne und schliesslich wieder zurück nach Neuchatel.

20200603_150821.jpg

Die Rhätische Bahn (RHB) wäre somit auch eine gute Möglichkeit für eine Kräfte-schonende Alpenüberquerung. Aus dem Norden kommend fährt man auf drei Rädern bis Chur. In Chur verladet man auf die RHB und gelangt über Samedan auf den Berninapass. Die Abfahrt vom Berninapass nach Brusio könnte allerdings für manche Bremsen etwas anspruchsvoll werden. Von Brusio ist's dann nicht mehr soweit bis zum Meer.
 
Beiträge
860
Trike
HP Scorpion fs 26
Die Rhätische Bahn (RHB) wäre somit auch eine gute Möglichkeit für eine Kräfte-schonende Alpenüberquerung. Aus dem Norden kommend fährt man auf drei Rädern bis Chur. In Chur verladet man auf die RHB und gelangt über Samedan auf den Berninapass. Die Abfahrt vom Berninapass nach Brusio könnte allerdings für manche Bremsen etwas anspruchsvoll werden. Von Brusio ist's dann nicht mehr soweit bis zum Meer.
Was für Züge bzw Kompositionen bis du bei der RhB gefahren, warst du im Fourgon/Postwagen? Ich denke, dass es davon abhängt und es gilt auch hier, wer nicht stört, wird mit genommen, was eben nicht bei allen Kompositionen gilt...
Ansonsten sicher eine schöne Tour
 
Beiträge
663
Ort
Zürich / Neuchâtel
Velomobil
Go-One Evo R
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
HP Scorpion fs
Was für Züge bzw Kompositionen bis du bei der RhB gefahren,
Auf der Strecke Ilanz - Oberwald fuhr EVA im Triebwagen (Lokomotive mit Gepäckabteil). Auf der Strecke Visp - Niederwald verkehrt die Matterhorn -Gotthardbahn mit geräumigen Einsteigeplatformen, die gut Platz für ein VM bieten.
 
Oben