Velomobil-Versicherung?

Beiträge
250
Ort
Willebadessen
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Hallo in die Runde,

bei Durchsicht unserer Hausratversicherung ist mir aufgefallen, dass derzeit unsere Fahrräder mit max. rd. 1.000 € versichert sind. Bisschen mager für die VMs.
Es gibt zwar die Möglichkeit der Höherversicherung oder auch spezieller Fahrradversicherungen, allerdings gilt meistens die Regel, dass die Räder nicht älter als 3 Jahre sein dürfen. Velomobile sind natürlich nicht explizit erwähnt. Die Themen Umbauten, Gebrauchtkauf etc. kämen noch hinzu.

Frage: Habt ihr eure VMs versichert und wenn ja, in welcher Form?

Ich bin ein weinig ratlos.

Schönen Start in die Woche wünscht
Biggi
 
Beiträge
37
Ort
Rees
Velomobil
DF XL
Moin Moin

Wie von Guzzi erwähnt Allianz Fahrrad Plus / HAusrat Plus. Deckt bei mir den vollständigen Neupreis ab. Wurde mir durch meiner Agentur bestätigt.
 
Beiträge
31
Ort
Neu-Ulm
Velomobil
Strada Carbon
Bin bei Gothaer. Haben es bei erster Anfrage abgelehnt, auf Nachhaken durch Makler jedoch problemloser Einschluss in den bestehenden Vertrag ohne Erhöhung der Prämie. Wollten lediglich Fotos zur Dokumentation.
Gruß Christoph
 
Beiträge
1.605
Ort
Aichach
Velomobil
DF
Debeka. Alle Fahrräder versichert bis 3000€. 2€ Aufpreis pro Monat. Leider nur Diebstahl, kein Vandalismus.
 
Beiträge
541
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
Da ich mein DF jetzt auch versichern will, hole ich das Thema noch mal hoch. Gibt es tatsächlich kaum VM-Fahrer, die ihr Fahrzeug versichert haben, oder warum posten hier nur so wenige?
Ich habe diverse Versicherungen angeschrieben und bisher nur eine gefunden, die mein DF Vollkasko versichern würde. Reine Diebstahlversicherung habe ich nicht angefragt, denn mir ist in erster Linie die Vollkasko wichtig. Um Diebstahl mache ich mir die geringsten Sorgen.
 
Beiträge
1.277
Ort
48734 Reken
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Eigenbau
oder warum posten hier nur so wenige?
Anfang des Jahres habe ich mal intensiver nach Versicherungen geschaut und hatte mir dann diese hier ausgeschaut:
https://die-fahrradversicherung.de/
Da mein Milan ein Gebrauchtkauf war möchte man dort ein aktuelles "Gutachten" bzw. Bescheinigung vom Fahrradhändler, der bescheinigt, das das Gerät in Ordnung ist, verkehrstüchtig etc.
Sollte ich mich dann vielleicht doch mal wieder drum kümmern.
 
Beiträge
541
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
Die ist für die Zeit der Finanzierung Pflicht und kostet 38,19 € pro Monat.
Geht aber nur in Verbindung mit JobRAd, was ich leider nicht nutzen kann :(
[DOUBLEPOST=1542663446][/DOUBLEPOST]Danke für den Tip, @flachlaender, klingt vielversprechend und ist deutlich günstiger als meine. Werde sie gleich morgen mal anschreiben. Hoffentlich ist bei denen Velomobil und dazu noch Carbon nicht auch wieder ein abloutes No Go.
 
Beiträge
541
Ort
Bremen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Furai
Trike
HP Scorpion fx
P&P Pergande & Pöthe, die Versicherung, bei der ADFC-Mitglieder ihre Fahrräder zu vergünstigten Konditionen versichern können.
 
Beiträge
1.605
Ort
Aichach
Velomobil
DF
Bei Jobrad ist Vollkasko drin? das war mir so gar nicht bewusst. cool :).

ich habe meine Hausrat um 4€/Monat erhöht und da ist Diebstahl bis zu 3000€ jetzt für meine Räder drin
 
Beiträge
211
Ort
Nähe Backnang
Liegerad
HP Streetmachine
Es gab erst vor ein paar Tagen einen Faden, den m. W. @Avaatar gestartet hatte, am Ende gleiches Thema Versicherung.

Habe grade heute die neuen Versicherungsunterlagen der Allianz (Hausrat) bekommen. Hatte bisher FahrradPlus, das war v.a. Thema Diebstahl. Jetzt mit FahhradBest zusätzlich Vandalismus, Sturz und Unfall. Unfall auch beim Transport z.B. mit dem Auto. Und auch geliehene Räder sind versichert.
Versicherungssumme in Stufen, kenne die nicht mehr im Detail, irgendwas um 4 oder 5000 und dann gleich 15000.

Natürlich muss man sich immer überlegen, was man versichern will. 100% Sicherheit gibt es nicht. Und 95% geht ganz schön ins Geld.

Ich habe das upgrade gemacht, weil erstens mein VM erst 4 Wochen alt ist.
Zweitens bin ich VM-Anfänger und somit prädestiniert für den ersten Unfall in 3-4 Monaten.
Drittens ist mein Sohn, der auch immer wieder eine Runde dreht, zarte 15 und damit im besten Sturm und Drang-Alter.
Insgesamt Risiko etwas höher. Mag sein, in 2-3 Jahren stufe ich wieder zurück.
 
Beiträge
1.277
Ort
48734 Reken
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Eigenbau
Bei Jobrad ist Vollkasko drin? das war mir so gar nicht bewusst. cool
VK ist bei Leasing quasi immer Pflicht und alles andere würde auch keinen Sinn machen. Das Geld bekommst im Schadensfall des Totalverlustes übrigens nicht Du, sondern Jobrad. Und der Leasingvertrag endet dann auch außerplanmäßig.
Beim o.g. genannten "Bikeleasing" steht zu den Versicherungsgeschichten u.a. "Bei Diebstahl ... bedient der Versicherer die Restschuld der Bank."
Die VK für ein geleastes Rad ist nicht vergleichbar mit der VK für ein eigenes Rad.

Wenn ich richtig gelesen habe, dann nehmen die nur Räder jünger als ein Jahr alt an.
 
Oben