Sammelthread - Zeig dein Trike!

Das ist eine Einstellungssache. Wenn man sich davon stören lassen möchte, wird man es so empfinden. Wir finden diese Art der Energieerzeugung klasse und folglich stören uns weder Geräusche noch früher mal auf Fehmarn in einer FeWo der halbstündige Schattenschlag spätnachmittags in einem der Zimmer.
Hier in Eesti hören wir übrigens die Geräusche garnicht - aus keiner Windrichtung, obwohl es alte Mühlen sind, die ganz schön laut rattern, wenn man direkt dran vorbeifährt. Wir sind Luftlinie ca. 500m entfernt.
In D gibt es in unserem Nachbarort einen Windpark, gegen den mit Lärmgutachten und allem versucht wurde, den Betrieb zu stoppen. Es gab daraufhin sogar eine Unistudie. Heraus kam null (!!!) Belästigung für die Anwohner - weder das Brummen, der Infraschall, der Schattenschlag, und was noch alles. Sehr zum Ärger der Gegner des Windparks und sehr zur Freude des Dorfes, das mittels einer Bürgerstiftung an den Gewinnen der Anlagen beteiligt ist.
Achja, auch die Vogelwelt ist wesentlich weniger beeinträchtigt als man früher annahm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Dinger sollten genossenschaftlich finanziert werden. Wer morgens beim Frühstück "sein" Windrad drehen sieht und sich dabei "ein Euro, zwei Euro, drei Euro,..." denkt, verschwendet seine Zeit nicht mit esoterischen Internet-Recherchen über seine besonders hohe Sensibilität gegenüber Infraschall, Erdstrahlen usw.
 
Ja die sind sooooo laut und stören sooooo ungemein da will man lieber ein Atomkraftwerk neben sich haben.
Aber ich mag die alten nicht ganz so hohen lieber als die neuen.


@Windfisch dein drittes Weitwinkelbild gefällt mir gut, die ersten beiden Bilder haben etwas bedrohliches durch die Perspektive für mich.
Die Macht des Fotografen ;) Dinge zu betonen.
 
@Igor1969 stimmt, ganz schlüssig ist das nicht.

Über eine Fixierung am kleinen Trike, bei müder oder schlafender möchte ich nicht nachdenken.

Das nächste Bild zeigt unseren Fuhrpark. Im BuBi (Butchers & Bicycles) wird unsere Tochter dann sicher transportiert:

IMG_1022.jpeg

Teilweise transportieren wir Ihr zweirädriges Lauf- oder Fahrrad auch so:

IMG_2039.jpeg

Mittlerweile sind längere Ausfahrten möglich, sofern genügend Spielplätze und Eisbällchen an der Strecke zu finden sind.

Vorgestern waren wir mit unser geduldigen 4 jährigen ca. 55km unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:
IMG_1695.jpeg

Hier finde ich ja beim ziehenden Trike interessant, dass genau da, wo hinten kein Kotflügel ist, vorne ein Schlitz in der Sitzlehne ist. Steht da jemand auf braune Streifen auf dem Rücken? ;)

Anhänger-Transport nur für Überführungen oder auch mit müder/m FahrerIn?!? :unsure: o_O

Die Frage hat sich mir bei den Bildern auch sofort gestellt. :sneaky:
 
@XTaran dieses Schutzblech, dass samt Streben mit dem 3D Drucker gedruckt wurde, ist ausreichend.
Es deckt den fast profillosen BigApple Reifen so ab, das kein Dreck von den vorwiegend gefahrenen Asphaltpisten am Rücken ankommt.

Die Srage die sich mir stellt ist:

Was passiert mit dem Fahrer eines KMX X-Class, der bei vollem Tempo mit beiden Vorderrädern der eine Pfütze fährt?
 
@XTaran dieses Schutzblech, dass samt Streben mit dem 3D Drucker gedruckt wurde, ist ausreichend.
Es deckt den fast profillosen BigApple Reifen so ab, das kein Dreck von den vorwiegend gefahrenen Asphaltpisten am Rücken ankommt.

Spannend. Vermutlich bleibt die größte Menge Wasser oder Dreck nicht bis über den höchsten Punkt des Reifens daran hängen, sodass vor dem vorderen Ende des Schutzbleches kaum noch was (oder sogar gar nix mehr) vom Reifen weggeschleudert wird.

Was passiert mit dem Fahrer eines KMX X-Class, der bei vollem Tempo mit beiden Vorderrädern der eine Pfütze fährt?

Müsst ich mal noch ausprobieren. :LOL:
 
Spannend. Vermutlich bleibt die größte Menge Wasser oder Dreck nicht bis über den höchsten Punkt des Reifens daran hängen, sodass vor dem vorderen Ende des Schutzbleches kaum noch was (oder sogar gar nix mehr) vom Reifen weggeschleudert wird.
Die Antwort ist nein, mein Rahmen ist hinten für 28" mit 32er Reifen gerade so passend, aber auf der Vorderseite passt leider kein Schutzblech mehr am Felgenkneifer und darunter, die Bremse und der Rahmen dort sind nach jeder Matschfahrt matschig...
 
Grüße aus Dortmund,
ich flitze hier mit einem Thorax Tangens rum
 

Anhänge

  • 20220412_173617.jpg
    20220412_173617.jpg
    549,9 KB · Aufrufe: 122
  • 20220412_173623.jpg
    20220412_173623.jpg
    640,4 KB · Aufrufe: 114
  • 20220412_173630.jpg
    20220412_173630.jpg
    647,9 KB · Aufrufe: 118
  • 20220412_173636.jpg
    20220412_173636.jpg
    530,3 KB · Aufrufe: 129
  • 20220508_124601.jpg
    20220508_124601.jpg
    290,2 KB · Aufrufe: 127
  • IMG20230510205302.jpg
    IMG20230510205302.jpg
    535,9 KB · Aufrufe: 130
Zurück
Oben Unten