Radlhauptstadt München

Beiträge
1.726
Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit entdeckt:
Benutzungspflichtiger Radweg in München.
Benutzungspflichtiger_Radweg_in_München.jpg
Davon gibt es mehrere, wenn nicht gar viele. Bei manchen besonders fies: sie fangen breit an und werden allmählich schmäler. Da bist du gerade beim Überholen und wunderst dich, daß dir der Platz ausgeht.
 
Beiträge
11.285
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Beiträge
850
Ort
58791 Werdohl (Umkreis NRW)
Velomobil
Go-One Evolution
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
HP Scorpion fs
AW: Radlhauptstadt München

nach dem Regenschutz am Automaten zu beurteilen, scheint dieser vom Gehweg aus zu bedienen sein. Mich würde wundern, wenn es in München Räumfahrzeuge mit 70 cm breiter Schaufel gäbe. Die habe ich selbst hier im Sauerland noch nicht gesehen. Hier gibt es nur noch einen solchen Radweg. Immerhin parken die Fahrzeuge hier in Gegenrichtung im günstigeren Aufprallwinkel sich öffnender Autotüren, da es sich um eine Einbahnstraße handelt.
Also Lösung: Einbahnstraße mit Freigabe für Radfahrende in Gegenrichtung. Mindestbreiten für den Straßenquerschnitt und aufwändige Prüfvorschriften gibt es nicht mehr. Außerdem sind für den ruhenden Verkehr keine Vorsorgen mehr nötig. Lasst euch nicht auf Schutzstreifen oder Fahrradstraßen ein. Auf denen würde nur noch ein eingeschränktes Halteverbot gelten und diese Straßen sind unterm Strich immer irgendwie schwer kontrollierbar zugeparkt. Umfassende Verkehrsschaus werden ja alle 2 Jahre durchgeführt. Hat denn da noch niemand geschaut? Scheinbar finden diese wie bei uns, wenn überhaupt, nur auf den Hauptstraßen statt...
 
Beiträge
850
Ort
58791 Werdohl (Umkreis NRW)
Velomobil
Go-One Evolution
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
HP Scorpion fs
AW: Radlhauptstadt München

Im letzten Jahrtausend gab es ja in den wenigsten Kommunen Dienstpedelecs. Die gibt es doch bestimmt in jeder mittleren fahrradfeindlichen Stadt neben der Ladestation direkt bei da Odlgruam. Vielleicht fehlt den Verwaltungen einfach nur der entsprechende Input. VwV § 45 Abs. 3. Ihr müsst denen natürlich mitteilen, wo in der Stadt Radwege sind und entsprechende Schilder stehen. Die sieht man auf den Luftbildern und Plänen aus dem letzten Jahrtausend so schlecht.
 
Beiträge
11.285
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
AW: Radlhauptstadt München

Hallo,

Im letzten Jahrtausend gab es ja in den wenigsten Kommunen Dienstpedelecs.
Es dürften in D zeimlich genau 0 Kommunen gewesen sein.

Die gibt es doch bestimmt in jeder mittleren fahrradfeindlichen Stadt neben der Ladestation direkt bei da Odlgruam.
Meines Wissens hat in SG nur die Post Dienstpedelecs.

Vielleicht fehlt den Verwaltungen einfach nur der entsprechende Input. VwV § 45 Abs. 3.
Was meinst Du denn, wozu ich meine Freizeit aufwende?

Ihr müsst denen natürlich mitteilen, wo in der Stadt Radwege sind und entsprechende Schilder stehen.
Die haben eine Fahrradstadtplan, der bezüglich der mir bekannten Radwege aktuell ist. Und ein Radverkehrskonzept gibt es auch, das allerdings von Hirntoten entwickelt wurde, denn der Radverkehr wird über Hauptstraßen geführt, auch wenn Nebenstraßen sicherer und steigungsärmer sind.

Gruß, Klaus
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.403
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
AW: Radlhauptstadt München

In Solingen waren die letzten Verkehrsschauen für einige Radwege im letzten Jahrtausend.
In München können Radfahrer über die Internetseite von Radlhauptstadt München direkt Probleme usw. melden/sich beschweren. Passiert das für bestimmte Stellen oft genug, denke ich schon, dass die speziellen Beauftragen sich darum kümmern.
Die gezeigte Stelle würde ich als Altlast bezeichnen, denn hier wird ständig "pro Rad" gebaut und auch mal ein ganzer Straßenabschnitt Belag abgezogen, um eine Auto-Fahrspur in eine ordentliche Fahrradspur umzuwandeln. Das ist u.U. sogar für den Verkehrsfluss der Autos von Vorteil. Ständiger Wechsel von 1 auf 2 Spuren bremst die mehr, als es nutzt.
Man kann eine Stadt nach dem Autowahn der letzten Jahrzehnte nicht in einem Jahr in eine Fahrradstadt umwandeln. Statt hier zu schreiben sollte ich vllt auch besser Stellen dokumentieren und melden. ;)

Viele Grüße,
Roland
 

kelin

Team
Beiträge
1.993
Ort
84101 Obersüßbach
Velomobil
DF XL
Liegerad
ZOX 26 Low
Trike
ICE Sprint
AW: Radlhauptstadt München

Leider wird es anders kommen,
München ist bereits zweimal an dem Titel fahrradfreundliche Kommune gescheitert und hat keinen Fahrradbeauftragten. Das ist ja auch nicht nötig, wenn der zweite Bürgermeister von den Grünen ist. Was die Wahl nächstes Jahr bringt, weiss man nicht. Besser wird es für Radfahrer in jedem Fall aber nicht.
Ich glaube noch nicht mal, dass es 2014 wieder eine Radlnacht geben wird. Das ist das Kind von Monazeder und der steht nicht mehr zur Wahl.
 
Beiträge
1.728
Ort
95497 Goldkronach
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
HP Gekko
AW: Radlhauptstadt München

Ich glaube noch nicht mal, dass es 2014 wieder eine Radlnacht geben wird. Das ist das Kind von Monazeder und der steht nicht mehr zur Wahl.
Aber wir haben zumindest mit Paul Bickelbacher ein ADFC-Landesvorstandsmitglied im Münchner Stadtrat (und auf Platz 4 sollte er es auch bleiben), ich trau dem zu, dass er da einsteigt und sich kümmert!
Und der Monatzeder steht zumindest auf Platz 18 - kann durchaus zumindest in den Stadtrat kommen!

Grüße!

Thomas - war bei der ersten (?) Radlnacht dabei (die hieß damal nicht so, war anlässlich der Velo-City-Konferenz 2007 - zuvor hat es geschüttet wie Sau).
 

kelin

Team
Beiträge
1.993
Ort
84101 Obersüßbach
Velomobil
DF XL
Liegerad
ZOX 26 Low
Trike
ICE Sprint
AW: Radlhauptstadt München

Ich habe mich gerade für die Veranstaltung angemeldet und komme entweder mit der Speedmachine oder mit dem Milan. Mal schauen.
Gruß,
Klaus
 

bst

Beiträge
212
Ort
81827 München
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Challenge Fujin
AW: Radlhauptstadt München

interessant, dass diese diskussion von nem automobilclub und ner taxigesellschaft organisiert wird. auch auf dem flyer sind nur motorisierte verkehrsmittel abgebildet :(
naja, ich hab mich mal angemeldet und werde, falls nicht zu viel salz auf den strassen liegt mit meinem c500 kommen.
danke fürs drauf aufmerksam machen!
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.403
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
AW: Radlhauptstadt München

Hier würde es sich lohnen mit VMs und sonstigen Rädern aufzukreuzen:
http://www.mobil.org/muenchen-ob-wahl-2014/
Hab ich mich auch vor einiger Zeit gefragt. Fragt sich, zu welchem Zweck? Mit den Rädern rein kommt man sicher nicht und nur weil ich draußen mit dem Trike oder VM vorfahre, fallen die drinnen auch nicht von den Stühlen. :D Selbst der MVG setzt inzwischen auf einen Mix von ÖPNV + Mietbikes + Carsharing. Ich persönlich denke, das Ding läuft eigentlich schon in die richtige Richtung. Was geändert werden müsste ist die Akzeptanz und Wahrnehmung für Fahrrad bei den Autofahrern UND der Radfahrer, dass sie sich genauso an Regeln halten müssen, wie der Rest, von dem sie genau das einfordern. Allerdings erlebe ich das meist eher positiv. Selbst bei der sonntäglichen Ankunft in München mit Ks auf der 4-spurigen Verdistraße gab es nur einen Verrückten - und der hatte nicht mal ein Münchner Kennzeichen.

Das wichtigste ist meiner Ansicht: Freundlichkeit, Freundlichkeit, Freundlichkeit. Schaut Dich ein Autofahrer schräg an und Du kläffst, wird er zurück kläffen. Lächelst Du entspannt und grüßt ihn freundlich, wird er ähnliches tun. Bei gut 50 auf der Straße stört man ja eh kaum noch, außer es ist IM Kopf zu eng, denn dann stört man immer. :)

Viele Grüße,
Roland
 
Beiträge
1.726
AW: Radlhauptstadt München

Welche Dinger Roland in die richtige Richtung laufen sieht, ist mir unklar. Aber ich stimme ihm zu, daß es nicht viel Sinn macht, da mit Spezialrädern aufzukreuzen. Und dann noch in Radl-Klamotten. Ich befürchte, das reicht grad mal um als Pausenclown wahrgenommen zu werden.

Bernd Sluka, selbst Liegeradfahrer, meinte mal (sinngemäß und aus löchriger Erinnerung), daß es keinen Sinn macht mit Spezialrädern für Auto-Alternativen zu werben.

Da wird es wohl besser sein, man taucht mit Anzug und Krawatte mit dem UpRight auf. Und bittebittebitte keinen neuen Radwege fordern.
 
Beiträge
11.285
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
AW: Radlhauptstadt München

Hallo,

Da wird es wohl besser sein, man taucht mit Anzug und Krawatte mit dem UpRight auf.
Mit Anzug kann ich auch auf der Liege, die Jacke und die Krawatte kommen in die Tasche. Zur Not auch das Hemd und es gibt eine Katzenwäsche auf der Toilette.

Und bittebittebitte keinen neuen Radwege fordern.
Och, wenn sie sehr breit sind und laut StVO Fahrradstraßen heißen ...

Gruß, Klaus
 
Beiträge
929
Ort
Europa - Atlantik bis Ural
Velomobil
Alleweder A1-A4
AW: Radlhauptstadt München

Aus facebook https://www.facebook.com/events/740051302686431

Samstag 1. März 2014 14 Uhr Rosenheimer Platz:
Radweg jetzt! Radldemo in der Rosenheimer Straße (München)


Die Rosenheimer Straße gehört zu den kritischsten und gefährlichsten verkehrspolitischen Brennpunkten in Haidhausen.
Sie ist seit vielen Jahren eine große Gefahrenquelle für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie für Fußgänger und Radfahrerinnen und Radfahrer.
Nicht nur die Grünen im Stadtrat und im Bezirksausschuss fordern eine sichere und durchgängige Radwegführung. Auch die Bürgerinnen und Bürger haben sich längst zu Wort gemeldet und unterstützen die Forderungen bei den Bürgerversammlungen, über Petitionen.
Leider haben CSU und auch die SPD den Radweg abgelehnt und fordern anstelle dessen eine Alternativroute über die Balanstraße stadtauswärts und die Lothringer Straße stadteinwärts vor.
Dies halten wir für völlig abwegig, keine Radfahrerin und kein Radfahrer wird jemals solche einen Umweg fahren. Zudem geht die Alternativroute durch die Fußgängerzone in der Weißenburger Straße.
 
Beiträge
1.726
AW: Radlhauptstadt München

Seltsam. Warum demonstriert niemand für Tempo 30 in München oder für ein KfZ-Verbot?

"Making a car better makes it worse." hat, glaube ich, der Andy Singer mal geschrieben. Beim motorisierten Straßenverkehr gilt wahrscheinlich dasselbe. Je besser die Radwege sind, desto schwieriger wird es die Autos los zu werden.
 
Beiträge
173
Ort
85598 Baldham
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
AW: Radlhauptstadt München

Ach Mathias,

da wollte ich dir ja noch den Link zur Petition zur Schaffung eines Radfahrstreifens schicken. Fehlen noch knapp 2300 Unterschriften. Thomas, nicht Radweg sondern wohl so wie an der Kapuzinerstraße! Da fährt sich doch jetzt ganz gut. Die Alternativrouten, die da im Stadtrat diskutiert wurden sind ja wohl ein echter Witz, siehe beim ADFC München hier und hier. Was sich Politiker so alles einfallen lassen, um ja keinen Autofahrer zu vergrätzen :mad:

Grüße

weoli
 
Oben