Projekt Anthra

Beiträge
7.025
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Flachmaterial unten an der Schwinge wird das Flexen nur geringfügig verändern.
Wenn Du die Schwinge auf Torsion (=Verdrehung) steifer machen willst, musst du ein geschlossenes Profil, z.B. ein Formrohr, zur Verstärkung nehmen.

Die Ecken des H mit kleinen Knotenblechen auszusteifen ist sicher auch kein Schaden und schnell gemacht, wenn Du sowieso schon die Schweißerei zur Hand nimmst.

Unbenannt.png

Gruß, Harald
 
Beiträge
8.353
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Vielleicht U-Profile an die vorhandenen Holme ansetzen? Ein weiteres Quadratrohr bringt doppelte Wandstärke auch nur da, wo sie wenig hilft.
Auf jeden Fall macht das angesetzte Profil die Schwinge auch biegesteifer, egal ob geschlossen oder U. Vertikal wird das der Schwinge in der Gegend der Federbeinbrücke guttun und dem Schwingenlager ziemlich egal sein. Seitlich kann ich's nicht wirklich einschätzen, vermutlich ist es in der Schwinge ziemlich egal.
 
Beiträge
617
Ort
Bundeshauptstadt
Letztlich habe ich dann doch einen Geldschein zu einem Profi getragen. Plycar-Kai hat als einfache Lösung geschlossene Knotenbleche rangesetzt und die beschädigten Schweißnähte repariert (deswegen war die Schwinge wohl auch so weich - eine Seite des Querträgers war komplett an der Kante aufgerissen) bzw. die Ausfallenden in Form gebracht und dieses Einstellschraubenloch verfüllt. Die Schwinge ist nun im Vergleich zu vorher bocksteif. Er meinte auch, dass die Verwindung der zu weichen Schwinge zum Lösen der Achsmuttern geführt haben kann.

Dass ich (wie jetzt festgestellt) beim damaligen Montieren links aus Platzgründen genau da eine Distanzscheibe weggelassen habe, wo sich die Achse von 10mm flach auf 12mm rund aufweitet, hat das Ganze vermutlich nicht besser gemacht.

Bei der Lackierung experimentiere ich ein bisschen herum - alter Leinölfirnis, nicht ganz durchgehärtet, unter ner Deckschicht ebenso altem Alkydharzlack (der gute PKW-Lack aus DDR-Produktion). Mal schauen.


Im Ergebnis war es wohl ganz gut, dass das Ausfallende gerissen ist - dadurch wurde die Schwinge endlich mal generalüberholt.
 

Anhänge

Oben