Monatstreffen Rhein/Sieg

Beiträge
1.753
Erst mal Sorry für die Verspätung, bei der Anfahrt über Wipperfürth und Lindlar war Wetter, Wind und Großbaustelle W'fürth noch nicht so ideal und Beine&Kopf noch was matt vom gestrigen Hockeytraining und anschließender 3. Halbzeit.

Der knackige Ausritt und die vom frühmorgentlichen Regen gereinigte Luft erlaubten eine schöne Fernsicht, die mehr hinterm Ofen hervorgelockt haben sollte. Ein grünes DF, oranges Quest oder was blau-türkises aus dem Norden wurden vermisst.

Anbei noch ein paar weniger spektakuläre Bilder, und achja, die "Helmmützen" sind von Ribcap, heute sehen die im Webshop noch etwas anders als das Einheitsmodell vor ein paar Jahren. Ich kann mein Exemplar demnächst zum Testen mitbringen.

Abschließend wurden in wieder versammelter Runde im warmen Bahnhöfchen neueste Entwicklungen der VM Szene ausgetauscht, Neuigkeiten zum Giro 2020 geteilt, Spezi- und Frühjahrstourenrouten bekakelt, ein angehender Velomobilist mit gut gemeinten Tipps für Übernahme und Rückfahrt aus Dronten überhäuft sowie Kakao, Kaffee, Radler und Kölsch samt Kuchen zur Regeneration getankt.

20190316_141150.jpg
20190316_141126.jpg
20190316_141119.jpg
20190316_141202.jpg
20190316_144329.jpg
 
Beiträge
432
Ort
53721 Siegburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Die Wahl des Ortes hat einen Grund, der Euch erst klar werden wird wenn ihr kommt; es könnte zu Überraschungen kommen, mehr bin ich nicht befugt mitzuteilen.
Dürfen den die verhinderten Teilnehmer nun erfahren welche Überraschung es gegeben hat? Und gab es einen anderen Grund für den Ort als zum Drachenfels herauf zu fahren?
 
Beiträge
1.002
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Liegeradtreff März 2019


Treff der angekündigten Überraschungen …
Treff der Herausforderung: Der Drachenfels
Der Herausforderer: @Jupp

@Jupp, kommst Du mit dem DF? (n)
Oder mit dem Trike?
Oder kommst Du mit dem Quattro? (n)
Würde ich, wenn du dann mit mir zum Drachenfels hochfährst. Oben zeige ich dir den Dom.
Der Plan:
1. die Herausforderung (Gruppe 1)
2. Eis essen in Königswinter (Gruppe 2)
3. Abschluss im Bahnhöfchen (Alle)

Der Start nach zwei Wochen Velomoilabstinenz wurde nach wenigen Kilometern durch eine Glasscherbe unterbrochen.

001-IMG_9545.jpg

044-IMG_9612.jpg



Weiter ging es Richtung Bonn durch von den Stürmen arg gebeutelte Wälder nach Wesseling.
Am Rhein entlang, auf der Höhe der Schiffe und ein Rhein nur wenige Zentimeter unterhalb des Weges, rollte ich Richtung Bonn.

Auf der Kennedybrücke tauchte im Rückspiegel das Quatrovelo von @Jupp (dachte ich) auf. Nein es war von @Marküüs besetzt, dahinter ein Quest (?), die zweite Überraschung. Eine neue Velomobilfahrerin …, endlich.

Wie war das noch:
Oder kommst Du mit dem Quattro? (n)
Würde ich, wenn du dann mit mir zum Drachenfels hochfährst. Oben zeige ich dir den Dom.
Am blauen Affen stand schon der Herausforderer mit seinem Publikum.

004-IMG_9548.jpg

009-IMG_9556.jpg

@terr4ndres erfragte in Erwartung seines DF’s die Anwesenden über die Konfigurationsmöglichkeiten des DF’s, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.
Er ist richtig aufgeregt, ich kann es nachvollziehen. Mir ging es vor einem Jahr nicht anders …


Dann kam der Herausforderer @Jupp: „es geht auf den Drachenfels“. Ich zierte mich noch ein wenig.
Ich hatte den Drachenfels schon von Jahren (16.11.2013) mit meinen Trike erklommen und wusste, was auf mich zukommt.
Bild 5.jpg


Zur mentalen Vorbereitung hatte ich auch das Video von @Jupp studiert.

Die Gruppe 2 (@Scooty und die Questfahrerin) wollten nach Königswinter Eis essen. Die mit Brompton und Bahn angereisten, schlossen sich ihnen - begleitend mit der Bahn – an und wollten sie dann in Königswinter treffen und dort am Fuß des Drachenfels die Wacht am Rhein halten.

024-IMG_9577.jpg
025-IMG_9582.jpg


@Jupp, @Marküüs, @Christian, @RS1, @jostein und @KLKöln bogen vor Königswinter links zum Drachenfels ab.
Vor Beginn der Steigung erfolgte noch ein Gewichtstuning und ab ging es …
Der Herausforderer zog mit dem Hauptfeld nach einiger Zeit davon, während ich vergeblich versuchte meinen Helm im DF zu verstauen.
Langsam fuhr ich mit meiner Geschwindigkeit dem Feld hinterher den Berg hinauf …
Oben angekommen betätigte sich @Jupp bereits als Reiseführer und Erklärer …

Wir genossen die wirklich hervorragende Aussicht.
026-IMG_9584.jpg
028-IMG_9587.jpg
027-IMG_9585.jpg
Im Westen bis nach Eschweiler, im Norden bis zu den Kraftwerken bei Grevenbroich, Bonn und Köln lagen uns zu Füßen. Düsseldorf wurde elegant durch den Drachenfels verdeckt …
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.002
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
032-IMG_9594.jpg
033-IMG_9597.jpg
034-IMG_9598.jpg


Noch einen kleinen Zwischenstopp an der Drachenburg, für eine neues Profilbild (@Marküüs (?)).

036-IMG_9601.jpg
038-IMG_9604.jpg
037-IMG_9602.jpg
039-IMG_9605.jpg

040-IMG_9606.jpg


Unten im Rheintal haben wir die Eis Esser bei einem Radler wieder getroffen und sind weiter zum Bahnhöfchen in Bonn Beuel gefahren.
Dort klang dann der Ausflug bei diversen Getränken und Kuchen aus.

Irgendwann machte ich mich auf den Heimweg.
Der Plan war, denselben Weg zurück.
Bis Wesseling kein Problem …
041-IMG_9607.jpg
042-IMG_9608.jpg


Wir hatten im Bahnhöfchen noch über eine „Duschcompetition“, die das Hochwasser der Sieg verursacht, geflachst. Diese hatte wohl in der Zwischenzeit den Rhein erreicht und den Weg überflutet.
Änderung des Plans und weiter über die B9 nach Hause.

Wie immer, wer nicht dabei war …

Und hier noch ein paar Bilder:

https://www.dropbox.com/sh/wegdcju6ewalajj/AAD59RzmmwTnlseJXIe6yluGa?dl=0
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
264
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Gibt es den Track auch noch ohne Strava? Ich bin da nicht Mitglied (möchte ich auch nicht) und es würde mich interessieren wo ihr lang gefahren seid.
Klar doch. Ich dachte, auch als nicht-Mitglied könne man den Track zumindest anschauen...
Hier das GPX - völlig Plattform-, Kosten- und Werbefrei... ;)
 

Anhänge

Beiträge
6.531
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Lass Dir noch was Zeit damit. Die Strasse ist gerade wegen Steinschlag gesperrt worden wenn ich das richtig sehe.
Nicht dass ich wüsste. Wir sind ja letzten Samstag hochgefahren. Gesperrt ist der alte Eselsweg. Steinschlag. Aber schon länger.

Ich korrigiere mich; offenbar wird der Kutschenweg, den wir gefahren sind, ebenfalls teilweise gesperrt. Wenn man mal ein paar Tage nicht zuhause ist ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.531
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
... der Fels.
Diese Strafe ist härter.
 
Oben