• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

maximum cassette size in a quest ??

tdt

Beiträge
43
Ort
Rotterdam
Velomobil
DF XL
I think there's a lot to gain from improving stiffness in the bike, not optimizing the gears.
My glassfibre Quest was a lot heavier than my DF, of course, but I'm 99 kg too so the weight difference in % is maximum 10%.
In the DF, I run a 34/56 - 11/32 setup. I'd guess the 34 chainring is still new and shiny cause I barely every use it. Usually I drive off in 56/32 or 56/28, also when I need to be quick to get out of harms way. This bike is so much easier to get off the line than the Quest, it's wonderful.
 
Beiträge
24
Ort
Saalfeld
Velomobil
Mango Sport
ride the 11-28 57 was a bit to hard to get going .
For the VM I expect a higher range of gears is needed in the areas with some mountains.

1 x 11 at 11 to 46 always was a bit heavy for steep climbs (MTB)
As the Velomobil is faster on the flat areas and more heavy to climb, I personally assume,
2 x 11 would be best compromise in hilly regions, such where I am from
 
Beiträge
116
Ort
Kapelle op den Bos belgie
Velomobil
Quest
Liegerad
Raptobike Lage Racer
as i said its a very flat environment here , so no climbs for more then a few bridges and etc . that's why i get away with it . 57-28 is possible to start but hard on the knees and costs time .
 
Beiträge
177
Ort
Mal Kusel mal Kaiserslautern
Velomobil
Strada Carbon
Habe eine Rückmeldung erhalten :)

Für das Carbon-Quest/-QuestXS/-Strada mit Carbonschwinge sind 11-36T problemlos möglich, für das 11-40T (11-42T) muss ggf. etwas an der Wartungskappe angepasst werden bzw. am Schaltwerk. Im DF/DF XL werden auch 11-40T verbaut.

Ich selbst werde das 11-32T gegen 11-36T tauschen, sobald das kleinere Ritzelpaket verschlissen ist.

Weiterhin ist die Zähnekapazität des Schaltwerks zu beachten. Bei mir ist das SRAM GX 11 in 2x11 Type 3 verbaut, das schafft bis zu 42 Zähne bzw. Ritzelpakete 11-42T.
 

tdt

Beiträge
43
Ort
Rotterdam
Velomobil
DF XL
Ich denke eigentlich das ich zum Beispiel 56-42-30 mit 11-28 präferier über 52 mit 11-40 oder so.
Hab in mein DF 56-34 mit 11-32, aber für Berge war 30 möglich besser, und auf flache Straße die Zahnräder so nah wie möglich beieinander.

Hast du Mike Shermans Bicycle Gear Calculator bereits entdeckt?
 
Oben