Liegerad kaufen

Beiträge
843
Naja, wenn schon viele Trike fahren, weil ihnen am Liegerad die Lernkurve zu steil ist,
was glaubst du denken diese Leute vom Flevo?
Ich denke ein Flevo ist nur für jemanden etwas der eine Herausforderung sucht...
Äh - das Flevo Basic ist kein Knicklenker sondern ein stinknormales Liegerad, leicht sesselradartig. Entsprechend einfach dürfte es sich fahren. Vielleicht einfach mal auf das Foto im Posting von Krischan gucken vor dem meckern...
 
Beiträge
2.106
Ort
79
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Also wenn ich sportlich ambitionierter up-Fahrer wäre und meine Frau würde mir zum Geburtstag ein Flevo Basic hinstellen.... wäre die Überraschung für mich sicher perfekt....:oops:
Liegerad fahren lernen ist doch kein Hexenwerk. Man muss ja nicht gerade mit m5CHR in flachster Sitzneigung starten, ok. Aber was soll einer mit der Vollgurke hier nach den ersten 5km noch noch anfangen?
 
Beiträge
7.959
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Ich halte das Flevo Basic nach wie vor für das perfekte Einsteigerliegerad. Supergute Lenkgeometrie, robuste Technik, beste Verarbeitungsqualität, hervorragende Wiederverkaufseigenschaften,
In diesen Punkten sind die S-Fluxe (S 600, S 800, S 900) aber auch nicht schlechter, und zu "schon sportlich, aber alltagstauglich" passen die m.E. besser. Auf den 20"-Modellen ist der Kopf aber schon recht weit unter Upright-Niveau.
Tieflieger und Highracer sind noch sportlicher, aber alltagstauglich sind sie nur, wenn man diesen Begriff etwas dehnt, und wenn da auch Rennradbremsen dranpassen, ist man wegen der Montagemöglichkeit für diese fast immer auf schmale Reifen und dazu passende Wege eingeschränkt.
 
Beiträge
5.979
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Ich möchte meinem Mann gerne ein Liegerad schenken, da er sich beim normalen Rad nicht mehr auf dem Lenker abstützen kann.
sportlich ambitionierter up-Fahrer
Merkst Du selber?
Das Flevo Basic wäre mMn für den Einstieg geeignet, besser als viele andere.
Es ist fast ein Wolf, ein Vorfahre sozusagen. Für unter €300,- in gutem Zustand.
Empfiehl oder finde was besseres.
Gruß Krischan
 
Beiträge
4.940
Ort
09116 Chemnitz
Liegerad
Flevo Racer
Hallo,

also wenn es etwas sportlich sein soll, fällt meiner Meinung nach das Flevo Basic raus, auch wenn es ein gutes Stadt und Tourenrad ist.

Für einen blinden Einstieg mit den genannten Anforderungen würde ich ein M5 Shockproof empfehlen. Das ist deutlich sportlicher aber dennoch alltagstauglich und leicht fahrbar.

viele Grüße

Christoph

P.S. ich hatte beide Räder schon im Fuhrpark
 

spz

Beiträge
348
Ort
SHA
Liegerad
Bacchetta Corsa
Trike
Catrike Road
@Krischan auch ich rate von dem Teil ab. Allein schon weil es die typische Holländerübersetzung hat. Mit "7 Versnellingen" wirst du in der Gegend nicht froh. Ich komme aus der Ecke und wenn du nicht gerade nur das Lahntal oder die Wetterau fahren willst wird es hüglig und dann macht es keinen Spaß mehr.
 
Beiträge
5.979
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Mit "7 Versnellingen"
ist es zurzeit ausgestattet, das lässt sich leicht anpassen. Falls es gefällt.
Für längeres Probefahren ist es eine gute Basis, schlicht und einfach. Der Typ, der mir seins verkauft hat, ist damit in 5 Jahren 30 Mm zur Arbeit gefahren. 6000 im Jahr ist nicht nix, oder?
Es ist meine persönliche Empfehlung. Es fährt gut.
Gruß Krischan
 

spz

Beiträge
348
Ort
SHA
Liegerad
Bacchetta Corsa
Trike
Catrike Road
Ohne Umweferrohr? Nicht jeder will/kann basteln.
Ich bin in früheren Zeiten auch 5kkm/a mit einem Rad ohne Schaltung im Altagsbetrieb gefahren, das bedeutet aber nicht, dass es für meine Touren in Vogelsberg, Rhön, Taunus geeignet gewesen wäre:rolleyes:.
 
Beiträge
996
Ort
63755 Alzenau
Velomobil
Alleweder A1-A4
Liegerad
Flevo 50:50
Ohne Umweferrohr? Nicht jeder will/kann basteln.
Also Dualdrive bzw Sachs 3x7 bekommt man da ohne Basteln hin. Das gab es Standard.
Ist am Liegerad im Alltag praktischer wie ein Umwerfer da man im Stand schalten kann.

Und wenn ich ein etwas schnelleres Flevo empfehlen würde. Dann empfehle ich ein 50-50. Gibt es auch mit Untenlenker.
v7mngnp8.jpeg
 
Beiträge
15.775
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
warum ich die Anzeige gepostet habe?
Klassischer Kurzlieger Flevo Basic...
Asche auf mein Haupt!:sick:
Wer lesen kann ist im Vorteil, hätte ich erkennen müssen!
Sorry Krischan und die Anderen!

Ein Basic ist natürlich für Anfänger geeignet.
Ich würde nur zu Bedenken geben das ein Basic so um die 25Jahre alt ist.
 
Oben