Kommentare zum Velomobil

Beiträge
5.156
Vorhin wurde ich im 3 gefilmt. Vermutlich mal wieder - aber diesmal auffällig. In der Westerbacher Straße, noch in Rödelheim. Ein junger Herr mit südlandischem Teint muss mich schon lange beobachtet haben. Jedenfalls war er tief in der Hocke offensichtlich am Filmen als ich bemerkte und mit lockeren 35 Sachen ankam. Beim Vorbeifahren dann Daumen hoch. Für ein freundliches Lächeln hat dann bei mir noch gereicht.
 
Beiträge
3.604
gefilmt. Vermutlich mal wieder
Neulich stand ich auch an einer Ampel über die zwei schwach befahrene Wege an eine Landstrasse angebunden sind.
Da fiel mir auch auf dass ein von rechts kommender Omnibusfahrer (!) ein Telefon in meine Richtung hielt...

Und Telefone halten die Leute ja heute sowieso sonstwohin, aber neulich habe ich im Rückspiegel einen raffinierten "Filmer" ertappt:
Normalerweise erwartet man ja dass die Leute die einen im vorbeifahren filmen das Telefon mitschwenken..
Der hielt es aber "diskret" vor sich hin als ich auf ihn zufuhr und hat das Telefon nicht bewegt - bis ich im Rückspiegel sah dass er sich um 180° gedreht hat als ich vorbei war.

Den
habe ich von ihm nicht bekommen - aber dafür dieser Tage von einem RR-Fahrer, der dabei gestrahlt hat wie ein Honigkuchenpferd, da habe ich natürlich auch gegrüsst.
Hat ja doch Seltenheitswert, die meisten RR-Fahrer schauen eher verkniffen vor sich hin oder schielen nur leicht verstohlen nach dem VM.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.156
Auch ich werde hin und wieder von RR-Fahrern gegrüßt. Gerade auch von denen, die deutlich schneller sind als ich. Und dazu gehört bei nem 3 mit einer Mittsechzigerin an den Pedalen ja nicht allzu viel.
 
Beiträge
437
Heute morgen war wegen des U-Bootes auf dem Rhein sehr viel Trubel am Fähranlieger in Bornheim-Widdig.
Durch die vielen Menschen fuhr ich Schleichfahrt und vergaß an der steilen Rampe auf den kleinen Zahnkranz zu schalten.
(Im normalen Milan-Tempo gleitet man einfach drüber.)
Daher verhungerte mein Milan wenige Meter vor der Kuppe - sehr peinlich, wenn einem mehrere Dutzend Leute zuschauen :oops:

In diesem Moment kam eine Männerstimme von hinten: "ja, ja - auf der Geraden sind sie alle schnell !" ...
und ich wurde über die Kuppe geschoben (y)
Von mir kam ein erleichtertes "Danke", aber schon wurde mein unbekannter Helfer wieder von der Menschenmenge verschluckt.
 
Beiträge
402
was soll ich sagen, mein Quest wird immer als Banane oder Sextoy bezeichnet:eek: da ist Torpedo noch das netteste. Mal sehen, was sie zum QV+ in Bananengelb sagen:unsure:
 

Urs

Beiträge
1.181
was soll ich sagen, mein Quest wird immer als Banane oder Sextoy bezeichnet:eek:

Himmel!
Wie lange fahr' ich nu' schon Quest? Acht Jahre knapp?
Ein solcher Kommentar ist mir noch kein einziges mal untergekommen.
Wo zur Hölle liegt Schelklingen? Im Schwabenland? (dem Namen nach muss es alemannisch sein...) Gibt es da Notstände sexueller Natur?!? = : - D
 
Beiträge
530
"Ich hab sie mit einem Motorrad verwechselt"
Sagte der Polizist der mich, nach einer Brücke, mit der Kelle in die Seitenstraße rausgewunken hatte. :ROFLMAO:
Ich glaub mein Speed und Licht sind ok.:cool::ROFLMAO:
Edit:
War nachts ;)
 
Beiträge
402
@Urs dann ist dein Quest wohl nicht gelb.
@Krobi Schelklingen ist genaugenommen die Stadt, die gegründet wurde um das Schloß in Justingen aufm Berg zu versorgen ;) vom Schloß sind in meinem Haus einige Balken und Steine verbaut.
@anywhere80 Schlumpf Highspeeddrive mit Z32 Blatt ergibt im hohen Gang Z80 und ist mit 26" Quest und 8xZ11-30 Kettenschaltung hinten angenehm zu fahren!
 
Beiträge
1.300
Gestern am Vatertag bin ich mit einem Freund um die Mittagszeit an einem Ausflugslokal vorbei gefahren. Mal davon abgesehen, dass es schon von normalen Radfahrern nur so wimmelte waren auch viele "Väter" mit Bierflaschen in den Händen und wohl auch schon ordentlich Promille im Blut anwesend. Einer dieser durch den Alkohol bereits stark beeinflussten "Väter" meinte uns durch den gegrölten Ruf "Eye, ihr Homos" in Verbindung mit dem Zeigen des Mittelfingers zu beeindrucken. :cry:
Wie tief muss man bereits gesunken sein, um sich mit solchen Aktionen bei seinen Mitmenschen so richtig unbeliebt zu machen?
Mein Eindruck ist am Vatertag immer mehr, dass zumindest für einige Teilnehmer dieser "Ausflüge"
das oberste Ziel darin besteht, am Ende des Tages in einer Ausnüchterungszelle der Polizei oder gar im Krankenhaus zu landen, um sich den Magen auspumpen zu lassen.

Liebe Grüße aus dem Norden
 
Beiträge
1.633
Mein Eindruck ist am Vatertag immer mehr, dass zumindest für einige Teilnehmer dieser "Ausflüge"
das oberste Ziel darin besteht, am Ende des Tages in einer Ausnüchterungszelle der Polizei oder gar im Krankenhaus zu landen, um sich den Magen auspumpen zu lassen.
Das musste ich gestern auch erfahren. Die waren bei mir zwar eher lustig drauf, aber einer schlug mir auf die Karosse.

Und das gilt mittlerweile nicht nur für Himmelfahrt, das gleiche gilt auch an Pfingsten und 1. Mai.

Da hilft nur Musik an (Kopfhörer) und durch.
 
Beiträge
15.727
Der Unterschied zwischen
bezogen sie längs der Strassenmittellinie Stellung um mir eine laut schallende Laolawelle dazubieten. Ich vermute, das auch hier schon einiges an Alkohol gefloßen war.
und
Einer dieser durch den Alkohol bereits stark beeinflussten "Väter" meinte uns durch den gegrölten Ruf "Eye, ihr Homos" in Verbindung mit dem Zeigen des Mittelfingers zu beeindrucken. :cry:
beträgt oft nur ein halbes Promille
Außerdem kann es noch weiter gehen
:rolleyes:
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
2.339
Ja, nur ist es zu den nötigen Promille auch noch notwendig, dass man alles was man nicht kennt erstmal ablehnt. Es ist also ein bestimmtes Denkmuster jenseits des Alkoholkonsums notwendig, um so zu reagieren. Ein relativ niedriger IQ kann dabei auch hilfreich sein. Nicht bei meinem Erlebnis, aber dem von @mytoxy auf alle Fälle.
 
Oben Unten