Hase Kettwiesel mit Bafang BBSHD

Beiträge
1.106
Aber lässt sich vielleicht etwas leichter nach biegen als die 16mm Edelstahlstange.
Man braucht ja auch noch das Gewindeloch im Holm um das "Schiebelager" zu befestigen, hab ich in der Liste nicht gefunden;).
 
Beiträge
1.106
Aber du hast wahrscheinlich recht, das Bafang Tretlager ist noch höher und der Winkel der Lenkstange ist auch flacher.
 
Beiträge
15
Aber du hast wahrscheinlich recht, das Bafang Tretlager ist noch höher und der Winkel der Lenkstange ist auch flacher.
Nein ich denke das Bafang Tretlager ist nicht höher,das Tretlager ist doch im Vorderrohr oder wie es heissen mag , vom Ketteiesek,
ich weis bloss nicht ob unten rum oder oben drüber?
 
Beiträge
1.106
Eine weiter formschöne Möglichkeit ist diese hier.

IMG_5295.jpg

Hat ein Kollege so zum testen gebaut.
Der Ausleger ist vom Shimano Steps 6000 Motor.
Die Lenkstange die Original gebogene.
Und mit einem kleinen selbstgebrutzelten Adapter passt der BBS01-02-HD ... formschön in den Rahmen.
Wie man sieht ist da noch endlos viel Platz unter der Lenkstange.
Würde man die Pedalachse etwas höher haben wollen, könnte der Motor weiter nach vorn rutschen und müsste dann weiter nach unten gekippt werden.
Der Einschlagswinkel vom Vorderrad wird nicht eingeschränkt.


Find ich super geil. (y)(y)(y)
 
Beiträge
15
Eine weiter formschöne Möglichkeit ist diese hier.

IMG_5295.jpg

Hat ein Kollege so zum testen gebaut.
Der Ausleger ist vom Shimano Steps 6000 Motor.
Die Lenkstange die Original gebogene.
Und mit einem kleinen selbstgebrutzelten Adapter passt der BBS01-02-HD ... formschön in den Rahmen.
Wie man sieht ist da noch endlos viel Platz unter der Lenkstange.
Würde man die Pedalachse etwas höher haben wollen, könnte der Motor weiter nach vorn rutschen und müsste dann weiter nach unten gekippt werden.
Der Einschlagswinkel vom Vorderrad wird nicht eingeschränkt.


Find ich super geil. (y)(y)(y)
Super Lösung,hab jetzt auch eine Lenkstange fertig,demnächst Bilder
 
Beiträge
288
Diese halbe Schale der Motorverkleidung, die da noch übrig ist, macht auf mich den Eindruck, als wäre die ohne die untere Hälfte mechanisch reichlich unterdimensioniert ggü. dem 50er(?) Rohr. Kenne die Geometrie aber nicht. Nur vom Foto.

Andererseits...für die dort auftretenden Belastungen ist wohl eher das Rohr überdimensioniert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.106
Die halbe Schale (Steps Gehäuse) ist ein ganz schön massives Teil am Wiesel. Der Adapter ist ja so auch erstmal ein Versuch.
Ich konnte das gestern das erste mal Testen und ich hatte nicht das Gefühl das die Gehäuseschale flext. Der Shimanomotor ist auch an drei Schrauben aufgehängt der Bafang nur noch an zwei.
An meinem Wiesel kommt dann die drei Schrauben Version in baldiger Zeit.
Dieses Wiesel geht kommende Woche auf die Reise Richtung Kopenhagen von Berlin aus. Mal schaun ob es hält. Der Fahrer hat die Schraubversion vom Adapter als Reserve dabei. Und der Motor hängt zusätzlich an nem Stahlseil, ganz abstürzen kann er nicht. Aber BBS am Wiesel ist super, da lohnt jeder Aufwand mit der Lenkstange oder so wie hier.
 
Beiträge
91
Moin,

ich biete meine Edelstahllenkstange (für Hase Tagun mit Bafang BBS01 Mittelmotor) für nen Fuffi gerade hier im Forum an !


VG

Marc
 
Oben Unten