Beiträge
2.313
Und gleich die erste verklausulierte „Die Straße gehört mir und ich möchte weiter im Straßenverkehr nicht aufpassen müssen“ Bemerkung in der Kommentarspalte…
Die Kommentaren sind doch genauso voraussehbar wie hier bei manchen Themen im Forum. Irgendjemand sitzt immer vorm Internet und muss sofort (sich ab-) reagieren.
 
Beiträge
12.256
Und gleich die erste verklausulierte „Die Straße gehört mir und ich möchte weiter im Straßenverkehr nicht aufpassen müssen“ Bemerkung in der Kommentarspalte…
Das Stück aus dem Artikel ist aber niedlich: "er stieg zunächst auf ein normales Liegerad um." Ist ein Velomobil also ein unnormales Liegerad? :)
 
Beiträge
2.313
Ich finde den ganzen Artikel niedlich, z.B. auch die drei Reifen und vier Reifen. Hätte sie lieber von einem unverkleideten Liegerad mit zwei Reifen schreiben sollen? Normales Liegerrad find ich verständlich. Velomobil ist im allgemeinen Sprachgebrauch schon eine andere Kategorie als Liegerad.
 
Beiträge
1.388
Das ist die „Kreiszeitung“. Die hat ein Niveau knapp unterhalb der BILD. Ihr Facebook-Auftritt zeichnet sich dadurch aus, dass die selben 2-3 Reißerartikel und regelmäßiges E-Auto-Bashing im 2-3-Tages-Rhythmus wiederholt werden.
 
Beiträge
5.678
Ich bekomme gerade das Grinsen nicht aus dem Gesicht.

2 Kinder spielen das kleinere von beiden ruft, auwei das ist ein Notfall. Der Weihnachtsmann ist mit dem Schlitten abgestürzt. :ROFLMAO:

Sehr vorausschauend das kleine. :unsure:
 

lui

Beiträge
694
Wenn sich wer für Ballett und Modern Dance interessiert, oder einfach einen Blick auf internationale Entwicklungen dieser Kunstrichtung werfen will, empfehl ich Eric Gauthier - (der selber ein begnadeter Tänzer und Choreograf ist) besucht Tanzcompagnien, Ausbildungsstätten und Berühmtheiten der Szene.
 

lui

Beiträge
694
Heißt das mind. 60 Jahre lang Kaffeebauernausbeutung unterstützt? ;)
35 Jahre bin ich an einer selbstverwalteten Hazienda in Costa Rica beteiligt, mit Geld das aus einer Palladiumspekulation stammte - ein Erbteil. Hat etwa 20 Jahre gedauert, bis die Qualität sehr ordentlich wurde, trotz oder weil Bioanbau.
Die (noch schmalen) Gewinne wurden in ein Gemeinschaftshaus/Schule investiert und nächstes Jahr kaufen sie ein Stück Land dazu. So alle fünf, sechs Jahre schau ich mal vorbei, ist jedesmal ein Riesenfestel - und meinen Grünkaffee krieg ich natürlich auch regelmäßig mit Zeichnungen und Handwerklichem von den Schrappen.

Aber vorher wars pure Ausbeutung :cool:
 
Beiträge
298
Das ist literarisch eine der besten Aussagen ever von dir.
Ohne auch nur zu wissen um was es ging, hat sich dein Standpkt in tausenden Diskusionen bestätigt, wurde weiterentwickelt und ist gereift.
WOW ... und alles ohne ein Thema zu nennen.
:ROFLMAO:

Meiner Meinung nach, ist seit ein paar Monaten bewiesen das du bei dem Thema völlig falsch lagst und nur etwas zu retten wäre, wenn man deinem Standpkt um 180° dreht.
Was sagtst du dazu?
:sneaky:

Du hast das Zitat verkürzt. Ich hatte geschrieben, dass dies unter der Annahme se, wir reden über das gleiche Thema. Dein Vorwurf ist also konstruiert und geht fehl.

Und nein, es würde nur noch schlimmer.
 
Beiträge
2.945
wegen
Wer hat da geschlafen? Zu spät beantragt?
Wohl Beides:
- hab's mit nur 2 1/2 Monaten Vorlauf beantragt
- gab noch Verzögerungen, weil beteiligte Ämter nicht zeitnah miteinander kommunizierten.

War aber nie beunruhigt, denn, wie ein großer kleiner deutscher Bundesminister Philosoph im letzten Jahrhundert sagte: "die Rente ist sicher" :LOL:

Grüße,
Christian
 
Beiträge
481
Die Belastung an div. Kohlenwasserstoffen, aus Klebstoffen, Weichmachern und Co. ist zudem viel viel höher als außerhalb.
Ich hab mal ein bißchen rumgemessen ;).

TVOC während des Arbeitswegs im Milan:
VM.png
Das Handy hatte ich über Nacht im Milan in der Garage gelassen. Während der Fahrt steigt die Belastung deutlich an. Warum? Kann ich nicht wirklich sagen. Jedoch habe ich beobachtet, daß die Werte tendenziell mit der Luftfeuchtigkeit steigen (während des Duschens bleiben sie auch konstant hoch).

Hier eine Fahrt in einem GFK-Auto, das vor wenigen Monaten etwa 2 m² neue Teppiche eingeklebt bekommen hat:
Auto.png
Dort sinkt die Belastung während der Fahrt.

Sieht nicht gut aus für das VM :LOL:.

Der Sensor misst nur einen geringen Teil des Spektrums und ist im wesentlichen ein Partikelzähler, für die jeweilige Schädlichkeit kann er keine Auskunft geben, weil weder Sensor noch Soft dafür geeignet sind.
Der Sensor schlüsselt nicht auf, was denn genau in der Luft ist, aber da eine höhere Konzentration mit dem erhöhten Auftreten gesundheitlicher Beschwerden einhergeht, kann man das schon als Anhaltpunkt nehmen, denke ich. Besser als nichts.

...Mike
 
Oben Unten