Der Berg ruft...

Dieses Thema im Forum "München und Umland" wurde erstellt von PeterH, 21.08.2017.

  1. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.617
    Velomobil:
    DF XL
    Na ja, Anfahrt wollte ich möglichst höhenmeterarm gestalten, weil wir die Körner am Berg noch brauchen...
    Aber über Tutzing geht schon auch, wenn Du mitwillst, da werden wir dann gegen 11:00 durch sein.
     
  2. Tonno

    Tonno

    Beiträge:
    222
    Ort:
    82327 Tutzing
    Velomobil:
    Mango
    Ich kann das noch nicht genau sagen, Familienprogramm für Wochenende ist noch nicht geplant.

    Die höhenmeterarme Anfahrt geht wohl für Euch am Ammersee entlang. Wenn Ihr mir die Strecke sagt, kann ich da quer rüberfahren (wenn es zeitlich klappt).

    Andreas
     
  3. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.262
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Natürlich hab ich meinen Doodle-Eintrag gemacht, bevor ich hier zu Ende gelesen habe...

    Uiuiui, das wird eine Diskussion daheim werden. Wir sind um 15 Uhr in München eingeladen, d.h. 13 Uhr sollte ich spätestens wieder daheim sein. Aber vielleicht kann ich nach Germering kommen und ein Stück mit euch rollern. Bis auf den Peißenberg wird's wohl nicht langen. Ne Strecke vorab wäre gut, vielleicht kann ich euch auch unterwegs abfangen.
     
  4. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.617
    Velomobil:
    DF XL
    ok, ganz grob: Gilching, Weßling, Herrsching, Fischen, Weilheim, Peißenberg-West, dann ab in den Wald und rauf... :)
    Angehängte Datei (forum unterstützt .gpx-Anhänge nicht) in .gpx umbenenen, dann in gpsies oder brouter hochladen.
     

    Anhänge:

  5. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.262
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    das wäre dann über Wessling, Seefeld, Herrsching. Allerdings mit einigem Verkehr. Alleine völlig unproblematisch, aber in einer Gruppe vielleicht nicht so prickelnd. Nicht dass noch ein Autofahrer austickt.
    Alternativ wäre die Route über Hochstatt, Frieding, Erling. Wesentlich ruhiger und mit einer tollen Abfahrt am Ende (die natürlich vorher erstrampelt werden will.)
    Warum nicht einfach direkt den Link setzen?
    Ganz ehrlich: Das ist die Strecke, die ich ALLEINE fahren würde, wenn ich SCHNELL unterwegs bin. In der Gruppe und mit Rollern statt Rasen würde ich die meiden. Hier mal eine Strecke, die ich für's Stadtradeln gebastelt habe, da könnte man Teile davon hernehmen, um auf idyllischen Wegen nach Peißenberg reinzurollern.

    Oder hier ein anderer Vorschlag, auf kleinen Sträßchen allmählich bergauf, eine rasante Abfahrt über die Bundesstraße, danach wieder verkehrsarm bis Peißenberg und den gleichen (z.T. heftig steilen) Anstieg den Berg hinauf. Das fände ich für eine Gruppenausfahrt wesentlich passender. Die Sträßchen zwischen Germering und Unterbrunn kenne ich allerdings nicht. Gpsies sagt 64km mit 942 Höhenmetern. Die andere Strecke hat 63km mit 870 Höhenmetern. Also soo ein großer Unterschied ist das nicht, aber meines Erachtens für eine gemütlich rollernde Truppe wesentlich passender.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2017
  6. sesam2103

    sesam2103

    Beiträge:
    208
    Alben:
    2
    Ort:
    82110 Germering
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Windcheetah HyperSport
    Die Strecke plant Peter, ich vermute stark das wir östlich vom Ammersee bleiben. Ich hoffe Du kommst mit.
    --- Beitrag zusammengeführt, 25.08.2017 ---
    Da hat sich die Kommunikation gerade gekreuzt. Da ich die Ecke öfter unterwegs bin stelle ich heute Abend noch die Variante über Hochstadt, Unering, Andechs, Fischen in den Tread. Dort geht es ruhig zu und man kann gemütlich rollen.
     
  7. Tonno

    Tonno

    Beiträge:
    222
    Ort:
    82327 Tutzing
    Velomobil:
    Mango
    Die Umfahrung von Weilheim über Unterhausen bis Oderding kann ich sehr empfehlen.

    Wenn man die B2 meiden möchte kann man in der dritten Variante von @Sutrai ab Rothenfeld auch nach Erling und von dort bergab nach Fischen runter.

    Was schätzt Ihr denn, wann ihr in der Ecke von Wielenbach sein werdet?
     
  8. sesam2103

    sesam2103

    Beiträge:
    208
    Alben:
    2
    Ort:
    82110 Germering
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Windcheetah HyperSport
    Habe die Strecke jetzt doch noch schnell gebastelt. Der Rückweg ist aber nur ein Vorschlag.
     
  9. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.262
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Klar, aber ab Fischen ist auch entweder eine recht schnell befahrene Landstraße leicht bergauf oder ein mistiger Radweg, während der Abschnitt der B2 ordentlich bergab geht und man praktisch nie unter die 50km/h fällt.
     
  10. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.262
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Fast schön. :D

    Beim Aufstieg auf den Peißenberg würde ich bei Peters Vorschlag bleiben. Deiner über den Teigschuster hat teilweise sicher über 20% Steigung und einige hundert Meter Schotter. Mit Bergstiefeln geht's allerdings ganz gut...

    Runterwärts würde ich auf jeden Fall die Bergstraße nach Hohenpeißenberg runterfahren. Geteert und nicht so extrem steil. Dann nördlich um den Peißenberg rum und auf deiner Strecke weiter.

    Vor Birkland biegst du auf winzigste und extrem steile Wegelchen ab. Da würde ich auf der Landstraße bleiben. Durch Birkland durch, vor Apfeldorf rechts, am Riedhof links, nach Apfeldorfhausen, weiter nach Reichling und die kleine Straße direkt nach Issing. Ab dort wieder auf deiner Strecke weiter.

    Durch Obermühlhausen durch würde ich einfach auf der Landstraße bleiben. Wenig Verkehr und bergab.

    Vor Oberfinning ist eine Baustelle, da wird ein Kreisel gebaut. Man kommt aber geradeaus durch und über Unterfinning dann wieder auf deine Strecke.

    Von Greifenberg nach Eching würde ich immer parallel zur Autobahn bleiben. Geht immer schön bergab.

    In Geisenbrunn würde ich nicht bergab auf dem Radweg bleiben. Da hab ich immer um die 70km/h auf dem Tacho...

    Wie gesagt, fast schön. :)
     
  11. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.617
    Velomobil:
    DF XL
    ...die kenne ich auch, ist sicher ruhiger, hat aber einige mehr hm...
    Das kurze Stück Bundesstaße zwischen Fischen und Weilheim überleben wir auch noch :)
    Die Rückfahrt würde ich von unserem Fitnesszustand abhängig machen. Und Schotterwege fahre ich sicher nicht :whistle:
     
  12. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.617
    Velomobil:
    DF XL
    Hier habe ich wohl alle Vorschläge drin. Das mit dem direct-link habe ich aus brouter nicht hingekriegt...
    Bis So, ich freu mich :)
     

    Anhänge:

  13. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.262
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Fast schon richtig schön. Hier der Link.
    Statt auf der Hauptverkehrsader von Rott nach Issing zu fahren würde ich trotzdem meine bereits vorgeschlagene idyllische Route (mit auch nicht mehr Höhenmetern) nehmen: Von Apfeldorf her kommend beim Riedhof links, nach Apfeldorfhausen, weiter nach Reichling und direkt nach Issing. Ein Traum von Landschaft und wenige Brummbrumms.
    Ein paar Höhenmeter kannst du noch einsparen, wenn du nicht die Umfahrung von Thaining wählst, sondern durch den Ort fährst, aber das ist schon fast egal.
    Bei Oberfinning ist die bereits erwähnte Baustelle im Weg, hier gibt es eine Umleitung durch Ober- und Unterfinning.
    Ansonsten ist das zwischen Thaining und Etterschlag meine tägliche Pendelstrecke. Läuft ganz gut. :)
     
  14. sesam2103

    sesam2103

    Beiträge:
    208
    Alben:
    2
    Ort:
    82110 Germering
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Windcheetah HyperSport
    das sind etwa 35 Km, ich schätze mal 11:15 - 11:30. Kommst Du dazu?
    Ich schicke die eine PN mit meiner Tel.nr.
     
  15. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.656
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Ein .gpx Datei ist eine Textdatei. Sinnvollerweise nennt man die Datei deshalb in track.gpx.txt um und lädt hoch. Dann kann man a) den Ursprung auch so erkennen und b) geht kein Acrobat Reader auf und will eine .pdf Datei öffnen ...
     
    Sutrai gefällt das.
  16. jonny

    jonny

    Beiträge:
    114
    Alben:
    1
    Ort:
    München
    Velomobil:
    Milan SL
    Bin in 10 min da ...
     
  17. sesam2103

    sesam2103

    Beiträge:
    208
    Alben:
    2
    Ort:
    82110 Germering
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Windcheetah HyperSport
    Wir fahren jetzt los Schick mir mal deine mobilnr damit wir uns finden
    Meine ist 0172.......
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2017
  18. sesam2103

    sesam2103

    Beiträge:
    208
    Alben:
    2
    Ort:
    82110 Germering
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Windcheetah HyperSport
    So ich bin wieder zu Hause. Es war eine wirklich schöne Runde durch Oberbayern mit dem Highlight Hohenpeißenberg (1000 m.ü.NN, 400 m Anstieg mit teilweise deutlich über 10%)
    Danke an @PeterH für die Initiative @jonny fürs mitkommen @Sutrai für den Input zur Strecke und das Du trotz Nachmittagstermin noch mitgekommen bist.
    Das Wetter hat gepasst, die Stimmung auch, einen guten 30 Schnitt sind wir gemütlich geradelt, sollten wir auf jeden Fall wiederholen.
    Die Strecke und Bilder der Tour findet Ihr auf Strava.

    Gruß
    Armin
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2017
  19. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.617
    Velomobil:
    DF XL
    Mir hat es auch ausnehmend gut gefallen, wirklich eine herrliche Landschaft, die wir hier haben.
    Aber auch, dass ich als "alter Knacker" da noch mithalten konnte... :)
    Respekt habe ich zwar immer noch vor langen Anstiegen, aber ich habe heute gesehen, dass es doch funktioniert.
    Und die schnelle Rückfahrt durchs Birkland: "einfach super", um @abu-t zu zitieren... :)
     
    jonny, abu-t und sesam2103 gefällt das.
  20. Sutrai

    Sutrai

    Beiträge:
    5.262
    Alben:
    2
    Ort:
    bei Landschberg
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    THYS 240
    Hat mir auch viel Spaß gemacht, aber ehrlich gesagt war das Tempo für mich schon etwas mehr als "gemütlich". Ich habe aber versucht, euch in euren leichten Rennkisten zum heiligen Berg hoch nicht auszubremsen. Und die Abfahrt von Erling runter im Geschwadertiefflug war auch "einfach super". :)
     
    jonny, abu-t und sesam2103 gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden