Bremer Sonnenwende-Tour 2019

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von WoWi, 15.09.2018.

  1. neidrider

    neidrider

    Beiträge:
    756
    Alben:
    4
    Ort:
    28876 Oyten/Bassen
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Ich drücke jetzt von zuhause auch die Daumen mit! (y)
    Habe gestern planmäßig von Dannenberg den Heimweg angetreten und bin 170 km bei Gegenwind durchgefahren. Aber das ist mit einem offenen Einspurer definitiv zu viel für mich :notworthy:. War sehr anstrengend mit ca. 15 kg Gepäck und welliger Topografie. Außerdem waren auf dem Liegeradprofil "Liegerad schnell" einige Abschnitte auf stärker befahrenen Straßen ohne begleitende Radwege. Das kann bei der rücksichtslosen Fahrweise einiger Autofahrer auch nerven :mad:.
    Schön ist es aber auf den Nebenstrecken/Wolfspfaden auch gern unbefestigt mit dem Wolf. Hauptsache keine rasenden Kraftfahrzeuge!
    @berbr Bernd du weißt ja, ich kann dich mit dem Anhänger abholen! ;)
     
  2. berbr

    berbr

    Beiträge:
    3.896
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    Nicht nötig ;)


    Es läuft:whistle:
     
  3. berbr

    berbr

    Beiträge:
    3.896
    Alben:
    5
    Ort:
    27211 Bassum
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Flevo GreenMachine
    Am Freitag habe ich die Tour verlassen, um mein QV für die Arbeitswoche fitt zu machen. Ein paar Stunden, nachdem ich zu Hause angekommen war brachte Hermes die notwendige Lieferung aus Dronten.
    upload_2019-7-14_11-4-56.png

    Man kann deutlich erkennne, das es nicht nur eine umlaufende Schweißnaht, sondern auch mehrere zugeschweißte Bohrungen gibt, welche die Welle stabiler als die letzte Ausführung machen.

    Die von mir eingefügte Sicherungsschraube war normal demotierbar aber schon etwas angeknabbert und verbogen.


    upload_2019-7-14_11-11-6.png
    upload_2019-7-14_11-9-19.png

    Der Radbefestigungsstummel steckte aber dank Zweikomponentenkleber zwar wackelig auf der Welle, lies sich aber nicht abziehen. Auch die Gewindestange, welche die Schraube des Hinterrads ersetzte, war unlösbar mit dem Stummel verbunden. So reichte der Platz nicht aus, um das Rad abzuziehen und ich musste zur Säge greifen.

    Danach war dann aber eine plangemäße Reparatur möglich, und ich konnte diese Wellen ersetzen.
    upload_2019-7-14_11-18-46.png
    upload_2019-7-14_11-19-39.png

    Die heutige Testfahrt und der Rolltest waren erfolgreich.

    Damit geht mein Urlaub leider zu ENDE.
     
    WoWi, neidrider, Prion und 7 anderen gefällt das.
  4. BorisD

    BorisD

    Beiträge:
    172
    Alben:
    3
    Ort:
    27383 Scheeßel
    Velomobil:
    Milan SL
    (y)(y)(y)

    20190713_100210-01.jpeg
     
  5. Argie

    Argie

    Beiträge:
    1
    Vielen Dank an Wolfgang und Gunnar für die Organisation!
    Die Tour hat mir viel Vergnügen (und dickere Oberschenkel) bereitet. (y)
    Armin
     
    neidrider, berbr und WoWi gefällt das.
  6. WoWi

    WoWi

    Beiträge:
    177
    Ort:
    28309 Bremen
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Vielen Dank und willkommen im Forum!
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden