Billige hochwertige Abblendlicht/Taschenlampe für Velomobil/Fahrrad

Beiträge
1.150
Ort
99817 Eisenach
Hallo Ich
Nein ich habe keine Taschenlampe eingesetzt. Nur als idee als Taschenlampe für velomobil, Das im Notfall ein Abblendlicht sein könnte und an einem der Spiegel befestigt.


Hallo alle


Ja sehr leistungsstarkes Abblendlicht LED-Licht. Ich habe jetzt einen für meinen Strada und einen für dass Velomobil mein freunds gekauft, als frühes Weihnachtsgeschenk :love:.
Und 188g ist OK, finde ich
Ich habe die Leistung auf> 14W gemessen.
Und sehr schönes klares Abblendlicht, genau das, was ich für meinen Strada brauche.
Mein gutes altes "8W Highlite Sattelite Abblendlicht" hat ein engeres Licht, also wenn ich auf dunklen Straßen abbiege, fahre ich tatsächlich in die Dunkelheit, was sehr gefährlich ist, wenn ich die Straße nicht sehen kann, Bordsteine, oder der Graben.

Ja diese LED-Leuchte ist sehr einfach zu zerlegen, da sie nur mit Schrauben und Silikondichtung zerlegt werden kann.
Das Kabel ist mit Silikondichtmasse gut wasserdicht.

Ich denke auch, diese Leuchte ist sehr gut designet, wobei die gesamte innere Rückseite des Metallgehäuses ausgenutzt und mit einer möglichst großen Leiterplatte / Kühlkörper für eine gute Wärmeableitfläche abgedeckt ist. Und die PCB + Objektive werden mit 4 Stück M3-Schrauben befestigt.
Nur weil 14W bei meinem 6,3Ah 12V LiPo Flevo Akku eine recht kurze Zeit ergibt, habe ich versucht die Leistung zu reduzieren
Genau wie der tolle Tipp von Nikolauzi. Ich entfernte den markierten 0,25R Shunt / Curent-Sense-Widerstand (markiert in foto) und maß dann die Leistung auf> 6W.
Ich denke, ich würde ungefähr 8W wie meine gegenwärtige Leuchte bevorzugen, also könnte ich den Widerstand durch einen Widerstand ersetzen, der etwas größer als 0,25R ist.
Aber zuerst werde ich es auf dunklen Straßen ausprobieren
Anhang anzeigen 191248

Anhang anzeigen 191249

Anhang anzeigen 191250


Mfg und sichere fahrt mit viel licht ;)
Ich habe ihn in Rund gekauft, um ihn in meine Nose einzupassen. (Also nicht meine, die meines Trikes natürlich!)
Die Optik ist gleich aufgebaut, aber die Platine ist anders bestückt. Anderes Layout.
Also werde ich wohl nicht dimmen.
Er soll aber eher als Fernlicht arbeiten und aus dem Antriebsakku versorgt werden.

Ein erster Test am Schreibtisch zeigte schon: FACKEL!!!!!! HAMMER!!!!!

Ich werde den Cyo aus der Nose auf die Nose drauf setzen, das gibt besseres legales Abblendlicht. Die China-Fackel kommt ins Loch der Nose rein.
Ob ich den Angeleyes-Ring naschließe, weiß ich noch nicht.
 
Beiträge
1.150
Ort
99817 Eisenach
Hab nochmal Fotos gemacht:
IMG_20191125_215857.jpg

Der Angel-Eye-Ring ohne Blende.
IMG_20191125_215843.jpg

Die Optik.
IMG_20191125_215829.jpg

Platine.

Sieht so aus, als ob die linke Seite für die Haupt-LEDs zuständig sei und die rechte für die Angel-Eyes.
Links unterhalb der Diode (zweites Bauteil von oben) scheint der Shunt zu liegen. Nachdem ich mit meinen ungeschickten Wurstfingern nicht an SMDs rumlöten mag, werde ich da die Pfoten von lassen! Fliegenschiss!;)

Man sieht aber sofort, es ist eine andere Elektronik, als bei @emotor .
 
Beiträge
38
Richtig, habe ich bei einem Kollegen auch kürzlich festgestellt, daß es anscheinend 2 Arten PCBs je Version gibt. Du hast die gute, beim TFL ist sogar auch ein Schaltregler drin.
 
Beiträge
38
Kleiner Nachtrag, war heute früh noch nicht ganz wach;) Der Shunt ist unten links unter dem IC, Aufdruck R200 (0.2 Ohm). Leider ist hier nur einer drin, d.h. das "Tuning" auf halbe Lestung ist komplizierter, da muß ein zweiter mit 0.2 Ohm drauf:(
Die Variante hat aber auch "nur" ca. 12W. Reicht aber schon ganz gut aus, finde ich.

Der Nikolauzi
 
Beiträge
1.150
Ort
99817 Eisenach
Wenn er "nur" 12 Watt hat, ist mir das sogar lieber. Dann wird der Step-Down nicht so heiß. Der darf ohne Kühlung nur so um die 1A. Ich habe ihm aber schon Kühlkörper verpasst.
Ich will demnächst erst mal daheim versuchen, wie er sich mit Step-Down an 40V so macht und was sich mit verschiedenen Spannungen so ergibt.
Im Prinzip könnte es für mich ja durchaus interessant werden, ihn mit 24V zu nutzen.
 
Beiträge
1.150
Ort
99817 Eisenach
d.h. das "Tuning" auf halbe Lestung ist komplizierter, da muß ein zweiter mit 0.2 Ohm drauf:(
Aber ich muss jetzt mal nachhaken:
Der Messshunt dient dazu, den Strom zu messen anhand der Spannung, die am Shunt abfällt, wenn der Strom dort durchfließt. Es soll der Strom nicht durch die Messeinrichtung fließen.
Dann müsste aber doch zum Halbieren des Stromes/Der Leistung der Shunt im Widerstand größer werden, als ein zweiter Widerstand in Reihe kommen, oder trügt mich meine Erinnerung an meine E-Kenntnisse hier?

An meinem ollen Cyclone-Motorcontroller wurde am Shunt, der aus drei parallel geschalteten Widerstand besteht, ein Widerstand vom Vorbesitzer entnommen (Widerstand also ERHÖHT), was zur Folge hatte, daß der Controller statt 30A nur noch 20A ziehen konnte.

Oder ist in dem Scheinwerfer der Shunt anders verschaltet?
 
Beiträge
8.235
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Um die Leistung zu reduzieren, muss der Widerstand / voltage drop erhöht werden.
Wenn ein zweiter 0,2 Ohm Widerstand parallel gelötet wird, steigt der Betriebsstrom an und somit die Leistungsaufnahme.

Falls kein 0,33 Ohm SMD-Widerstand herumfliegt, jedoch gute Lötfertigkeit besteht, kann der Widerstand auch nur einseitig "aufrecht" angelötet und ein zweiter ~0,2 Ohm Widerstand seriell verschaltet (in Reihe) angelötet werden.

Dann sinkt die Maximalleistung jedoch um die Hälfte (je nach Toleranzbereich mehr oder weniger präzise), etwas viel Reduktion meiner Meinung nach.
 
Beiträge
105
Ort
Dänemark
Velomobil
Strada
Deine rundes Licht hat sogar 6 LEDs, was im Vergleich zu meinem quadratischen Licht mit 4 LEDs, ein effizienteres Licht ergeben sollte.

Ich habe jetzt mein neues quadratisches LED-Motorradlicht mit reduzierter Leistung (6,5W) auf einer völlig dunklen Straße ausprobiert. Es hat schönes, superweites Abblendlicht, mit gutem Licht an den Seiten, genau das, was ich besonders in den Kurven vermisst habe, aber in der Mitte war es etwas schwächer.
Aber mit meinem 7 - 8W Highside Sattelite haben sie zusammen einen Super Beam/Licht. Also denke ich, dass ich die Leistung von 6,5 auf ungefähr 8W oder ähnlich erhöhen werde, also so es gerade genug ist mit diesem einen neuen Licht allein.

Als 2. Licht habe ich heute eine China-Lampe in guter Qualität, "Vastfire F201" mit doppeltem Cree LED LMX Fernlicht, das ich nur im Blitzmodus benutze, gemacht von einem kleinen <2 € externen Timer, als super sichtbaren Tagfahrlicht Lichter, an (niedriger Arbeitszyklus, zum Beispiel ON-20%, OFF-80% und so weiter), also benutze es nur wenig 12V batterypower. Sichtbar im Weitwinkel und bei Tageslicht über große Entfernungen.
Mfg ;)
 
Oben