Billige hochwertige Abblendlicht/Taschenlampe für Velomobil/Fahrrad

Beiträge
105
Ort
Dänemark
Velomobil
Strada
Dies sieht aus wie eine billige hochwertige Abblendlicht/Taschenlampe für Velomobil/Fahrrad
Darüber hinaus ist das chinesische Unternehmen ISO-zertifiziert

Ich habe viele Taschenlampen mit 18650 = Ø18x65mm LiIon Batterien verwendet. Es hat viel Kraft. Und diesrer Akkus kan mehere Monate in der Schublade liegen ohne viel entladen.

Der LiIon-Akku 21700 = Ø21x70mm ist der neuere Akkutyp, den Tesla und einige andere Akkufirmen in den letzten Jahren für mehr Kapazität ausgewählt haben

Ich habe nicht dieser Taschenlampe probiert. Ich habe nur ein paar AA-Taschenlampen von der gleichen Firma bestellt...

https://www.banggood.com/Lumintop-B01-850lm-210m-USB-Rechargeable-Bike-Light-Headlight-21700-18650-Flashlight-p-1526312.html?p=X005172950931201511O&custlinkid=663605

upload_2019-11-1_19-39-8.png


Gute Fahrt mit viel Licht in der dunklen Jahreszeit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
409
Ort
Hamburg
interessante lampe, gerade weil mit diesem reklektor aber 38$ ist nicht billig.
billig wäre für 10-15€ gewesen, dann hätt ich auch zugeschlagen, ich bräuchte davon nur den kopf ;-).
nur meine meinung...
 
Beiträge
1.150
Ort
99817 Eisenach
Das Angebot widerspricht sich in sich!
Sie schreiben was von STVZo Zertifizierung. Gliechzeitig schreiben sie was von Blinkmodus. Blinken ist in D für Fahrradlicht nicht erlaubt. Das kann meiner Meinung nach niemals ein Prüfzeichen haben.
 

Ich

Beiträge
2.275
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Ich habe nicht dieser Taschenlampe probiert. Ich habe nur ein paar AA-Taschenlampen von der gleichen Firma bestellt...
Hast Du also eine Taschenlampe schon mal als VM-Scheinwerfer eingesetzt? (Ich überlege, Jens Buckbeschs Idee aufzugreifen und eine sehr starke Taschenlampe - idealerweise mit verstellbaren Lichtkegel und nicht breiter als 2 cm - in einer aerodynamischen Verkleidung auf der Hutze zu platzieren.)
 
Beiträge
823
Ort
Freiburg im Breisgau
Sie schreiben was von STVZo Zertifizierung.
Die können da schreiben, was sie wollen. Nennt sich Marketing.

Das Hauptproblem aller dieser Lampen beim Einsatz am Liegerad/Velomobil ist die fehlende Möglichkeit zur Fernbedienung. Die lassen sich nur über den Schalter an der Lampe bedienen. Und wenn man sie mit externem Akku mit Schalter in der der Leitung betreibt, ist es Glückssache, ob sie sich den zuletzt genutzten Modus merken.

Die Lumintop B01 ist für Aufrechtradler aber wahrscheinlich ein Schnäppchen. Es gibt 21700er Akkus mit 5000 mAh Kapazität. Das ergibt schon eine nette Laufzeit bei Fahrradgerechtem Leuchtbild.
 
Beiträge
39
Habe diese an mehreren Rädern im Einsatz und auch schon in einem anderen Thread hier empfohlen:
https://www.ebay.de/itm/DE-2X-LED-Arbeitsscheinwerfer-Offroad-Scheinwerfer-Traktor-Bagger-12-24V/401864426143?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2060353.m2749.l2649

Gute Verarbeitung, mit 16W aber brutal hell. Kann man leicht aufschrauben, Dichtungen sind gut, und mit einem Knips kann man die auf 8W begrenzen (einen Shunt entfernen), was meiner Ansicht nach schon ganz gut ausreicht. HD Grenze ist gut.

Und 2 Stück für zusammen 16€ mit 2 Tagen Lieferzeit ist auch schon unschlagbar. Gibt's auch in Rund. TFL ist auch drin, man muß nur den Diffusoreinsatz der "Angeleyes"rausklipsen, sonst ist es zu schwach. Abstrahlung +/-45° ist ungewohnt, aber ich find's gerade außerorts super.

Der Nikolauzi
 
Beiträge
39
Einen davon hab ich dem Mango gegönnt! Das Licht ist WOW - das Gewicht leider auch!
Das kann man tunen, indem man das ganze nackt aufbaut:
Gehäuse weg, einen Kühlkörper passender Größe mit LED, Linse drauf, Treiber dran, einigermaßen dichten, fertig. Hält am Stadtrad seit Jahren, aber sieht nicht gerade schön aus... Deshalb rüste ich das jetzt um;)
[DOUBLEPOST=1572861327][/DOUBLEPOST]
Wie sind die Abmessungen?
Habe gerade nur den Eckigen hier: 70 breit, 60 hoch zzgl. Befestigungslasche (20mm) und 60 tief.
 
  • Like
Reaktionen: Ich

roland65

gewerblich
Beiträge
4.997
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Habe diese an mehreren Rädern im Einsatz und auch schon in einem anderen Thread hier empfohlen
Und wie ist das Leuchtbild - blendende Schönheit? Ne danke. Das ist saugefährlich für entgegenkommende Radler und besonders LR - totaler Blind/Blend-Flug. Nicht umsonst müssen rechtlich alle neuen, starken Lampen ein scharfe Hell-Dunkel-Grenze haben. Nicht mal die schaffen viele Leute korrekt einzustellen.

Hat jemand schon mal die hier bestellt und probiert? Sieht ja der IQ schon sehr ähnlich. :whistle: Ob das Leuchtbild genauso schön ist verrät das Angebot nicht.
 
Beiträge
39
Und wie ist das Leuchtbild - blendende Schönheit? Ne danke. Das ist saugefährlich für entgegenkommende Radler und besonders LR - totaler Blind/Blend-Flug. Nicht umsonst müssen rechtlich alle neuen, starken Lampen ein scharfe Hell-Dunkel-Grenze haben. Nicht mal die schaffen viele Leute korrekt einzustellen.
...
Naja, die HD Grenze finde ich schon recht ordentlich, ist auch ein Bild im Angebot. Ich fahre nur mit 8W und konnte im Selbsttest keine unangenehme Blendung feststellen. Autoscheinwerfer beleuchten die Schilder links und rechts vor mir deutlich intensiver=mehr Blendung.
Lediglich am Einspurer geht der Lichtkegel einseitig merklich hoch in der Kurve. Wenn ich mich aber so in die Kurve legen muß, dauert der Abbiegevorgang nur 1-2 Sekunden;)

Der Nikolauzi
 
Beiträge
409
Ort
Hamburg
Habe diese an mehreren Rädern im Einsatz und auch schon in einem anderen Thread hier empfohlen:
https://www.ebay.de/itm/DE-2X-LED-Arbeitsscheinwerfer-Offroad-Scheinwerfer-Traktor-Bagger-12-24V/401864426143?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2060353.m2749.l2649

Gute Verarbeitung, mit 16W aber brutal hell. Kann man leicht aufschrauben, Dichtungen sind gut, und mit einem Knips kann man die auf 8W begrenzen (einen Shunt entfernen), was meiner Ansicht nach schon ganz gut ausreicht. HD Grenze ist gut.

Und 2 Stück für zusammen 16€ mit 2 Tagen Lieferzeit ist auch schon unschlagbar. Gibt's auch in Rund. TFL ist auch drin, man muß nur den Diffusoreinsatz der "Angeleyes"rausklipsen, sonst ist es zu schwach. Abstrahlung +/-45° ist ungewohnt, aber ich find's gerade außerorts super.

Der Nikolauzi
kannst du ungefähr beschreiben wasfür LED's da drin sind und wie der aufgebaut ist, also ob man da ne eigene LED-platte sein setzen könnte?
schätze ein foto vom innenaufbau hast du nicht zufällig gemacht...
 
Beiträge
39
kannst du ungefähr beschreiben wasfür LED's da drin sind und wie der aufgebaut ist, also ob man da ne eigene LED-platte sein setzen könnte?
schätze ein foto vom innenaufbau hast du nicht zufällig gemacht...
Nicht zufällig, sondern bewußt gemacht;)
LEDs sind 3.4*3.4mm² groß, also Cree XP Format. Sehen aber nicht Original aus;)

Der Nikolauzi
 

Anhänge

Beiträge
1.088
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Challenge Mistral
billig wäre für 10-15€ gewesen,
evtl. diese?https://www.banggood.com/XANES-SFL03-600LM-XPGLED-German-Standard-Smart-Induction-Bicycle-Light-IPX4-USB-Rechargeable-Large-F-p-1216191.html?rmmds=detail-left-hotproducts__2&ID=224&cur_warehouse=CN
Die negativen Bewertungen beziehen sich nur auf 600lm (Beschreibung bei banggood) vs. 350lm (auf der Verpackung). Das Blenden des (Liegerad-) Gegenverkehrs wäre für mich allerdings ein KO Kritierium.
 
Oben