Begeisternde Sportarten ohne Fahrräder

Beiträge
1.072
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Vermutlich bin ich hier nicht der Einzige, der sich noch für andere Sportarten als das Fahrradfahren begeistern kann. Ich oute mich mal als Fan von Sportarten, die ohne technische Maschinen in jeder Form nicht möglich sind.

Als ehemaliger Motorradfahrer stehen Motorradrennen auf Asphalt und im Gelände natürlich an erster Stelle, aber auch der Rallyesport hat für mich als Zuschauer einen hohen Unterhaltungswert.
Die Art und Weise, wie die Fahrer ihr Fahrzeug in Extremsituationen beherrschen (oder auch nicht) ist immer wieder faszinierend. Bei Geschwindigkeiten jenseits der menschlichen Physis werden immer wieder neue Rekorde aufgestellt oder, wie im Trialsport, Hindernisse überwunden, die eigentlich nicht zu überwinden sind. Dazu gehört nicht nur eine perfekte Maschine und Fitness sondern vor allem viel Talent und Erfahrung.

Auch wenn sich einige jetzt entsetzt abwenden und "Wie kann man nur" und "Die Umwelt ist wohl noch nicht kaputt genug" rufen oder zumindest denken - ohne diese Sportarten wären wir doch deutlich ärmer.
Immer nur Fussball oder Tennis ist einfach nur öde und langweilig. :sleep:

Wenn Ihr die gleiche Macke habt wie ich, dann zeigt es mit Fotos oder Videos der betreffenden Sportart.
Und alle andern können diesen Thread ja ignorieren.

Ich mache mal den Anfang mit zwei Videos :
und
Mal sehen, wofür Ihr Euch noch so begeistern könnt, ich bin echt neugierig. :)(y)

Gruß Uwe




































 
Beiträge
974
Ort
Dörphof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Trike
ICE Sprint
Da kann ich nicht wirklich was zu beitragen....war über 25jahre im TriathlonSport unterwegs und da eben nur mal ab und an bei SchwimmVeranstaltungen...Radrennen... Laufveranstaltungen unterwegs..... Triathlon war schon mein Ding und wäre es bestimmt heute noch wenn..... das Herz nicht verrückt gespielt hätte...OBWOHL....dann hätte ich heute kein Trike und kein VM...und deswegen trauer ich dem HEUTE nicht mehr nach....alles hat seine Zeit...nu is VM fahren dran....
 
Beiträge
2.903
Ort
Fürth
Liegerad
ZOX 26 S-frame
Trike
ICE Sprint
Bogenschießen, ganz klassisch mit einem Recurvebogen. 1000 mal die gleiche Bewegung, um einen Carbonpfeil ins Gold zu schießen - hat durchaus meditative Qualität.
Und wenn's nur zum Zuschauen sein darf: Skifliegen, Tennis.
 
Beiträge
1.050
Ort
67XXX
Liegerad
Nazca Cruiser
.... Ich oute mich mal als Fan von Sportarten, die ohne technische Maschinen in jeder Form nicht möglich sind.

Als ehemaliger Motorradfahrer stehen Motorradrennen auf Asphalt und im Gelände natürlich an erster Stelle, aber auch der Rallyesport hat für mich als Zuschauer einen hohen Unterhaltungswert.
Die Art und Weise, wie die Fahrer ihr Fahrzeug in Extremsituationen beherrschen (oder auch nicht) ist immer wieder faszinierend....
Oh! Motoren sind erlaubt. Wobei eigentlich besteht bei meinem sogar eine Verbindung zu Liegeradsport. Et voila Niederländer mit wahnsinnigen Maschinen jenseits der Geistesgesundheitsgrenze:
(Nun nicht nur Niederländer, aber die sind halt recht gut darin)
 
Beiträge
1.072
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
ich finde Modellflug gut...
Ich im Prinzip auch, nur kann das natürlich auch ganz schnell in die Brüche gehen, darum habe ich mich jahrelang mit dem Modellsegeln beschäftigt.
So einen MiniCupper habe ich immer noch. Man weiß ja nie, wenn man mal älter ist und nicht mehr Fahrradfahren kann.:sneaky:
SEEB81~1.JPG


Habe ich auch mal ausprobiert und sicherlich auch weiter verfolgt, wenn ich nicht gesundheitliche Probleme durch die hohe Kraftanstrengung im Zugarm bekommen hätte. (Verdammte Athrose:mad:) Finde ich aber immer noch faszinierend.

Hier ebenfalls nur mit Muskelkraft
bin ich als jüngerer Mann mit einem Freund zusammen in Südschweden oder auf der Mecklenburgischen Seenplatte mit einem Kanadier tagelang über die Seen gepaddelt. Das war unglaublich. Diese Ruhe auf dem Wasser, fernab von jeglichem Verkehr, Natur pur.

Oh! Motoren sind erlaubt.
Bei mir immer :).
Tractor-Pulling gucke ich mir im Herbst hier in meiner näheren Umgebung an, wenn die Felder abgeerntet sind und die Bauern wieder mehr Zeit für sich und ihre Hobbies haben. Allerdings sind da keine Hubschrauberturbinen dabei sondern alles "nur" Dieseltraktoren. Aber die gehen mindestens genau so spektakulär zur Sache.


Man muss schon ziemlich verrückt und auch ein bisschen lebensmüde sein, um bei diesen Bedingungen zu surfen, aber auf dem Baggersee bei 3 Bf kann das ja jeder. :)

Grüsse aus dem Norden
Uwe


 
Beiträge
163
Ort
15537 Erkner
Liegerad
Eigenbau
Trike
Velomo HiTrike GT
Beiträge
172
Bogenschießen, ganz klassisch mit einem Recurvebogen. 1000 mal die gleiche Bewegung, um einen Carbonpfeil ins Gold zu schießen - hat durchaus meditative Qualität
da bin ich mittlerweile nicht mehr sehr aktiv, ist tatsächlich eine sehr schöne Sache um den kopf frei zu bekommen.

Habe ich auch mal ausprobiert und sicherlich auch weiter verfolgt, wenn ich nicht gesundheitliche Probleme durch die hohe Kraftanstrengung im Zugarm bekommen hätte. (Verdammte Athrose:mad:) Finde ich aber immer noch faszinierend
Das Zuggewicht darf beim Anfänger nur sehr langsam gesteigert werden, sonst kommt es genau zu diesen Problemen. Die Muskulatur die beim Bogenschießen benötigt wird muss erst aufgebaut werden um Gelenkbeschwerden zu vermeiden.
Zu der Zeit als ich zur Deutschen Meisterschaft gefahren bin habe ich ein Zuggewicht von 44LBS (knapp 20kg) geschossen, ein bodybuildender Bekannter von mir wollte meinen Bogen mal ziehen ( er ist doppelt so breit wie ich) und hat nach 3 mal ausziehen abgebrochen..... (ich knapp 3 Jahre 3-4mal wöchentlich trainiert bis es möglich war das Gewicht technisch sauber zu ziehen/ schießen).
 
Beiträge
747
Ort
60439, Frankfurt/Main
Liegerad
Flevo GreenMachine
Trike
Azub TI-Fly 26
Ich kann Bumerangs so werfen, dass sie wieder kommen. Man braucht ein wenig freies Gelände, trockene, gemähte Wiese am besten. Ich habe ne ganze Sammlung von den Dingern. Jeder hat seine Eigentümlichkeiten, was Flugbahn, Flugweite, Windempfindlichkeit ... betrifft. Faszinierende Sportart.
 

Anhänge

Beiträge
513
Ort
bei Neu-Ulm
Velomobil
DF
Liegerad
THYS 222
Leute, echt jetzt, Motorsport als Sport bezeichnen? Im Autobild-Forum, ok, aber hier? ;)

Ich spiele gerne Eishockey! Leider gab es in der Jugend keinen Verein, daher hole ich es jetzt hobbymäßig nach und habe Spass an Stocktechnik!
 
Beiträge
1.072
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Leute, echt jetzt, Motorsport als Sport bezeichnen?
Ja, als was denn sonst, bitte schön? Die meisten Motorsportarten erfordern eine körperliche Fitness und Reaktionsschnelligkeit, die ohne regelmäßiges Trainieren des Körpers gar nicht möglich wäre. Als Beispiel nehme nur mal Motocross, oder Kart-Racing, oder Motorrad-Trial. Diese Körperbeherschung ist die sportliche Herausforderung.
Oder meinst Du, Du würdest auch nur eine schnelle Runde im Rennkart oder als Beifahrer im Motocross-Gespann bei diesen G-Kräften überstehen? Das geht nur wenn man topfit ist.

Sport ist doch eine Form von muskulärer, mentaler Ausdauerbelastung. Und Motorsport ist genau das, dagegen ist ist so manch andere "sportliche Tätigkeit" der reinste Kindergeburtstag.

Aber jeder wird dazu seine eigene Meinung haben. Die sei auch jedem gegönnt. Es soll sogar Leute geben, die Dressurreiten oder Angeln als Sport bezeichnen. :ROFLMAO:

Gruß Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben