Axel-H und sein Milan SL MK7

Beiträge
2.450
Ich versuche ja wirklich alles so sachlich wie möglich aufzuzeigen. Auch meine Beweggründe darzustellen. Spätestens im August wird noch einiges klarer erscheinen warum ich mich für was entschieden habe. Ich möchte hier aber nicht verfrüht wichtige Ereignisse vorgreifen.

Es ist ein SL geworden, weil zum ersten, ich dieses Velomobil als das schnellste neben dem KS und dem Snoek sehe und 2. weil mir andere Details gefallen, die das Alpha nicht hatte. 2. wichtige Details sind einfach der größere Sitzwinkel und die klappbare Haube mit dem größeren Einstieg sowie die Optik.

Sorrry, wenn ich einem Tag nach dem Besuch von Daniel das Alpha 7 verkaufe. Die Ereignisse habe sich halt ein wenig überlagert. Ich habe ihn aber auch nicht eingeladen, sogar versucht ihn auszuladen.
Schade, dass es auf anderen Kanälen bereits einen Wettbewerb gibt, wer mich den jetzt bei der WM schlägt. Am besten noch in meinem alten Alpha. Ich finde es ein wenig Kindergarten.

Der nach hinten geschobene Termin der WM passt mir nämlich gar nicht, da ich 10 Tage vorher erst aus einem Al Inclusive Urlaub komme, der nicht gerade Zuträglichkeit für so ein Ereignis ist.

Jetzt sollten sich mal alle Gemüter wieder beruhigen. Ich hoffe im SL endlich das VM gefunden zu haben, in dem ich maximal schnell bin. Wenn es für eine Plazierung bei der WM in meiner AK reichen sollte wäre es gut aber nicht entscheidend. Ich bin bereits mit dem was ich dieses Jahr körperlich erreicht habe sehr zufrieden.

Ich benötige da keine „Kriegserklärung„ von Seiten der Alpha-Anhänger. Wie wollen doch alle nur ein wenig Erwachsenenspielzeug an dem wir uns austoben können. Der eine in Diesem der andere in einem anderen VM.

Haben wir also einfach nur Freude daran, was ich an Performance aus dem SL heraushole und schüren keine Gräben untereinander. Dafür ist das Leben einfach zu kurz.

Gruß
Axel
 
Beiträge
3.061
Dafür ist das Leben einfach zu kurz.
Ist eine gute Schlussfolgerung.

Dein Versuch einen neutralen Vergleich anzustellen, hat viele mitlesenden begeistert.

Ich war überaus überrascht, als ich las, dass Du das A7 abgibtst bevor meines Erachtens Dein Test mit Blindauswertung abgeschlossen war.

Könnte sein, dass es der A7 Gemeinde eben so gieng.

Keiner von uns Lesern hätte erwartet, dass Du einen SL in der Hinterhand wähntest, denn da wäre für viele auch klar zu vermuten gewesen, dass Du immer x-prozent besseres vom künftigen SL als vom GT erwartest.

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Ich frage mich dennoch weshalb sie im Sack bleiben sollte. Wenn sie am Tag der WM aus dem Sack käme würde ich es verstanden haben.

Vielleicht waren es die Umstände der letzten Tage die dazu führten.

Die Mitleser müssen mE zugeben, dass sie einen Vergleich mit einem SL gegen ein A7 hochgradig enger gesehen hätten. Bin überzeugt dass DD das auch so sehen würde. In solch einem Vergleich käme es auf kleinste Veränderungen an.

In einem Wettkampf kommt dann natürlich auch die Komponente Fahrer und wie fühlt er sich dazu.

Ich schätze mal, in Deiner Altersklasse bist Du eine Größe an der es schwer wird vorbei zu kommen.

Jüngere Fahrer können im selben oder anderen VM dennoch schneller sein. Das wäre aber ein anderes Thema.
 
Beiträge
2.450
Ich schätze mal, in Deiner Altersklasse bist Du eine Größe an der es schwer wird vorbei zu kommen.
Wenn ich in meiner AK Ü55 unter den ersten fünf komme wäre es schon gut. Hajo und Ymte sind vorne für mich gesetzt ausser sie fahren nicht alle Disziplinen! Aber das ist ein anderes Thema!

Die Karte SL wollte ich erst nicht ziehen, da sie andere Probleme macht. Aber ich will das schnellste VM haben was ich noch fahren kann. Schnell bedeutet nicht nur schnelles Fahrzeug sondern auch Wohlfühlfaktor im VM ! Bei 5% zum Nachteil GT wäre es der GT geworden.

Als dann Daniel mit seiner Racecap um die Ecke kam wurden die Karten neu gemischt! Der Abstand zum GT dann doch zu groß!

Also die Entscheidung wurde erst kurzfristig gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.926
@Axel-H , völlig wurscht mit welchem VM Du Spaß hast! Ich finde wenn wir uns jetzt noch in A7 und Milan Gemeinde aufspalten. das hat was von der „judäischen Volksfront“ vs „Volksfront von Judäa“. (Monty Pyton)

Vielleicht (hoffentlich) sehen wir uns mal bei einem der Zeitfahren, wenn mein Rücken das wieder zulässt.
 
Beiträge
282
Mein lieber Axel,

ich habe das schon gerne gelesen, wie Du die Spannung zu Deiner Entscheidung erzeugt hast. Nuancen im Schreiben haben mich aber auch immer wieder denken lassen... naja... manchmal liest es sich schon, als sei die Entscheidung bereits gefallen. Wer es allerdings jetzt zur ultimativen Glaubensfrage macht, welches VM Du Dir für Deinen Wettkampf kaufst - also da muss ich sagen... ist irgendwie selber schuld. Es gibt genügend Leute, die auch in Deinem Thread gesagt haben, dass es sich kaum um eine rein objektive Entscheidungsfindung handeln würde.

Ich persönlich kann die Fragen, die Du alle stellst, persönlich auch nicht nachvollziehen, weil ich für mich überhaupt keinen Reiz sehe auf eine Liste zu kommen, die nach drei Wochen schon niemanden mehr interessiert. Dabei habe ich es erst letzte Woche mal wieder mit einem Duathlon probiert. Mein Problem ist, dass ich schlicht keinen sportlichen Ehrgeiz entwickeln kann.

Ich finde, Du hast eine für Dich gute Entscheidung getroffen. Das ist doch alles, was zählt. Am Ende des Tages, und das schreibst Du ganz richtig, geht es darum, dass wir Spaß an unseren Velomobilen und an der Bewegung haben - einen WM-Titel, werden die wenigsten von uns jemals erreichen können und wichtiger: auch nicht wollen.

Zum Schluss kann ich nur sagen: immer schön an den Tropfen Loctite denken :)

Hau in die Tasten
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.061
Als dann Daniel mit seiner Racecap um die Ecke kam wurden die Karten neu gemischt! Der Abstand zum GT dann doch zu groß!
Würdest Du schätzen müsstest, ist das behoste Alpha7 mit zukünftiger race cap schneller als ein SL mit Zylonen Haube?

Sind Sie auf Augenhöhe?

Wenn auf Augenhöhe, würde ich schätzen im Alltag ist das Alpha7 dann schneller, weil spritziger im Antritt, der alltags halt häufiger als in Rennen stattfindet.
 
Beiträge
2.450
Sind Sie auf Augenhöhe?
Fast! Wenigstens meins! wenn ich damit fertig bin! Wer vorne liegt, werden wir dann sehen….;)
würde ich schätzen im Alltag ist das Alpha7 dann schneller,
Kann ich nicht einschätzen, da mein zukünftiger MK7 noch eine Mastverstärkung hat, die ich so noch nicht gefahren bin. @ludwig de groot sein SL steht in der Maststeifigkeit z.B. dem Alpha in nichts nach. Da bewegt sich nichts!
 
Beiträge
1.156
@Axel-H - ich finde die Aktion schon genial und spannend.
Ein VM neu(!) zu ordern, wo Du weisst, dass Du eigentlich nicht reinpasst und das dann direkt umzubauen und passend machen ist schon eine sehr coole Aktion.
Ich drücke die Daumen, dass das alles mit Lieferung und Umbau klappt und Du sauber und gut vorbereitet bei der WM antreten kannst. (y)
 
Oben