7.SSBBT - 7. Sächsische Sternfahrt am Buß- und Bettag

Beiträge
757
Hallo zusammen,

da schon einige wenige Nachfragen kamen hier der Faden zur möglichen Superwetterfahrt dieses Jahr. Da ich unsicher wegen Corona bin hier also erstmal die Frage: Wer würde denn kommen wollen? Die Gaststätten sind auch etwas gehandicapt, sie würden gern vorher eine verbindliche Zahl genannt bekommen und dann nicht umsonst Riesentische freihalten wollen, wenn nur 3 Hanseln kommen. Treffpunkt wäre das Bergrestaurant auf dem Rochlitzer Berg. Ich weiß, etwas weiter für die Dresdner, aber sicher gut machbar.

Hier nochmal die konkrete Frage an eine natürlich willkürliche und unvollständige Liste möglicher Mitfahrer: Wer will kommen, auch bei schlechtem Wetter?

Viele Grüße,
Frank

von Dresden:
@Racertje ?
@Murksl ?
@hering ?
@Ulf Riechen ?
@Libas77 ?
@zimti ?
@Wiebke ?
@Emmar ?
@wurzel20 ?
@Sternquelle ?
@grubst ?
@Superorganismus ?
@hviridis ?
@frichte ?
...

von Chemnitz
@Aspedisca ?
@bergauf ?
@christoph_d ?
@susmaju ?
@mwrsa ?
...

von Leipzig
@Cyclewolf ?
@uage ?
@tbecker77 ?
@Jusdeau ?
@mhausle ?
@SE leipzig ?
@Espresso ?
@Fluxpilot ?
@Liegbert ?
@Neo1 ?
@ente2ente ?
@Wieselflink ?
@frankw ? Wenn ein paar Mitstreiter dabeisein werden bei jedem Wetter.



@steini1968 ?
@Karl ?
@herrgismo ?
@Rote Laterne ?
 
Beiträge
80
...auch wenn immer noch keine Seilbahn da ruff geht, ich quäle mich hoch!
@frankw - Danke für die Orga.
Wer von Süden her anreist - dem sei die Auffahrt über "Hängebrücke Sörnzig-Fischheim" empfohlen...

 
Beiträge
509
Zuerst habe ich doch tatsächlich "Superwettfahrt" gelesen und gedacht: nee, das Rasen kannst Du den jungen Wilden überlassen.
Mein zweiter Gedanke galt dem zu erwartenden Schmuddelwetter Mitte November, aber da ich ja seit Kurzem Besitzer eines wiederverschließbaren Joghurtbechers (aka: DFs) bin, zieht diese Ausrede wohl leider auch nicht mehr.
Bleibt nur noch die hochverdächtige Bezeichnung des Zielortes als "Bergrestaurant".
Welcher Sadismus verbirgt sich dahinter?
 
Beiträge
2.148
Danke wieder einmal für die Initiative!
Auch wenn Du meine potentiellen Mitfahrer schon weitgehend mit dabei hattest, werde ich hier und da mal noch direkt nachfragen.
Respekt flößt mir das Ziel mit einem Abstand von 80-100 km je nach Routing-Profil und diesem verdächtigen Wort "Berg" im Namen ein, aber notfalls brechen wir halt mit der Tradition, Hin- und Rückfahrt komplett per Muskelkraft zu bestreiten.
Grundsätzlich hält mich also außer Glätte, Starkregen, Sturm oder Krankheit nicht viel auf.
Ich hatte bzgl. des bösen C schon mal drüber nachgedacht, dass man sich auch in die Mitte von DD, L und C eine Gulaschkanone liefern lassen und dann draußen an der frischen Luft ohne Bedenken ein dann sicherlich kürzeres Treffen durchführen könnte ;)

Gruß,
Martin
 
Beiträge
45
Hallo zusammen,

ich bin dieses Jahr leider nicht dabei, da ich arbeiten muss.

Viele Grüße
Alex
 
Beiträge
757
Hi zusammen,

...Zielortes ..."Bergrestaurant".
Welcher Sadismus verbirgt sich dahinter?

Dir als altem Bergfex muss ich doch nicht erklären, was der Sinn eines Berges ist. Der ist da, weil man dann raufkann - oder muss;-) Von wegen Sadismus... Außerdem wird man außerhalb der Ledipziger Tieflansbucht ausgelacht, wenn man eine 349m hohe Kuppe als Berg bezeichnet;-) Ich zitiere mal kurz Wikipedia für weitere zwingende Gründe zur Befahrung:
"Der Porphyrtuff des Rochlitzer Berges wurde im Mai 2006 von der Akademie der Geowissenschaften zu Hannover als eines der 77 bedeutendsten Nationalen Geotope Deutschlands prädikatisiert. Im Jahr 2012 erreichte der „Rochlitzer Porphyr“ den 4. Platz bei einer von der Heinz-Sielmann-Stiftung initiierten Abstimmung zum schönsten Naturwunder Deutschlands.[7]"

...Respekt flößt mir das Ziel mit einem Abstand von 80-100 km je nach Routing-Profil und diesem verdächtigen Wort "Berg" im Namen ein...
Bei der Auswahl hatte ich nur kurz Brouter mit Start irgendwo in DD, Profil Fastbike (Low traffic) angeworfen. War knapp unter 80km => für die Dresdner kein Problem. Zur Not mit der S-Bahn von und nach Triebischtal. Wobei die Strecke von Dresden über Kriebstein schon genial ist; Kriebstein-Rochlitzer Berg war ein Teilstück meinens ersten Brevets vor 11 Jahren.

Bestätigte Teilnehmerliste (wenn ich alles richtig gelesen habe):
von Dresden:
@Racertje

von Chemnitz:
@christoph_d

von Leipzig:
@Jusdeau
@frankw

von überall:
@Rote Laterne
@simson
 
Beiträge
80
...einen Track von Waldheim bis Zielort kann ich auch beisteuern, die Chemnitzer kennen das Stück vom Befahren in der Gegenrichtung (4. SSBBT 2017 - Waldheim). Zum Burgberg Kriebstein gäbe es aber auch eine Umgehungsvariante
 
Beiträge
205
Ich habe Interesse, kann aber nicht sicher zusagen. Mangels Wetterschutzvelo sollte das Wetter auch besser nicht allzu mies sein.

Wegen C: ich bin nicht mehr auf dem Laufenden ob und ab wann noch irgendwelche Beschränkungen in Sachsen greifen. Wir haben ja in Thüringen/Sachsen(/Bayern) eher ein entspannt-lockeres Verhältnis zu dem Virus und die Inzidenzen steigen langsam aber sicher immer weiter. Mal schauen wie es in einem Monat aussieht. Aber im Grunde sollte das mit 3G und notfalls Maske (über der Nase) ja kein Problem sein.

Treffen/Essen im Restaurant brauch ich nicht unbedingt. Bei schlechtem Wetter bietet sichs natürlich an, bei gutem Wetter gerne aber auch draußen.
 
Beiträge
1.295
Ich habe Interesse, kann aber nicht sicher zusagen. Mangels Wetterschutzvelo sollte das Wetter auch besser nicht allzu mies sein.
Gilt auch für mich, dann mit Abfahrt in L. (und noch ohne Rücksprache/Abstimmung mit meiner "Regierung")
Ich würde aber den Restaurant-Innenbereich vorziehen.
mfG
Michael
 
Beiträge
2.148
bei gutem Wetter gerne aber auch draußen.
Ich wüsste nicht, wann es zuletzt so richtig gemütliches Wetter zur SSBBT gegeben hätte ;)
Zugegeben, letztes Jahr, als es keine SSBBT gab, war es eigentlich ganz nett.

Gruß,
Martin, Sturm und Regen waren schon dabei, Eisglätte ist uns bisher erspart geblieben
 
Beiträge
5.419
@frankw hatte, wenn ich mich recht erinnere, mal eine Tour von Leipzig nach Chemnitz am BBT organisiert, wo das Wetter echt schön war.

viele Grüße

Christoph
 
Beiträge
627
Kann es leider noch nicht nicht ganz sicher sagen,versuche aber dabei zu sein.
VG
Uwe
 
Beiträge
757
Hallo zusammen,

der Termin ist Mitte November! Gutes Wetter heißt da: Kein Wolkenbruch und kein Glatteis!-) Insofern ist eine nette Lokalität am Treffpunkt für mich ein muss. Zur Not auch ohne nett. Mit Regen -oder Dauerniesel- und Kälte ist einfach zu rechnen, ist ja auch Winterpokalzeit;-) Insofern: Gute Regenklamotten, warme Sachen und etwas zum Wechseln; sofern man nicht in einer schützenden Plastehülle unterwegs ist. Über die Jahre gesehen war das Wetter aber gar nicht so schlimm. Ich hoffe, die bisherigen Teilnehmer können mir beipflichten;-)

Wird bestimmt wieder gut die Tour,
Frank
 
Beiträge
205
Ihr braucht mich bei der Reservierung nicht zu berücksichtigen und werde dann kurzfristig sehen, ob ich mitfahren werde.

Was Innenräume mit fremden Menschen angeht, die keine Maske tragen, bin ich draußen. In 3 Wochen wird die Inzidenz nicht gesunken sein. Impfung schützt nicht vollständig vor Ansteckung und Weitergabe und in Thüringen/Sachsen sind mir einfach zu viele Deppen unterwegs, als dass ich da Vertrauen hätte, dass 3G zuverlässig kontrolliert und eingehalten wird. Und wenn auf der Website des Restaurant überhaupt nichts zum Thema steht, denk ich mir halt auch nur: dann halt nicht.

 
Beiträge
2.148
Was Innenräume mit fremden Menschen angeht, die keine Maske tragen, bin ich draußen. In 3 Wochen
Zugegeben, die stetig steigenden Zahlen hatte ich jetzt eine Weile gut ausgeblendet, aber angesichts des stabilen Aufwärtstrends sollten wir das wohl besser im Blick behalten.
@frankw, hast Du dort auf dem Hügel schon angefragt, wieviel Vorlauf sie brauchen bzgl. fester Zusagen?
Alternativ halt wirklich warme Sachen für eine Zusammenkunft draußen und genug zu essen einpacken - aber mit einem gemütlichen Treffen hat das dann auch nicht mehr viel zu tun :(

Mal wieder genervte Grüße,
Martin
 
Beiträge
205
Wenn wir Glück haben müssen wir darauf achten:
In Sachsen wird das 2G-Modell ausgeweitet, wie Gesundheitsstaatssekretärin Dagmar Neukirch am Dienstag mitteilte. Die neue Verordnung, die ab Montag den 08.11.2021 gelten soll, wird folgende Maßnahmen enthalten:
  • 2G in der Innengastronomie, bei Veranstaltungen, in Freizeit- und Kultureinrichtungen. Clubs und Bars. Das wird in Sachsen jetzt Pflicht.
    [...]
  • Im ÖPNV dürfen nur noch FFP2-Masken getragen werden
Quelle: https://www.lr-online.de/nachrichte...ahn-_-das-sind-die-neuen-regeln-60270701.html

Wenns weiter schlecht läuft, dann schaffen es die Sachsen bis dahin noch zur Überlastungsstufe:

Während der Geltung der Überlastungsstufe nach § 2 Absatz 5 sind private Zusammenkünfte im öffentlichen oder privaten Raum nur gestattet

1. den Angehörigen eines Hausstands, in Begleitung der Partnerin oder des Partners und von Personen, für die ein Sorge- oder Umgangsrecht besteht,
2. mit einer weiteren Person.
3. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres bleiben unberücksichtigt.
4. Geimpfte oder genesene Personen werden bei der Ermittlung der Personenzahl nicht mitgezählt.
Quelle: https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/19368

was immer das auch genau bedeutet.
 
Oben Unten