3 VMs 4 France Reprise 2018

Beiträge
114
Ort
CH-5322 Koblenz
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Flevo GreenMachine
Waldshut-Tiengen! Da waren wir schon mal uns waren ganz zufrieden, da wollten wir aber such kein Glas 15 m (!) weiter auf die Zeltwiese entführen ...... :whistle:
Das nächste Mal 500 meter weiter in der CH fahren, da kann man/frau Zelt im meinen Garten aufbauen, Duschtemperatur selber einstellen, und das Glas sogar 30 meter mitnehmen! ( nachher is halt der Garten zu ende.....)

Tolle Reise, die Doubs werden wir sicher selber mal verkennen gehen.

Jos
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
2.941
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Was uns allerdings fehlte, waren zwei Stühlchen, die hätten wir dann doch gern gehabt und diese stehen jetzt auf der Einkaufsliste. Mit 600 gr pro Stühlchen ein Luxus den man sich gönnen kann.
ganz schön schwer, es gab mal richtige Leichtbauhocker*) mit etwa einem Viertel des Gewichts. Vielleicht baut Daniel ja mal welche. ;)

Gruß
Felix

*) Jörg hat auch noch zwei.
 
Zuletzt bearbeitet:

spreehertie

gewerblich
Beiträge
2.941
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Servus Wolfgang,
Ja, aber 3-Bein-Hocker sind auf Dauer unbequem.
das vierte Bein sorgt nur für statische Unbestimmtheit und eine hohe Wahrscheinlichkeit das das Teil wackelt. Und Sitzmöbel mit Rücken und Armlehnen machen faul. ;)

Gruß
Felix

PS: Wenn schon Sitzmöbel, dann braucht es ja auch noch einen Tisch, das wird eine schwere Angelegenheit.
Dann lieber gleich Rast-, bzw. Campingplatze ansteuern, die Banke und Tische haben, oder beim Wildcampen aus vorhandenem Unterholz/Müll Sitzmöbel und Tischchen selbst basteln.:cool:
PPS: Kann man nicht die VM-Liegesitze mit einem leichten Untergestell zu Sitz-Liegemöbeln umfunktionieren? Vor mehr als 10 Jahren habe ich bei ACE mal einen Kurz-/Tieflieger mit Frontantrieb und integriertem Gartenstuhl gesehen, Bilder kann ich im Netz gerade nicht finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.598
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Habs doch probiert mehrere Upright Radurlaube mit 3-Bein. Die Form der Sitzfläche ist komplett unergonomisch. Und dann diese hier. Ein Traum. Campingplätze mit überdachten Tischen gibt es an der Loire, weil La Loire a Velo das als Mindeststandard vorschreibt um gelistet zu werden, aber ansonsten sind Campingplätze meist radfahrerfeindlich eingerichtet.

Diese Stühle und eine Plane als Tisch und schon bricht der Luxus aus... Ein Ice Adventure mit Netzsitz ist übrigens auch ein exzellenter Campingstuhl.
 
Beiträge
8.775
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Wenn schon Sitzmöbel, dann braucht es ja auch noch einen Tisch, das wird eine schwere Angelegenheit.
Der Vaude MiniChair (300g) hat gerade 20 cm Sitzhöhe, der Helinox Ground Chair 5-10.
Das reicht, um vor dem Zelt neben dem Kocher zu sitzen. Am Tisch sieht doof aus;)
Vor allem letzterer entspannt „dicke Beine“ so gut, dass selbst Zahnbürstenabsäger ihn trotz 550g Gewicht nutzen.
Leider gibt es beide nur noch antiquarisch.

Gruß
Christoph
 
Beiträge
3.217
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
War das komisch heute morgen in ein leeres VM zu steigen..... das sah richtig unbewohnt aus! ...aber was war das herrlich leicht :D und nachdem Fell und Frosch wieder drin waren, sah es auch gleich wieder heimelich aus.

Mit dem Kilometern aus Frankreich hat die Krähe jetzt in den 4,5 Monaten die ich sie fahre (2,5 Monate war sie ja weg :() 4090 km abgerollt, durchschnittliche Streckenlänge über alle Fahrten 69,3 km, sie wird also sehr artgerecht bewegt :D.
 
Beiträge
5.997
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Ich habe unsere Tracks mal komplett in ShowGPX zusammengefügt - dabei kam diese Tourübersicht heraus:

upload_2018-7-30_10-24-23.png


Auf der Hinfahrt, in der Nähe von Nancy, schaute ich auf einer Kreuzung nach rechts - und sah genau eine Kirche mitten auf einer Straße, die wir letztes Jahr bei 3W4F hochgefahren sind.
Auf der Rückfahrt, habe ich mittlerweile festgestellt, haben wir in Chagny lediglich 8 km entfernt von dem Campingplatz übernachtet, auf dem wir letztes Jahr in Meursault übernachtet hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben