Welche Hobbys habt ihr, neben dem Fahren?

Beiträge
118
Ort
35606 Solms
Velomobil
Quest
Bin mal neugierig ob es hier im Forum neben all den Schraubern und Radlern auch noch andere Hobbys gibt

Ich mache mal den Anfang, den neben meiner Begeisterung für VM´s habe ich noch ein paar andere Hobbys.
z.b mache ich elektronische Musik und habe mir über die Jahre ein Homestudio eingerichtet.
Das ist eine Passion die ich auch nebenberuflich mache, produziere das komerzielle Projekt "Schön&Sturm" (komerziell nur im Sinne das man die Titel kaufen kann)


https://www.amazona.de/community/ahu-interview-pascal-stolecki-alias-richard-sturm/

Nebenbei schreibe ich ganz gerne satirische Texte mit meiner Frau zusammen, ein E-Book wollen wir bald vertonen.

 
Zuletzt bearbeitet:

ccp

Beiträge
486
Ort
Freiburg
Velomobil
Strada
Liegerad
HP Speedmachine
Punk, Ska, Rock´n´Roll, Blues, Jazz und alles, was sich sonst noch gut anhört: Big Band Swing, Fado, Chansons, Grindcore, Elektrobeats - von gut gemachter Musik kann ich nie genug haben :D
Da ist fast jedes Genre recht....gerne auch live, wie heute abend im Atlantik / Freiburg: The Slackers !!! :D
Und dazu ausgiebig das Tanzbein schwingen !
Bei uns daheim haben alle getanzt, ich habe mit 13 angefangen..... mit meiner Partnerin teile ich neben gelegentlichen Liegeradausfahrten (Sie hat ein Flux) auch die Leidenschaft für´s Tanzen: seit 2 Jahren verausgaben wir uns beim "Lindy Hop" ;)...
Dann noch Comics + Bücher verschlingen, Kunstausstellungen besuchen, im Schwarzwald spazieren gehen......
Als Architekt habe ich einen intensiven Blick auf Gestaltung in jeder Beziehung, gutes und intelligentes Design begeistern mich, das reicht von Architektur über Möbel, Fahrzeuge jeglicher Art, Alltagsgegenstände bis hin zu Mode. Ich kann mich nie satt sehen......darum auch Liege fahren, da sieht man mehr !

Ein "technisches" Hobby habe ich nicht, das Hantieren mit Geräten und Software interessiert mich nicht so. Kann auch leider kein Instrument spielen, und meine verbliebenen Fremdsprachenkenntnisse sind zum Heulen :cry: - aber da gibt es ja genug andere Genies hier im Forum, die können Dinge, da kann ich nur mit den Ohren schlackern ! (y)
 
Beiträge
65
Ort
78532 Tuttlingen
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fs 26
Hallo

Arbeite noch nebenbei im Rad laden ein paar Euros verdienen.
Und viel lernen Schrauben und so macht einfach spass und lernt nette Leute kennen.
Und gehe gerne raus Radfahren Nartürchlich und den Hund beschäftigten.
Gruß Hanjok
.
 
Beiträge
2.235
Ort
18059 Huckstorf
Velomobil
Orca
Trike
HP Scorpion fx
Seit meiner Schulzeit begeistere ich mich für die Hinterlassenschaften unserer Altvorderen - antike Ruinen, Scherben und Feuersteingeräte auf Mecklenburgs Äckern etc.
 
Beiträge
165
Ort
31311 Hänigsen
Trike
Culty
Ich baue "Props", das sind Requisitenteile aus diversen Science-Fiction und Mystery-TV-Serien/Filmen nach. Bei Star Trek z.B. die PADDs, Rank Pips, den VISOR natürlich. Aus den X-Files die FBI-Badges und Visitenkarten von Mulder und Scully, usw.
Ein- bis dreimal im Jahr habe ich auch eine Ausstellung mit meinen Werken in Deutschland und Florida.

Dietrich
 
Beiträge
10.846
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

Habe ich auch mal, dann kam der Stimmbruch
Jau, vor demselben sang ich im Sopran des Schulchors (Stücke aus Hair auf einer Abifeier sind mir noch in Erinnerung), danach ging ich dann mal für ein Jahr in den Chor meines Musiklehrers (der auch den Schulchor leitete, in dem ich für zwei Proben die einzige Männerstimme war) und sang im Bass die Matthäuspassion. Die Aufführung mit zwei Chören, einem Kinderchor und Orchester mit großer Orgel in einer Kathedrale war echt eindrucksvoll - außerdem hat es meinen beiden Musiknoten auf dem Abizeugnis wirklich nicht geschadet. Aber das ist nun über drei Jahrzehnte her ...

Etwa ein Vierteljahrhundert war ein bedeutendes Hobby von mir die Aktivität im ADFC, davon 19 Jahre im Ortsgruppenvorstand. Als ich da ausschied, da ich die Lust aufgrund der Vereinsentwicklung (mehr bezogen auf den Gesamtverband als auf die Ortsgruppe) verloren hatte, hatte ich so viele Stunden ehrenamtlich geleistet, dass es mehr als einem Arbeitsjahr mit 40-Stundenwoche entsprochen hätte. Monatliche Fahrradcodierung, zwei bis drei Gebrauchtfahrradmärkte im Jahr, Reparaturtage, Tourenprogamm zusammentragen und zur Druckreife bringen, drucken lassen und verteilen, vor meinem Beinbruch mindestens eine geführte Radtour leiten und so viele wie möglich begleiten, Gespräche mit Verwaltungsmitarbeitern und Politikern, Artikel für die Vereinszeitschrift oder später inhaltliche und technische Betreuung der Homepage waren Aufgaben, die ich lange gerne gemacht habe. Da mein Vorstandskollege aus denselben Gründen aufhörte wie ich und der Nachfolger bis her nur auf dem Papier das Ehrenamt ausübt, ist in der Folge unserer Rücktritte die Ortsgruppe den Bach herunter gegangen. Egal, der 31.12.18 ist mein letzter Tag als Mitglied.

Fast genauso lange bin ich vor Ort im BUND aktiv, allerdings ohne festes Ehrenamt.

Außerdem habe ich Tiere (siehe Avatar). Angefangen hat es mit einem Papstsittich in der Familienzimmervoliere, dann etwa 8 Jahre Kaninchen (Belgische Riesenschecke und danach Zufallskreuzungen derselben mit einem wilden Rammler sowie Zufallskreuzungen eines kleinen weißen Zwergkaninchens meines Bruders mit einem wilden Rammler (ja, so ist das, wenn man die Kaninchen nachts nicht wegsperrt). Dann kamen Reptilien und ein Gartenteich dazu, verschiedenste Reptilien und Amphibien sowie einen Teich habe ich heute noch. Meine Aquaristikkarriere begann mit fünf Black-Mollys, die eigenlich als Futterfische gedacht waren, ich aber mangels Interesse des "Räubers" dann geschenkt bekam. Nachdem ich dann sesshaft geworden bin, ist die Zahl der Aquarien und Terrarien recht schnell gestiegen und hat sich bei etwa 20 bis 25 eingependelt.

Radfahren würde ich gar nicht so sehr als Hobby bezeichnen, weil ich nur noch selten um des Radfahrens willen radel, sondern um des Zieles willen.

Gruß, Klaus
 
Beiträge
1.488
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Haus und Garten,
alle 2 Jahre meine 25/3 zum TÜV fahren :rolleyes:
nur noch im Urlaub: Science Fiction lesen

Was ich gern gemacht habe aber wozu ich schon lange nicht mehr zu kam :
Holz-Instrumente bauen,
(eeewig): Drachenfliegen
Geige spielen

was ich unbedingt vorhabe:
indoor SkyDiving
KiteWing

:)

Grüße,
Christian
 
Beiträge
3.815
Ort
86399 Landkreis Augsburg
Velomobil
Strada Carbon
Vor über 70 Jahren lernte ich Mundharmonika spielen.
Die habe ich dann mit Pausen ca. 20 Jahre lang gespielt.
Dann kam eine lange Pause von etwa 50 Jahren, die ich jetzt beendet und wieder neu angefangen habe.
Mich fasziniert das einfache Instrument, weil man damit so ziemlich alles spielen kann - wenn man es beherrscht. :sleep::whistle:
Die Japaner sind uns da etwas voraus.
 
Beiträge
10.846
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

Ahhh, hier gibt es diese richtig gute Gruppe http://www.aerotones.de/#Start
Das hiesige Mundharmonika-Orchester (geleitet vom Vater der beiden Brüder Brand in der obigen Formation) von 1928 geht leider gerade an Nachwuchsmangel zugrunde. Aber Augsburg ist etwas weit weg, dass Tüfti es verstärken könnte.

Gruß, Klaus
 
Beiträge
47
Ort
Frankfurt
Habe jahrelang an allem aus den 50er Jahren gebastelt - gesammelt und benutzt: Autos, Möbel, Klamotten, Kleinkram. Zum Autobasteln komme ich wegen Platzmangel leider nicht mehr :(, aber bei uns zuhause sieht es immer noch teilweise aus wie im Museum...
Dementsprechend bin ich auch sehr interessiert in populäre Musik der 30er bis Mitte 60er Jahre und treibe mich auf entsprechenden Konzerten im Rhein-Main-Gebiet rum. Bluegrass, Oldtime Country, Swing, Jump Blues, Rock'n'Roll, Rockabilly, Ska - und bei neueren Sachen Psychobilly bis Punk.
Und das aller wichtigste: Ich bin begeisterter Apfelweinkelterer und experimentiere auch gerne mal mit Zutaten jenseits der Äpfel im Apfelwein - wie z.B. Hopfen.
Falls dann noch irgendwie Zeit neben Frau und Kind übrig bleibt und ich abschalten muss, zocke ich auch einfach mal gerne ne Runde am PC...

Gruß,
Uwe
 
Oben