• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Velomobil e 25km/h - Erfahrungen mit Polizei

Beiträge
484
Ort
Köln
Gut jetzt kein VM... war mit ca 34 auf einer Gefällstrecke unterwegs im fliessenden Verkehr. Da das rollte und ich ergo nicht pedaliert hab und eine große Kreuzung querte, wo 2 Blauis an der Ampel standen, machte es 300 mtr weiter ouiouioui.
Standartsatz: Sie sind mindestens 50 gefahren und dürfen das nicht :ROFLMAO: Dann die übliche Leier mit im Endeffekt 4 Streifenwagen, davon 2 extra für das Beschlagnahmeformular. Lief darauf hinaus mit der Beschuldigung "ohne Versicherungskennzeichen gefahren". Rechts sieht man noch Pat und Pattachon. Am nächsten Tag rief die Staatsanwaltschaft an, das Fahrzeug wäre freigegeben.
Mittlerweile scheint mein Gefährt in den einschlägigen Kreisen bekannt zu sein, ernte nur noch ;)
 

Anhänge

Beiträge
2.008
Velomobil
DF XL
Ich bin, warum auch immer, seit 2016 noch nie kontrolliert aber durchaus freundlich von der Polizei gegrüßt worden. Keine Ahnung warum. Ein mögliche Erklärung könnte sein, dass ich dem ermittelnen Polizisten, der das gestohlende Lenkrad aus meinem PKW "aufgenommen" hat, nebenbei mein DF ausführlich gezeigt habe. Eventuell hat der das seinen Kollegen weitererzählt ;)
 
Oben