Trails fürs Liege Trike / Flowtrails

Beiträge
1.965
tagwünsch,
fern ab von all den sinlgetrails, gibt es durchaus wege, auf die auch ein trike passt, oder ein anderes liegerad.
nur haben die trails fürs trike keinen namen. (soweit mir bekannt)
am ehesten, vom namen her, währen es flowtrails, salope geagt : "mountainbike trails für die familie"
Flowtrail wiki

da ich mich auf die suche gemacht habe, wird dies ein "nachschlagewerk" solcher wege.
bedingt durch wohnort und geografischer kenntnis, wird es von mir nur beiträge über die schweiz geben.
deshalb direkt die frage :
alles in einen fred packen oder für jedes land einen einzelnen faden ?

als erstes ein link zu einem triker der hier im forum auch aktiv ist.
den forennamen kenne ich nicht, aber sein trike mit hintergrund (alpen) ist mir schon aufgefallen.
www.trailsurfer.ch
eventuell weiss ja jemand wer es ist, damit er angeschrieben werden kann.
 
Beiträge
1.497
Moin moin,
das hört sich interessant an. Vielleicht wäre es im Zuge des Inklusionsgedankens eine Idee für die Navi-App Anbieter, neben "Alltags-, Rennrad- und MTB-Routing" auch die Option "Handbike/Trike-Routing"* anzubieten. Nur mal so eine Idee...
Bis denne,
HeinzH.

*Dies könnte auch für die Kinderanhänger-GespannfahrerInnen interessant sein.
 
Beiträge
1.965
des Inklusionsgedankens eine Idee für die Navi-App Anbieter,
und wie muss ich mir das vorstellen ?
meine idee dazu war :
ich kontaktiere die "touristeninformation/managemennt" in den einzelnen regionen und bitte sie, mir die entsprechenden "tagesbillette" zum testen
ihrer trails an.
im gegenzug bekommen sie von mir einen daumen hoch oder daumen runter zu den entsprechenden trails.
ihr nutzen währe dann, das bei ihnen auf der internetseite der trails die trike-tauglichkeit hinschreiben zu können.
eventuell mit zusatz infos wie wenn man mal absteigen muss oder eventuell das trike wenige meter tragen/ schieben muss.
wer intresse hat macht mit, .....
wenn ich dann "die grossen" der branche abgearbeitet habe, werden die anderen von selber nachziehen und die APP anbieter reagieren.
(so hofffe ich)
beiden grossen meine ich z.b. leukerbad, monatna, zermatt, usw.
 
Beiträge
1.497
und wie muss ich mir das vorstellen ? (....)
Bei Naviki beispielsweise kann man verschiedene Routingfilter einstellen: Alltag, Freizeit, Rennrad, Mountainbike, und Kürzere Route.
Ich stelle mir vor, daß man auch Mehrspurig einstellen könnte. Das käme Handbikern*, aber auch Kinderanhängergespann-Fahrern und Trikern zugute.
Klar, ich weiß wie OSM funktioniert, d.h. es müßte letztlich jemand machen...
Bis denne,
HeinzH.

*Für ein Inklusionsprojekt gibt es vielleicht Fördergelder...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.965
Routingfilter einstellen:
ah alles klar was gemeint war, dafür bin ich icht der richtige um so was zu "coden"
müssten wir im OSM forum den vorschlag machen und hoffen das es genügend intresse gibt. (was ich nicht bezweifle)
umgekehrt hat man bei brouter die möglichkeit mit dem velomobil für dreirad und für touren ist das nicht so schlecht weil man mit dem trike höhenmeter ja auch vermeiden will.

ich mache das im moment, wie du erwähnt hast über verschiedene profile, so das es mir die möglickeiten ausspuckt die zwischen mountenbike velomobil höhenmeter und kürze dann von hand das für mich geeignete zusammenzimmern.
aber sattelfest bin ich bei den dingen nicht, mir fehlt die gedult mich damit in der tiefe zu beschäfftigen.
soll heissen, mein wissen darüber ist rudimentär ....
 
Beiträge
1.965
heut über ein tolles video gestolpert das einen hammer flowtrail zeigt.
das i tüpfelchen ist das es vom hinterherfahrenden biker gefilmt wurde.
leider nicht vor der haustür : Silverstone Hemsedal Norwegen

 
Beiträge
628
Also so als ehemals* aktiver Mountainbiker: Es wurden schon diverse Versuche gemacht, mit dem Trike aufm Trail zu fahren. Aber es macht nicht wirklich Spaß, auch auf Flowtrails nicht. Warum? Weil man mit dem Trike aufgrund der niedrigen Bodenfreiheit auf Trails richtig Probleme bekommen wird. Das einzige, mit dem es halbwegs funktioniert, sind Fat-Trikes mit 26"-Vorderrädern. Wie gesagt, wegen der Bodenfreiheit.

Ich denke jetzt nur mal an den Flowtrail am Feldberg bei Frankfurt:

Der 1. Abschnitt ist fürs Trike zu schmal. Und alle gebauten Hindernisse müssten umfahren werden.
Der 2. Abschnitt wäre quasi Selbstmord. Wurzelfelder, Steinfelder, steil, Stufen, Sprünge....
Der 3. Abschnitt könnte funktionieren. Wobei hier wieder der Wendekreis des Trikes ein Hindernis wäre und man an 1 oder 2 Stellen das Trike übern Graben heben müsste.

In Bikeparks sind die Flowtrails breit genug, hier hat man dann aber das Problem, dass die MTBs mit dem Lift nach oben Transportiert werden. Und ein Trike bekommt man so ohne weiteres nicht hinten an nen Lift gehängt.

Ja, ich weiß dass so Kerle wie Martyn Ashton von GMBN mit dem Handtrike Flowtrails fahren. Aber der Kerl ist auch komplett Wahnsinnig und hat ein Team dabei. Zumal sein Handbike ne Spezialkonstruktion fürs Mountainbiken ist.

So für den Normalofahrer... Naja, die Trails sind halt auf die Fahreigenschaften eines MTB ausgelegt. Also große Bodenfreiheit, Wendig und vor allem Hart im nehmen. Seh ich bei Trikes jetzt eher weniger.

*Verletzungsbedingt, kommt hoffentlich irgendwann wieder
 
Beiträge
1.965
mit dem Trike aufm Trail zu fahren. Aber es macht nicht wirklich Spaß, auch auf Flowtrails nicht.
ich verstehe deinen einwand, hier geht es aber darum flowtrail zu sammeln die schon von trikern ohne problem (b)gefahren wurden.
das die trails nicht jedes jahr genau gleich aussehen sollte auch jedem klar sein der abwegs von asphlt sich bewegt.
das mit der "bodenfreiheit" sehe ich nur bedingt bis jetzt bin ich mit dem scorpion nur wenige male unten gestreifft und zerkratzt ist es noch nicht bis auf das alu.
Der 1. Abschnitt ist fürs Trike zu schmal. Und alle gebauten Hindernisse müssten umfahren werden.
Der 2. Abschnitt wäre quasi Selbstmord. Wurzelfelder, Steinfelder, steil, Stufen, Sprünge....
Der 3. Abschnitt könnte funktionieren. Wobei hier wieder der Wendekreis des Trikes ein Hindernis wäre und man an 1 oder 2 Stellen das Trike übern Graben heben müsste.
ja genau so, aber fahrbare trails. *liebwink*
 
Beiträge
628
ja genau so, aber fahrbare trails. *liebwink*
Das ist das Problem:

Ich kenne viele Flowtrails. Aber nicht einen davon halte ich für mich dem Trike befahrbar.

Selbst den Übungstrail in Bad Orb (und der ist wirklich extrem einfach) nicht, da spätestens an der Ausfahrt das Trike in der Mitte aufsetzt.

Das, wo ich eventuell noch ne Möglichkeit fürs Trike sehe ist halt der Cross-Country-Einsatz. Und selbst der Aufgrund der Breite und Wendekreise nur sehr bedingt.

Edit: Ich will dir deine Idee auf keinen Fall schlecht reden, ganz im Gegenteil. Ich hab nur leider ein paar Erfahrungswerte...
 
Beiträge
628
Stein-Trikes kennst Du?
Jopp. Ändert nichts daran, dass außerhalb vom Bikeparks 99% der Strecken ZU SCHMAL für ein Trike sind.

Der durchschnittliche Trailbauer legt Trails für zwei hintereinander laufende Räder an. Und zwar mit ordentlicher Bodenfreiheit.

Dass ich in Winterberg oder Willingen damit nen Flowtrail runter komme bestreite ich ja nicht, aber das ist die absolute Ausnahme.

Und wie du mit nem Trike auch nur nen 20-cm-Drop fährst möchte ich sehen.
 
Beiträge
4.515
Ich bin mit dem Leitra-Trike schon Strecken gefahren, die nicht unbedingt sonderlich glatt waren - auch im Wald ...
Was auch immer das sein mag.
Da ich keinerlei Affinität zu Mountainbikes habe, ist mir persönlich das auch herzlich egal.
Aber mit Pauschalaussagen auf Basis des eigenen Vorstellungsvermögens habe ich so meine Probleme.

Ich weiß nur, das schon vor 15 Jahren mit Trikes (inkl. Kettwiesel) ziemlich schräge Strecken gefahren wurden.
 
Beiträge
628
Da ich keinerlei Affinität zu Mountainbikes habe
Also hast du von Trails im allgemeinen keine Ahnung, dafür aber ziemlich viel Meinung.

Ich hab hier mal ein sehr altes Video von mir auf einem der harmlosesten Flowtrails, den ich kenne (und ich kenne sehr viele). Erklär mir mal, wie du da mit nem Trike runter kommen willst.


die nicht unbedingt sonderlich glatt waren - auch im Wald
Es geht nicht um Glatt oder nicht. Streckenbreite- und Beschaffenheit sind einfach nicht auf Trikes ausgelegt.
 
Oben Unten